Sword Art Online: Lost Song: Aktuelle Spieleindrücke - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Entwickler: Artdink
Publisher: Bandai Namco
Release:
03.2015
13.11.2015
13.11.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Sword Art Online: Aktuelle Spieleindrücke

Sword Art Online: Lost Song (Rollenspiel) von Bandai Namco
Sword Art Online: Lost Song (Rollenspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Bandai Namco hat aktuelle Spielaufnahmen aus Sword Art Online: Lost Song veröffentlicht, die u. a. Einblicke in den Charaktereditor, optionale Nebengeschichten sowie die Hauptstory gewähren:

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Screenshot - Sword Art Online: Lost Song (PlayStation3)

Das Anime-Rollenspiel von Artdink wird in Japan ab dem 26. März für PS3 und PS Vita erhältlich sein. Eine Veröffentlichung im Westen wurde noch nicht offiziell angekündigt. Kürzlich getätigte Markenschutzeinträge in Europa und den USA deuten allerdings darauf hin.

Quelle: Bandai Namco

Kommentare

Balmung schrieb am
Famitsu hat ja inzwischen das Spiel bewertet, 8/8/8/8 also 32/40 (sowohl PS3 als auch Vita Version). Ist eine ordentliche Bewertung, dass es kein Reißer wird war klar, aber die Bewertung ist für so ein Spiel sehr gut und damit kann jeder SAO Fan bedenkenlos zugreifen.
Quelle: http://jpgames.de/2015/03/die-neusten-w ... mitsu-133/
Jetzt fehlt nur noch der Termin für die englische Version. ;)
Ich würde ja immer noch gerne ein Crossbuy im Westen sehen. :P
Balmung schrieb am
Ich fand Hollow Fragment bzw. die zwei Spiele in einem für Vita, sehr gut. Vor allem weil ich es mir seit fast nem halben Jahr einteile, was man bei dem Spiel sehr gut machen kann. Dafür bekommt man in dem Spiel viel Fanservice, die Charakter sind wie man sie aus dem Anime kennt etc.
Das neue ist allerdings von einem ganz anderen Entwickler, muss man also noch abwarten wie gut es am Ende wirklich ist. Ich freu mich jedenfalls drauf. ;)
Clayman schrieb am
Jup, das was bei uns ankommt ist qualitativ oft zumindest durchschnittlich, sont könnte es auch kaum auf dem außerjapanischen Markt bestehen. Die Vorliebe der Japaner für Mobile Games macht die Sache dort nicht besser, es wird unsagbar viel billig produzierter Lizenzkram auf den Markt geworfen.
LePie schrieb am
Subtra hat geschrieben:Wenigstens schaffen die Japaner ordentliche Lizenz Spiele zu machen im gegensatz zu unseren Englischen Nachbarn und Deutschen Einwohnern.
Auch da werden - insbesondere zu Animeserien - unzählige billige Lizenzverwurstungen für Mobile und Handhelds produziert (das letzte Attack on Titan Game für den 3DS soll bspw. auch wieder das reinste Glitchfest sein und die Kämpfe bestehen nur aus QTEs). Hier wie dort kann man mind. 95% der Lizenzspiele wohl getrost ignorieren.
Subtra schrieb am
Nesta92 hat geschrieben:Optisch wirklich sehr hübsch und die Zwischensequenzen sehen fast aus wie im Anime. Nur habe ich mit Sword Art Online ein Problem. Alfheim. Von allen Settings die man zur Wahl hat, ist dass derGriff ins Klo. Ich kann damit nichts anfangen und hatte mich schon im Anime total angekotzt :Spuckrechts: . Werde mich hier wahrscheinlich auch nicht mit anfreunden können.
Ich bin überhaupt froh das SWO zu uns nach Europa kommt, auf die PS3 noch dazu, das Universum war und wird immer interessant bleiben, vll machen sie auch ein Log Horizon Spiel. Wenigstens schaffen die Japaner ordentliche Lizenz Spiele zu machen im gegensatz zu unseren Englischen Nachbarn und Deutschen Einwohnern.
schrieb am

Facebook

Google+