Final Fantasy 14 Online: Heavensward: Erste Erweiterung angekündigt: Ishgard, Luftschiffe und Stufenerhöhung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Online-Rollenspiel
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
23.06.2015
23.06.2015
23.06.2015
Test: Final Fantasy 14 Online: Heavensward
80

“Inhaltlich und erzählerisch gelungene, aber spielerisch recht konventionelle Erweiterung des Online-Rollenspiels.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: Final Fantasy 14 Online: Heavensward
80

“Inhaltlich und erzählerisch gelungene, aber spielerisch recht konventionelle Erweiterung des Online-Rollenspiels.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Final Fantasy 14 Online: Heavensward
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy 14: Heavensward angekündigt

Final Fantasy 14 Online: Heavensward (Rollenspiel) von Square Enix
Final Fantasy 14 Online: Heavensward (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Für Final Fantasy 14 Online: A Realm Reborn erscheint im Frühjahr 2015 die erste Erweiterung, die den Titel "Heavensward" tragen wird. Das Add-on wird sich um Ishgard drehen bzw. um den Konflikt zwischen Ishgard und Dravania und passend dazu wird "The Holy See of Ishgard" als vierter Stadtstaat fungieren. Als Story-Ankerpunkte wurden der "Dragonsong-Krieg" und "Wyrmking vs. Thordan and his Knights Twelve" genannt (Präsentationsfolien).

Abgesehen von neuen Regionen, Dungeons, Schlachtzügen, Gegenständen, Rezepten, Primals und Jobs soll es eine weitere spielbare Rasse geben, die aber noch nicht verraten wurde (Viangaa!?). Ansonsten wird die Maximalstufe von 50 auf 60 erhöht und die Spielwelt soll man fortan mit Luftschiffen bereisen können. Weitere Details sollen beim "London Fan Festival" am 25. Oktober bekannt gegeben werden.


Quelle: gematsu.com, Square Enix

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+