Gears of War 4: Actionspiel ist zu groß für die Blu-Ray-Disc; großer Day-One-Patch liefert einige Daten nach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: The Coalition
Publisher: Microsoft
Release:
11.10.2016
11.10.2016
Vorschau: Gears of War 4
 
 
Test: Gears of War 4
78

“Nach Gears-Maßstäben ist die Kampagne enttäuschend, dafür rocken die Mehrspielermodi umso mehr und lassen die Lancer glühen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gears of War 4
Ab 49.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gears of War 4 ist zu groß für die Blu-Ray-Disc; großer Day-One-Patch liefert einige Daten nach

Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft
Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Auch für Gears of War 4 wird es einen ziemlich großen "Day-One-Patch" geben, der pünktlich zum Verkaufsstart bereitstehen wird. Der besagte Patch ist ungefähr 11 GB groß, muss aber nur runtergeladen werden, wenn man sich für eine physische Box-Version entschieden hat. Die ungefähr 54,6 GB große digitale Downloadversion umfasst sowohl das Hauptspiel als auch den entsprechenden Patch. Rod Fergusson (Studio Head) erklärt weiter, dass dieser "Day-One-Patch" kein normaler Patch sei, denn die Disc des Spiels könnte nur 46 GB Daten umfassen. Das Actionspiel sei aber 54 GB groß und daher müssten einige Daten digital nachgeliefert werden. Ob demnach eine Internetverbindung für Gears of War 4 zwingend erforderlich sein wird, ist nicht bekannt, denn konkreter wurde Fergusson nicht.


Rod Fergusson und Matt Searcy von The Coalition (Entwickler) präsentierten erst kürzlich ein Spielszenen-Video aus dem Prolog der Story-Kampagne, in dem auf vergangene Ereignisse bzw. Schlüsselszenen aus der Gears-of-War-Reihe eingegangen wird. Die ersten 20 Minuten des kommenden Actionspiels sind zu sehen. Der Prolog wird als Tutorial fungieren und neue Charaktere einführen. Gears of War 4 soll am 11. Oktober 2016 für PC (Windows 10) und Xbox One erscheinen. Käufer der "Ultimate Edition" dürfen bereits am 7. Oktober loslegen.

Letztes aktuelles Video: Prolog Playthrough


Quelle: Rod Fergusson, Twitter

Kommentare

kueber1 schrieb am
das mit den installieren ist generell ein Witz. Wenn man ein Spiel kauft sollte man es auch direkt spielen können, nicht 2-3 Tage warten müssen (Halo 90 Gb praktisch 3 Tage gebraucht)
Nightfire123456 schrieb am
Chris2501 hat geschrieben:Ich bin eher genervt bei der ganzen digitalen Kacke, dass ich, so schön es auch ist mit einmal kaufen auf 2 Systemen zocken, erst 80 Gigs am PC laden "muss" und dann noch einmal gut 50 an der One! Und wenn dann, der kommt ja so sicher wie das Amen in der Kirche, der Day One Patch kommt wieder auf beiden Systemen aktualisieren darf! Ich meine sicher gibt es manch einen der ne 50er, 100er, 200er oder mehr Leitung hat, aber viele haben noch echt lahme Leitungen und vor allem ist der Download ja irgendwie oft beschränkt in der Geschwindigkeit, besonders an Konsolen! Habe mir nun am PC das Spiel geladen und Glück gehabt, dass es mit einem Mal scheinbar funktioniert hat (glaub es erst wenn ich es Spiele), aber insgesamt hat es 18 Stunden geladen!!! Ich meine da vergeht einem das Zocken ja bald, besonders wenn man es nicht lädt bevor es kommt. Wenn ich z.B. an einem Sonntag bock auf ein Spiel habe, muss ich das am Freitag schon wissen damit ich es eventuell falls der Download klappt auch spielen kann! Und Retail wird einem dann versaut da man nur an ein System gebunden ist bzw eine eigene Disc Version von Gears zum Sammeln gibt es ja leider nicht!

Die schnellen Leitungen bringen aber auch nichts wenn die Server überlastet sind. Wenn ein neuer Patch oder ein Blockbuster Titel raus kommt werden die Server eh wieder extrem langsam.
Sich Spiele im Laden zu kaufen wird eh immer eine größere verarsche. Im Prinzip kauft man doch eh nur noch eine leere Hülle und einen Download Code. Ohne Day One Patch ist doch kaum noch ein Game überhaupt Spielbar, also ist es eigentlich schon egal ob das Game nun komplett auf der Disc ist oder nicht. Nachladen muss man so oder so.
Chris2501 schrieb am
Ich bin eher genervt bei der ganzen digitalen Kacke, dass ich, so schön es auch ist mit einmal kaufen auf 2 Systemen zocken, erst 80 Gigs am PC laden "muss" und dann noch einmal gut 50 an der One! Und wenn dann, der kommt ja so sicher wie das Amen in der Kirche, der Day One Patch kommt wieder auf beiden Systemen aktualisieren darf! Ich meine sicher gibt es manch einen der ne 50er, 100er, 200er oder mehr Leitung hat, aber viele haben noch echt lahme Leitungen und vor allem ist der Download ja irgendwie oft beschränkt in der Geschwindigkeit, besonders an Konsolen! Habe mir nun am PC das Spiel geladen und Glück gehabt, dass es mit einem Mal scheinbar funktioniert hat (glaub es erst wenn ich es Spiele), aber insgesamt hat es 18 Stunden geladen!!! Ich meine da vergeht einem das Zocken ja bald, besonders wenn man es nicht lädt bevor es kommt. Wenn ich z.B. an einem Sonntag bock auf ein Spiel habe, muss ich das am Freitag schon wissen damit ich es eventuell falls der Download klappt auch spielen kann! Und Retail wird einem dann versaut da man nur an ein System gebunden ist bzw eine eigene Disc Version von Gears zum Sammeln gibt es ja leider nicht!
hydro-skunk_420 schrieb am
Heute ist das Embargo gefallen, 45 Tests sind bei meatcritic eingetroffen. Durchschnitt 85%
Kritisch betrachtet der am schlechtesten bewertete Teil der Trilogie, aber ich glaube bei 85% bekommt man immernoch ein gutes Spiel. :wink:
CryTharsis schrieb am
4lpak4 hat geschrieben:Vor allem, hätten die paar Daten nicht vielleicht sogar auf ne billigere DVD gepasst?
Dann hätte man halt eine BRD und eine DVD, aber alles da.

Wäre nicht schlecht gewesen. Aber dann hätten sie noch extra Verpackungen herstellen müssen, in die zwei Discs passen. Oder so wie bei der Bioshock Collection, einfach zwei Packungen rein tun. Mir ist aber kein Titel in dieser Gen bekannt, bei dem zwei Discs für das Hauptspiel produziert wurden.
Wie gesagt, schön ist das nicht. Bin gespannt, ob man die Kampagne ohne den Reste-Patch spielen werden kann.
schrieb am

Facebook

Google+