Gears of War 4: Die ersten zehn Minuten auf der Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Entwickler: The Coalition
Publisher: Microsoft
Release:
11.10.2016
11.10.2016
Vorschau: Gears of War 4
 
 
Test: Gears of War 4
78

“Nach Gears-Maßstäben ist die Kampagne enttäuschend, dafür rocken die Mehrspielermodi umso mehr und lassen die Lancer glühen!”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Gears of War 4
Ab 49.89€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Gears of War 4: Die ersten zehn Minuten auf der Xbox One

Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft
Gears of War 4 (Shooter) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Am 11. Oktober erscheint der Shooter Gears of War 4 für PC und Xbox One. Wir haben uns im folgenden Video in die ersten zehn Minuten des Spiels gestürzt.

Letztes aktuelles Video: Die ersten zehn Minuten


Kommentare

Miieep schrieb am
Oh, mich juckt es schon unter den Fingernägel. Ich will das Spiel echt gern spielen, aber der Geldbeutel sagt NEIN. Werd wohl warten, bis es günstiger ist, vlt gibt´s zu Weihnachten ein Angebot.
CryTharsis schrieb am
Habe die Kampagne nun durch. Es war ein toller Ritt! :) Wie ich bereits vorher geschrieben habe, verdient sich The Coalition ein dickes Lob für die Herangehensweise. Sie haben nämlich eine geradezu liebevolle Verneigung vor den Originalen geschaffen, trotzdem für Überraschungen gesorgt und am Ende ein episches Abenteuer abgeliefert, welches in einiger Hinsicht die Vorgänger in den Schatten stellt.
hydro-skunk_420 hat geschrieben:Ich hab inzwischen tierisch Bock auf Gears 4, ist mir aber noch bißchen zu teuer. Für 35 werde ich glaube ich zuschlagen.

Das Spiel ist derzeit in der 9.99er Aktion von gamestop. Vielleicht findest du ja zwei Titel um am Ende auf den Preis zu kommen. :wink:
hydro-skunk_420 schrieb am
Guter Kommentar.
Ich hab inzwischen tierisch Bock auf Gears 4, ist mir aber noch bißchen zu teuer. Für 35 werde ich glaube ich zuschlagen.
Leon-x schrieb am
Ich mag TLoU, Uncharted, Tomb Raider oder Gears so wie sie sind.
Perfekt ist eh kein Game und kritisieren kann man je nach Geschmack immer. Wünsche nach Verbesserung gibt es an jeder Ecke.
Die müssen auch in keine Schablone passen wo festgelegt ist dass man 100 geistig wertvolle Sprüche darin findet und alle Stunde auf die Tränendrüse gedrückt wird.
Man weiß doch mittlerweile was man bei Gears bekommt. Es ist nun mal Gameplay was oft kopiert wurde mit jeder Menge Action. Nicht 2 Stunden Zwischensequenzen und 20 Minuten Gameplay.
Es versucht wenigstens wie die oben genannten Games eine Geschichte zu erzählen.
Sie ist genauso zweckdienlich um mich neugirieg weiterzocken zu lassen.
Dass es nicht nur knallharte Muskelprotze sind weiß auch Jeder der von Teil 1 dabei ist.
Natürlich muss einen lustige Sprücheklopfer mit paar ersten Momenten deswegen nicht gefallen.
Trotzdem gut dass all die Games so ihre Stärken haben.
Gears soll Ballern bleiben wo man in Koop gut zusammenarbeiten kann. Manche Serien sollen sich da nicht verbiegen um daraus anspruchsvolles Kino zu machen.
Manchmal wirkt es so als müsste man bei Doom auch die Seite der Dämonen beleuchten um dessen Beweggründe besser zu verstehen. Dann zerstückelt man sie eh nur letzten Endes. ;)
Wer sowas sucht mit Story die man monatelang hinterfragen kann wird sicherlich woanders fündig. Sollte Gears nie sein.
Finde man hat nach so vielen Teilen wo es schon mal Ermüdungserscheinungen gibt es dennoch geschafft was qualitativ sehr Rundes abzuliefern.
Rad muss da nicht erfunden werden aber Hauptsache die Kettensäge dreht sich.^^
schrieb am

Facebook

Google+