Lost Sea: Wann startet das Survival-Abenteuer im Bermudadreieck? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action
Entwickler: eastasiasoft
Publisher: -
Release:
05.07.2016
05.07.2016
29.06.2016

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Lost Sea: Wann startet das Survival-Abenteuer im Bermudadreieck?

Lost Sea (Action) von
Lost Sea (Action) von - Bildquelle: eastasiasoft
Lost Sea wird am 29. Juni für Xbox One und am 5. Juli für PC (Steam, GOG.com, Humble) und PlayStation 4 erscheinen (Preis ca. 15 Euro). Die auf 3.000 Exemplare limitierte Box-Fassung für PS4 soll ab 4. Juli zur Verfügung stehen. In dem Survival-Abenteuer von eastasiasoft (Rainbow Moon, Söldner-X 2: Final Prototype) strandet man im Bermudadreieck und muss eine Crew aus Überlebenden bzw. Gestrandeten zusammenstellen, um den mysteriösen Ort letztendlich verlassen zu können. Dazu sucht man die umliegenden Inseln (prozedural generierte Areale) nach Ressourcen ab und verbessert damit das eigene Schiff - sowie die Crew (inkl. Perma-Death). Auch allerlei Gegner müssen bekämpft werden.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen-Trailer


Aidan Price von eastasiasoft schrieb vor einiger Zeit im PlayStation.Blog: "Um in Lost Sea erfolgreich zu sein, müsst ihr die Balance zwischen den unmittelbaren Bedürfnissen von euch und eurer Crew und längerfristigen Zielen finden. Zu Letzteren gehören beispielsweise das Erforschen mächtiger Verbesserungen und das Freischalten neuer Gebiete. Kurzfristige Ziele beinhalten unter anderem das Sammeln von Nahrung, um Gesundheit und Ausdauer wiederherzustellen, was in einer gefährlichen Inselumgebung eine ständige Notwendigkeit darstellt. Verbesserungen hingegen erlauben es euch, das Spiel eurem Spielstil anzupassen. Wollt ihr eure Crew-Mitglieder beispielsweise mit Panzerung ausstatten, damit sie länger überleben können, oder gebt ihr ihnen lieber Fackeln, sodass sie Materialien sammeln und sich bei Nacht besser schützen können? Vielleicht ist eines eurer Crew-Mitglieder gut darin, mächtige Artefakte aufzustöbern. Aber könnt ihr es riskieren, dieses Mitglied bei Nacht alleine loszuschicken, während ihr selbst alle anderen bewacht?"

Quelle: eastasiasoft

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+