Overwatch: Kaplan zieht bezüglich der Beta-Phase ein Zwischenrésumé - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen ab 29,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch: Kaplan zieht bezüglich der Beta-Phase ein Zwischenrésumé

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment

Jeff Kaplan zieht bezüglich der Beta-Phase ein Zwischenrésumé. Dabei entschuldigt er sich für Schlagabtausche, in denen bestimmte Helden für einen etwas unfairen Kampf sorgen, aber natürlich ist das ja auch genau der Sinn der Betaphase: An verschiedenen Stellschrauben herumzudrehen. Mit dem neuen Patch können Spieler jetzt direkt kurzes Feedback abgeben. Bezüglich der Balance ist man dabei, die Daten auszuwerten und hat bereits gravierende Änderungen an Symmetra, Merci und McCree vorgenommen. Außerdem äußert er sich über Torbjörn und Bastion. Intern hat man schon starke Änderungen an diesen beiden Charakteren vorgenommen und wird diese bald ins Spiel implementieren:

Letztes aktuelles Video: Developer Update Hero Balance


Overwatch
ab 29,99€ bei

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Mercy war als Gegner im Urzustand auch ziemlich suboptimal. Insta-Rezz war da schon unangenehm, bis hin zu OP. Hätte aber eventuell noch ein paar Änderungen am Gameplay vorgenommen.
Kladolski schrieb am
Dafür ist doch eine offene Beta auch da.. um perfektes Balancing fürs End-Game zu erreichen.
Ich finde es nicht schlimm, wenn ein paar Bugs auftauchen, lieber in der Beta, als im End-Game!
schrieb am

Facebook

Google+