Overwatch: Die neue Heldin Ana kann Mitspieler mit dem biotischen Gewehr heilen oder Gegnern kontinuierlich Schaden zufügen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch: Die neue Heldin Ana kann Mitspieler mit dem biotischen Gewehr heilen oder Gegnern kontinuierlich Schaden zufügen

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Ana wird demnächst die Helden-Riege von Overwatch erweitern. Die Heldin kann ab heute Abend auch auf dem öffentlichen Testserver (PTR) ausprobiert werden. Ana Amari, die Mutter von Pharah, gehört in die Kategorie "Unterstützung". Anas Hauptwaffe ist ihr Biotisches Gewehr, mit dem sie auf weite Entfernung Pfeile verschießen kann, die bei ihren Verbündeten Trefferpunkte wiederherstellen oder Gegnern kontinuierlich Schaden zufügen. Ihre Biotische Granate kann gleichzeitig Teammitglieder heilen und Gegnern im ihren kleinen Explosionsradius Schaden zufügen. Damit ist diese Granate perfekt für Kämpfe auf engem Raum geeignet. Außerdem wird bei getroffenen Verbündeten für kurze Zeit die erhaltene Heilung erhöht, während die getroffenen Gegner kurzzeitig nicht geheilt werden können. Sollte der Kampf außer Kontrolle geraten, kann Ana aus ihrer Sekundärwaffe einen Betäubungspfeil abfeuern, der Gegner ohnmächtig werden lässt. Schließlich verwandelt Anas ultimative Fähigkeit, Nanoboost, ihre Teammitglieder in Supersoldaten, die sich schneller bewegen und sowohl mehr Schaden austeilen als auch einstecken können. Alle neuen Helden und Karten sollen kostenlos zur Verfügung gestellt werden.



  • Hintergrundgeschichte: "Nachdem sie vor mehr als sieben Jahren ihr Gewehr an den Nagel gehängt hat, kehrt sie als eines der Gründungsmitglieder von Overwatch zurück. Wir stellen vor: Ana - eine kampferprobte Veteranin, die ihre Teammitglieder mittels einzigartiger und hochspezialisierter Waffen aus der Entfernung unterstützt."
  • Biotisches Gewehr: Anas Gewehr feuert Pfeile ab, die Trefferpunkte von Verbündeten auffüllen oder Gegnern kontinuierlich Schaden zufügen. Mit dem Zielvisier ihres Gewehrs kann Ana an Gegner heranzoomen und so präzise Treffer landen.
  • Betäubungspfeil: Mit ihrer Sekundärwaffe feuert Ana einen Pfeil ab, der Gegner ohnmächtig werden lässt. Sobald ein bewusstloser Gegner Schaden erleidet, erwacht er jedoch wieder.
  • Biotische Granate: Ana wirft eine biotische Bombe, die Gegnern in einem kleinen Umkreis um den Explosionsort Schaden zufügt und Verbündete heilt. Getroffene Verbündete erhalten kurzzeitig einen größeren Heilungseffekt von allen Quellen. Gegner, die von der Explosion der Granate getroffen wurden, können hingegen für kurze Zeit nicht mehr geheilt werden.
  • Nanoboost: Wenn Ana ihre Verbündeten mit einem Kampfboost trifft, bewegen sich diese schneller, verursachen mehr Schaden und erleiden weniger Schaden durch gegnerische Angriffe.



Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

sphinx2k schrieb am
Das gibt es in Heroes of the Storm auch schon als Ulti von Lt. Morales. Auch da ist es sehr vom Spieler abhängig den man Bufft, in Random Games wird es vermutlich nur selten dramatisch. In Pro Games wird es wohl auch nix ausmachen. Wie es mit Premades aussieht ka. Da muss man wirklich abwarten, denke aber nicht das es einen größeren unterschied macht als andere Ultis.
Ich find die restlichen Patchnotes schon mal nicht schlecht, auch die neue Overtime Regelung ist schon mal erhelblich besser als das was man jetzt hat.
AtlantisThief schrieb am
Oh cool, TF2 Medic Gun Fähigkeit in Overwatch, naja als Ulti, aber immerhin. Kein Plan wieso, aber mir erscheint das ganze auf dem ersten Blick etwas OP, heißt abwarten bis man die offiziel Spielen kann (keine Lust PTR zu laden :Hüpf: )
Obscura_Nox schrieb am
Habe mir gerade das Video angesehen, eindeutig Singletarget hast Recht. Nächstes mal vielleicht vorher den Trailer ansehen xD
Everything Burrito schrieb am
die ulti geht auf eine person, die dann mehr dmg macht, weniger dmg bekommt und sich schneller bewegt, letzteres ist etwas gewöhnungsbedürftig.
ihr heilungsstopp müsste zenyattas ulti aushebeln können.
Obscura_Nox schrieb am
Ich verstehe die Ulti von der guten Dame nicht. Die Ulti ist genau wie die von Lucio nur mit Speed Boost.
schrieb am

Facebook

Google+