Overwatch: Saisonales Halloween-Horror-Event mit neuen kosmetischen Gegenständen und einem kooperativen Brawl gegen Zomnics gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Test: Overwatch
85

“Qualität statt Quantität: Hervorragend gestalteter Online-Shooter mit vielfältiger Heldenriege, der mehr Inhalte bieten könnte.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Overwatch
Ab 48.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Overwatch: Saisonales Halloween-Horror-Event mit neuen kosmetischen Gegenständen und einem kooperativen Brawl gegen Zomnics gestartet

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard hat das saisonale Halloween-Horror-Event in Overwatch offiziell angekündigt und gleich gestartet. Bis zum 1. November 2016 stehen Lootboxen bzw. Beutekürbisse mit mehr als 100 kosmetischen Halloween-Gegenständen (Spieler-Icons, Sprays, Siegerposen, Emotes, Highlight-Intros, Skins etc.) bereit. Die Inhalte jeder Halloween-Lootbox sind - wie gewohnt - zufällig, aber viele der Anpassungsoptionen können während des Events in der Heldengalerie mit Credits freigeschaltet werden.

Außerdem gibt es einen kooperativen PvE-Brawl (also gegen Computergegner) namens Junkensteins Rache für vier Personen. Spieler können zwischen der Alchemistin (Ana), dem Bogenschützen (Hanzo), dem Revolverhelden (McCree) und dem Soldaten (Soldier: 76) wählen, um die Tore von Burg Adlersbrunn gegen den Angriff von Dr. Junkenstein zu verteidigen. "Verbünden Sie sich mit drei anderen Spielern und stellen Sie sich einer Horde furchterregender Gegner wie Dr. Junkenstein selbst, Junkensteins Monster, dem Reaper, einer mysteriösen Hexe und schlurfenden Zomnics entgegen. Wie schon der Junkenstein-Comic erzählt, beruht diese schreckenerregende Geschichte auf den Taten von Dr. Jamison Junkenstein (Comic), einem Erfinder und Wissenschaftler, der einst im Dienste des Herzogs von Adlersbrunn stand", heißt es von Blizzard. Außerdem gaben die Entwickler bekannt, dass Overwatch mittlerweile mehr als 20 Millionen Spieler hat.

Letztes aktuelles Video: Halloween-Horror


Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)

Screenshot - Overwatch (PC)


Quelle: Blizzard Entertainment

Kommentare

Serenity7 schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:So wie ich das gesehen habe, war die Wahrscheinlichkeit auf Halloweenskins auch deutlich höher gewesen. Habe meine zwei Favoriten sogar erstaunlicherweise in einem Halloween Eimer gehabt. Das Event war gut gewesen, in Zukunft wären mehr Halloween-Maps auch ziemlich klasse oder was man sonst so macht (Weihnachten). Insgesamt aber gelungener als noch zu Olympia.

Also in jeder Halloween Box war mind. ein Halloween exklusives Feature dabei. Ich hab damit auch den Reaper, Hanzo und Ana Skin bekommen dazu ein paar Sprays, ein Reinhardt Emoji und paar Spieler-Icons. Bei 6 oder 7 Boxen doch eine gute Ausbeute. Ein Hardcore Gamer bin ich aber nicht.
Freue mich schon auf das Weihnachtsevent :)
SethSteiner schrieb am
So wie ich das gesehen habe, war die Wahrscheinlichkeit auf Halloweenskins auch deutlich höher gewesen. Habe meine zwei Favoriten sogar erstaunlicherweise in einem Halloween Eimer gehabt. Das Event war gut gewesen, in Zukunft wären mehr Halloween-Maps auch ziemlich klasse oder was man sonst so macht (Weihnachten). Insgesamt aber gelungener als noch zu Olympia.
Flextastic schrieb am
overwatch ist ein tolles Spiel und der halloween-event war absolut klasse. Mehr davon.
Serenity7 schrieb am
Jim Panse hat geschrieben:WOW! Was für eine Grandiose Idee! Ein Halloween-Event. Das da vorher noch kein Spiel drauf gekommen ist! Unglaublich Lootboxen die wie ein Grusel-Kürbis aussehen. Genial. Und ein Kopfloser PvE-Boss-Gegner. Und dieses Comic dazu! Ein Comic zu einem Spiel! Das ist ja unglaublich kreativ. Warum hat das vorehr noch nie ein Spiel gemacht?
Boah...
und dann kommen Leute an und meinen ernsthaft, Overwatch wäre kein fieser Ripoff von TF2...
Klar hats auch ne Menge eigener Ideen und spinnt das Konzept des TeamShooters durchaus etwas weiter. Aber es braucht mir kein Fanboy erzählen, dass Overwatch nix mit TF2 zu tun hätte... Das ist ja schon dreist, was da so geklaut wird.

Und TF2 ist eine "fieser Ripoff" von Wolfenstein: Enemy Territory, wie du es ausdrücken würdest.
Keiner sagt, dass irgendein Shooter das Rad neu erfindet. Auch LOL könnte als "fieser Ripoff" von Dota aus Warcraft3 durchgehen, doch die haben einfach das Konzept übernommen und es massentauglicher gemacht, was HoN nicht gelungen ist. Somit spielen lieber die Leute LOL als Dota.
Das Overwatch nicht ein neues Rad erfunden hat, ist vermutlich jedem bekannt. Blizzard schafft es aber, viele gute Konzepte aus anderen Spielen gut umzusetzen und sind deshalb damit sehr erfolgreich. Paladins, das vor Overwatch angekündigt war, schwächelt trotz längere Entwicklerzeit noch an vielen Feinabstimmungen, Balancing und bietet grafisch bisschen weniger als Overwatch. Das liegt nicht nur daran, dass sie kleiner sind, sondern auch daran, dass sie kein Gefühl für erfolgreiche Titel haben. Smite, Global Agenda und das ganze Zeug war alles andere als ein Hit, während Starcraft, Warcraft und Diablo bis heute noch zu den besten Spielen (oder erfolgreichsten) zählen. Zurzeit gibt es z.B. kein erfolgreicheres RTS auf den Markt als Starcraft 2.
sphinx2k schrieb am
Und selbst wenn es eine 1:1 Kopie von TF2 ist...who cares? Es gibt kein Patent auf ein Spielprinzip. Solange man nicht Assets oder Code direkt Kopiert kann man sehr viel machen ohne Probleme zu bekommen.
Ich sehe übrigends einen großen Unterschied zwischen TF2 und Overwatch, kann ihn aber nicht bennen. TF2 konnte mich nicht länger als ein paar Stunden fesseln, Overwatch schafft es irgendwie seit Monaten mich zu unterhalten.
schrieb am

Facebook

Google+