Overwatch: Rosa Benefizskin für Mercy: 12,7 Mio. Dollar für Brustkrebsforschung gesammelt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen ab 22,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Rosa Benefizskin für Mercy: 12,7 Mio. Dollar für Brustkrebsforschung gesammelt

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Aktualisierung vom 18. Oktober 2018, 10:55 Uhr:

Vor einigen Monaten hatte Blizzard Entertainment den Benefizskin "Mercy in Rosa" verkauft und die Einnahmen (12,7 Millionen Dollar) an die Breast Cancer Research Foundation (BCRF) gespendet - die größte Spende eines Firmenpartners innerhalb eines Jahres in der 25-jährigen Geschichte der BCRF. Nun hat die BCRF im Sinne der Transparenz offen gelegt, wie die gesammelten Spenden verwendet werden. Das Geld fließt in drei BCRF-Programme.

BCRF Precision Prevention Initiative
  • Die BCRF betreibt innovative Präventionsforschung, um das Auftreten von Brustkrebs zu verringern - einschließlich der Entwicklung neuer Geräte und Tests für verbesserte Untersuchungen und Diagnosen. Diese Programme verbessern das Verständnis erblich bedingter Risiken und betreiben bevölkerungsbezogene Risikoeinschätzungen, um gefährdeten Personen vor Ausbruch der Krankheit zu helfen.

BCRF Translational Breast Cancer Research Consortium Award
  • Der mit den Spenden durch "Mercy in Rosa" finanzierte BCRF Translational Breast Cancer Research Consortium Award wird helfen, dieses Jahr fünf neue klinische Studien zu starten.
  • Diese klinischen Studien werden innerhalb eines Konsortiums durchgeführt, das aus 19 medizinischen Institutionen und fast 200 Forschern besteht, die das Ziel haben, neue Behandlungsmöglichkeiten für Patienten mit Brustkrebs auf den Weg zu bringen.

25 einjährige BCRF-Forschungsstipendien
  • Die Spenden werden 25 Forschungsstipendien finanzieren, die auf Studien in sieben verschiedenen Forschungsfeldern verteilt werden, welche sich auf Diagnose und Behandlung konzentrieren.
  • Die von Blizzard Entertainment finanzierten Forschungsstipendien werden auf 29 Forscher in 10 US-Bundesstaaten und insgesamt 8 Ländern auf 6 verschiedenen Kontinenten verteilt.

Ursprüngliche Meldung vom 09. Juli 2018, 10:36 Uhr:

Blizzard Entertainment hat mit der Overwatch-Community mehr als 12,7 Millionen Dollar für die Unterstützung der Breast Cancer Research Foundation (Stiftung für Brustkrebsforschung) sammeln können. Die Summe stammt aus dem Erlös der Verkäufe des Skins "Mercy in Rosa" und dem Benefiz-T-Shirt. Das ist die größte Spende eines Firmenpartners innerhalb eines Jahres in der 25-jährigen Geschichte der BCRF. Die Zuschauer der Benefizstreams haben außerdem mehr als 130.000 Dollar gesammelt, indem sie die Streams von 14 verschiedenen Overwatch-Spielern verfolgt haben. Weitere Details findet ihr hier.

"Der Benefizskin Mercy in Rosa wurde für die Overwatch-Heldin Mercy entworfen, eine Wissenschaftlerin und der 'Schutzengel' des Spiels, die ihr Leben der Hilfe und Heilung anderer Menschen verschrieben hat. Dieser zeitlich begrenzt verfügbare Skin konnte im Spiel gekauft werden und Blizzard Entertainment spendete 100% der Erlöse an die BCRF. Neben den erworbenen Benefizskins haben tausende Spieler ihre Unterstützung mit dem Kauf der für Herren und Damen verfügbaren limitierten 'Mercy in Rosa'-T-Shirts gezeigt, die von Community-Artist VICKISIGH entworfen wurden."

Letztes aktuelles Video: Wrecking Ball Origin Story



Quelle: Blizzard Entertainment
Overwatch
ab 22,99€ bei

Kommentare

MrLetiso schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
18.10.2018 12:42
Das war ja nun kein Tam Tam. Blizzard hat zahlreiche Leute zum Spenden animiert, die sonst sicher nicht auf die Idee gekommen wären.
Ich nehme mich da nicht raus.
Klopft einer an die Tür und fragt nach ner Spende für Brustkrebsforschung - gibts nix.
Ich lauf durch die Innenstadt, werde von caritativen Sammlern angesprochen - keine Zeit.
Banner auf ner Website - ignorieren, sofern kein Adblock.
Blizzard: Wir haben da diesen echt hübschen Skin und das komplette Geld wird gespendet - ich hab nicht mal groß darüber nachgedacht!
Die Sache ist ja auch, Du bekommst etwas (wenn auch für einen "höheren" Preis) und das Geld geht als Spende raus. Ich sehe da jetzt niemanden, der Verlust macht. Ganz im Gegenteil.
Nuracus schrieb am
MrLetiso hat geschrieben: ?
18.10.2018 11:28
Peter__Piper hat geschrieben: ?
10.07.2018 10:35
Ich würde mich freuen wenn das die Publisher / Developer mal Spenden würden ohne diesen ganzen Tamtam.
Und es allgemein in unserer Welt mal ein wenig solidarischer und sozialer zugehen würde.
Das ist soweit richtig.
Schmälert die Freude über das gesammelte Geld jetzt nur wenig.
Das war ja nun kein Tam Tam. Blizzard hat zahlreiche Leute zum Spenden animiert, die sonst sicher nicht auf die Idee gekommen wären.
Ich nehme mich da nicht raus.
Klopft einer an die Tür und fragt nach ner Spende für Brustkrebsforschung - gibts nix.
Ich lauf durch die Innenstadt, werde von caritativen Sammlern angesprochen - keine Zeit.
Banner auf ner Website - ignorieren, sofern kein Adblock.
Blizzard: Wir haben da diesen echt hübschen Skin und das komplette Geld wird gespendet - ich hab nicht mal groß darüber nachgedacht!
MrLetiso schrieb am
Peter__Piper hat geschrieben: ?
10.07.2018 10:35
Ich würde mich freuen wenn das die Publisher / Developer mal Spenden würden ohne diesen ganzen Tamtam.
Und es allgemein in unserer Welt mal ein wenig solidarischer und sozialer zugehen würde.
Das ist soweit richtig.
Schmälert die Freude über das gesammelte Geld jetzt nur wenig.
manu! schrieb am
Vorbildlich sofern tasächlich alle Einnahmen gespendet wurden.So Aktionen hätte ich gerne öfter in diversen Spielen,allerdings auch wirklich transparent.Da haperts ja dann meist.Ich will keine Firma unterstützen die mit Leid Selbstbereicherung betreibt.Davor habe ich am meisten Angst.
Smer-Gol schrieb am
Unfassbar wieviel Geld man mit einem Skin machen kann....
schrieb am