Overwatch: League: eSports-Liga wird in den USA auf ESPN, Disney XD, ABC etc. im Fernsehen übertragen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen ab 24,09€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch League: eSports-Liga wird in den USA auf ESPN, Disney XD, ABC etc. im Fernsehen übertragen

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Activision Blizzard hat eine mehrjährige Partnerschaft zur Übertragung der Overwatch League im US-amerikanischen Fernsehen mit Disney geschlossen. Die eSports-Liga wird fortan auf ESPN, ESPN2, Disney XD, ABC und weiteren Streaming-Diensten zu sehen sein.

Die geschäftliche Vereinbarung umfasst die aktuell laufenden Overwatch League Playoffs (seit Mittwoch), das große Finale der Saison 1 aus dem Barclays Center in New York im nächsten Monat und die Overwatch League Season 2 im nächsten Jahr. Der erste Tag des Finales wird beispielsweise auf ESPN 1 übertragen, und zwar zur Primetime am Freitag.


(Quelle: ESPN)

Die Twitch-Partnerschaft wird von diesem Deal nicht beeinflusst. Geplant sind hunderte Stunden von Overwatch-Inhalten im Fernsehen und speziell aufbereitete Inhalte für Personen, die bisher nicht mit eSports oder Overwatch vertraut sind. Der Aktienkurs von Activision Blizzard erreichte nach der Ankündigung neue Höchststände.

Letztes aktuelles Video: Mercy in Rosa


Quelle: ESPN, goyax, Resetera
Overwatch
ab 24,09€ bei

Kommentare

Nuracus schrieb am
Es ist ja nicht so, dass lesbische Frauen herumlaufen und die ganze Zeit rufen ?Ich bin lesbisch?!
Aber in meinem Job sehe ich das nunmal gar nicht so selten - zwei Damen Händchen haltend, oder in inniger Umarmung (wo ich dann weiß, es handelt sich um ein Pärchen). Eine kurzhaarig, eine lang.
Natürlich kenne ich auch Gegenbeispiele, wo beide lange Haare haben. Oder kurze.
Ach warum hab ich das erst angefangen xD
Die Overwatch Figuren sind größtenteils einfach Klischees, also warum nicht die Lesbe klischeehaft mit Kurzhaarschnitt, den Deutschen Bier trinkend und die Koreanerin ist eine Progamerin.
winkekatze schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
17.07.2018 13:59

Grundsätzlich würde ich sagen, für so eine Pauschalisierung hätte ich eine Schelle verdient - aber dieses Vorurteil ist nach meiner Beobachtung ähnlich zutreffend wie, dass Italiener klein sind.
Gilt nicht für alle, aber im Kern steckt da was dran.
Naja, Italiener sind ja deswegen klein, weil ihre Mamas ihnen erzählt haben, dass sie arbeiten gehen müssen wenn sie mal groß sind :D
:Häschen:
SpoilerShow
Disclaimer: trotz des potentiell rassistischen Witzes mag ich Italiener! Ich mag auch Italien, italienisches Essen und bin eigentlich gar nicht so :wink:
Aber dass Frauen mit kurzen Haaren und kleinen Brüsten eher lesbisch sind als andere kann ich zumindest aus meiner bisherigen Lebenserfahrung heraus nicht bestätigen.
Nuracus schrieb am
Pantsu hat geschrieben: ?
16.07.2018 15:15
Diese Profispieler von heute sind viel zu geleckt, genauso wie beim Fußball. Die könnten auch auf Youtube Schminke verkaufen. Ich will echte Nerds sehen, mit Pizzaschachtel, Bier und Energydrink auf dem Tisch (nicht diese Designerscheisse von Rockstar oder Monster).
Aber ein Overwatch-Film wäre echt geil, doch nur mit D.VA, Widow, Mercy, Sombra und Brigitte. Tracer nur, wenn sie ihr endlich lange Haare und ein paar Brüste geben.
...... warum sollte Tracer lange Haare bekommen?
Achtung, Megaüberdenkammscherung: Wusstest du, dass Tracer lesbisch ist? Ihre Lebensgefährtin hat lange Haare. Tracer ist somit wohl der knabenhafte Part in der Beziehung.
Grundsätzlich würde ich sagen, für so eine Pauschalisierung hätte ich eine Schelle verdient - aber dieses Vorurteil ist nach meiner Beobachtung ähnlich zutreffend wie, dass Italiener klein sind.
Gilt nicht für alle, aber im Kern steckt da was dran.
(aufgewachsen in einem Dorf auf Sardinien, der Riese damals bei uns im Kindergarten, den wir ?incredibile Hulk? nannten, ist jetzt etwa 1,80 und immer noch mit der Größte)
Wigggenz schrieb am
So lange die besten Spieler nunmal aus Korea kommen, werden koreanische Spieler überwiegend in den Teams eingesetzt werden bzw. koreanische Teams dominieren. Sehe da absolut nichts verwerfliches dran.
Es steht Spielern aus anderen Regionen frei, zu trainieren und besser zu werden. Es sei aber dazu gesagt, dass die koreanische Arbeitsmoral anscheinend ziemlich selbstzerstörerisch ist, das wird also kein leichtes Unterfangen.
Dennoch scheint es auch Spiele zu geben, wo Korea nicht dominiert: CS:GO etwa, soweit ich weiß.
schrieb am