Overwatch: Animierter Kurzfilm "Shooting Star" zu Charakter D.Va - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Animierter Kurzfilm "Shooting Star" zu Charakter D.Va

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Im neusten animierten Kurzfilm "Shooting Star" zum Shooter Overwatch rückt Blizzard die Hintergrundgeschichte von Charakter D.Va in den Fokus. Im Video sieht man wie sie vom E-Sports-Star in Korea zur Overwatch-Heldin geworden ist.

Letztes aktuelles Video: Animated Short DVA


Kommentare

Nuracus schrieb am
Da kann ich absolut nicht widersprechen!
Nachtrag: Ich habe dieses Jahr das erste Mal das Aufstand-Event spielen können und da ist mir noch mehr bewusst geworden, wie sehr Overwatch einen Singleplayer verdient hätte. Die Helden sind so toll ausgearbeitet und haben teilweise mehr und liebevolleren Hintergrund als manch SP-Heroen.
Ein Add-On für Solisten, da würde ich mich sofort drauf stürzen.
Oder ein zweiter Teil, der beides enthält .............
für jetzt bin ich selber aber auch mehr interessiert an dem, was war, als an dem, was jetzt kommt. Die Overwatch-Welt und die Protagonisten finde ich so toll, dass ich einfach wissen will, was passiert ist. Ich will wissen, wie Reinhardt in seiner Jugend war. Ich will sehen, was mit Bastion nach dem Ganymed-Kontakt passiert ist. Und ich will mehr Tracers Zeit als Pilotin erfahren.
Daher bin ich froh über solche Events wie Aufstand, wo man erlebt, wie die Charaktere sich entwickeln, zusammenschweißen oder eben auseinanderreißen.
Sowas ist viel besser als - okay, weiter Bogen - sowas wie in Star Wars Episode 2, wo wir hingeklatscht bekommen, dass Anakin und Obi-Wan jetzt Best Friends Forever sind (im Gegensatz zu Episode 4, wo wir einfach dabei sind, wie aus Luke und Han tatsächlich Kampfgefährten und echte Freunde werden).
Nachtrag 2: Auch toll - Tracers Catchphrase "Die Kavallerie ist da!", ist einerseits nett und hat Wiedererkennungswert, aber durch einen Comic erfahren wir auch, wie es dazu kommt, dass sie es immer sagt. Das ist GEIL!
Klar, noch geiler wäre, wenn man nicht verschiedene Medien bräuchte.
SethSteiner schrieb am
Nuracus hat geschrieben: ?
23.08.2018 00:51
Was konkret meinst du mit Plot? Das, was ab der Reaktivierung passiert?
Alles ab dem Recall, da ist nicht all zu viel passiert. Wir sind nach zwei Jahren immer noch dabei, dass Helden sich zurückmelden (siehe Reinhardt).
DancingDan schrieb am
Stalkingwolf hat geschrieben: ?
22.08.2018 19:46
cool. Das Ding hat gar nix mit dem Game zu tun. So wie ca jeder Character Moba Trailer.
Bitte was? Der Kurzfilm zeigt einen Charakter den man im Spiel spielen kann, der Fähigkeiten verwendet die man im Spiel verwenden kann und der Film hat nichts mit dem Spiel zu tun. Alles klar.
Edit: Und wie ich sogar sehe gibt es den Schauplatz als Map.
Nuracus schrieb am
Was konkret meinst du mit Plot? Das, was ab der Reaktivierung passiert?
SethSteiner schrieb am
Das ist doch die Hintergrundgeschichte, nicht der Plot. Seit zwei Jahren sind wir quasi beim Recall.
schrieb am