Overwatch: Update bringt die Revolverheldin Ashe und Verbesserungen für Roadhog - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen
ab 25,77€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch: Update bringt die Revolverheldin Ashe und Verbesserungen für Roadhog

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Für Overwatch steht ein neues Update auf PC, PS4 und Xbox One zum Download bereit. Mit dem Patch wird die Heldenriege mit der Revolverheldin Ashe erweitert. Die offensive Heldin kann schnell aus der Hüfte schießen oder mithilfe des Visiers einen gezielten Schuss (viel Schaden) abfeuern.

Ihre Primärwaffe ist die Viper, ein Repetiergewehr mit zwei Feuermodi: halbautomatisch und visiergestützt. Im Halbautomatikmodus feuert die Viper in schneller Folge breit gestreute Schüsse ab. Mit dem Visier kann Ashe präzise Schüsse mit höherem Schaden abgeben - allerdings auf Kosten der Geschwindigkeit. Sie kann mit ihrer Doppelflinte, einer Zweitwaffe mit kurzer Reichweite und beträchtlichem Schaden, Gegner in ihrer Nähe zurückstoßen und so jede Situation zu ihren Gunsten wenden. Außerdem kann sich Ashe damit für zusätzliche Mobilität selbst zurückstoßen und sich so entweder für den perfekten Schuss in Position bringen oder lästige Verfolger abhängen. Sie wirft zudem Dynamit und kann mit einem Schuss aus ihrer Doppelflinte ihre Gegner oder sich selbst zurückstoßen. Ihre ultimative Fähigkeit ist ihr Omnic-Verbündeter Bob (Roboterbutler), der sich ins Gefecht stürzt, wenn sie ihn braucht.



Ansonsten wurde die Sprunghöhe aller Helden angeglichen und eine Option zur Nutzung von Windows-Raumklang auf PC hinzugefügt. Auch an Mercy, Symmetra, Reaper und Roadhog wurde Balance-Anpassungen vorgenommen (zum Change-Log).

Mercy

  • Valkyrie
    • Die Kosten der ultimativen Fähigkeit wurden um 15 % verringert.
    • Die Heilung pro Sekunde wurde von 50 auf 60 erhöht.


Kommentar der Entwickler:
Nachdem Mercys Heilung in einem früheren Update verringert wurde, hat sich ihre ultimative Fähigkeit etwas zu langsam aufgeladen. Mit diesen Änderungen kann ihre ultimative Fähigkeit schneller aufgeladen werden und sie erhält etwas von ihrer alten Stärke zurück.


Symmetra

  • Photonenprojektor
    • Der Strahl des primären Feuermodus lädt sich jetzt um 20 % schneller auf.


Kommentar der Entwickler:
Symmetras Photonenprojektor ist auch nach der Erhöhung der Reichweite noch schwierig einzusetzen. Indem wir die Aufladezeit des primären Feuermodus verringern, erreicht er schneller sein volles Schadenspotenzial und wird zu einer mächtigeren Option, wenn Symmetra Ziele bekommt, an denen sie ihn aufladen kann.


Reaper

  • Infernoschrotflinten
    • Die zufällige Streuung wurde um 50 % verringert.
    • Das Streumuster wurde angepasst.
  • Seelenernte
    • Der Lebensentzug wurde von 20 % auf 30 % des verursachten Schadens erhöht.


Kommentar der Entwickler:
Reapers Spezialität ist der Kampf auf sehr kurze Entfernung. Mit dem zuverlässigeren Streumuster und der erhöhten Heilung seiner passiven Fähigkeit wird er seinen Gegnern in Zukunft besser die Stirn bieten können.


Roadhog

  • Abschlepphaken
    • Die Verzögerung, bevor ein getroffenes Ziel herangezogen wird, wurde von 0,5 Sek. auf 0,3 Sek. verringert.
    • Verringert jetzt den Schwung des getroffenen Ziels stark.
    • Die Abklingzeit beginnt jetzt nach Einsatz der Fähigkeit und nicht mehr, nachdem das Ziel herangezogen wurde.
  • Schrottflinte
    • Die Streumuster des primären und sekundären Feuermodus wurden angepasst.
    • Die zufällige Streuung wurde um 50 % verringert.
  • Fleischwolf
    • Die maximale Geschwindigkeit, mit der Ziele zurückgestoßen werden, wurde um 25 % erhöht (von 8 auf 10 Meter pro Sekunde).
    • Der waagrechte Rückstoß wurde leicht verringert.


Kommentar der Entwickler:
Wir verpassen Roadhog einige größere Änderungen, um seine Fähigkeiten zuverlässiger zu gestalten. Sein Abschlepphaken wurde gelegentlich unterbrochen, wenn gegnerische Ziele hinter Terrain gesprungen oder gefallen sind. Wenn sie vom Abschlepphaken getroffen werden, werden sie jetzt in der Luft stärker gebremst und es vergeht weniger Zeit, bis sie herangezogen werden. Weil die Abklingzeit von Abschlepphaken jetzt sofort bei Einsatz zu laufen beginnt, hängt sie nicht mehr von Roadhogs Entfernung zum Ziel ab. Außerdem haben wir einige der Projektile seiner Schrottflinte näher zur Mitte des Streumusters verschoben, sodass er mit seinem primären und sekundären Feuermodus zuverlässiger Schaden verursachen kann. Lange Zeit gab es einen Fehler, durch den Ziele in kurzer Entfernung viel weiter als erwartet geflogen sind. Nachdem dieser Fehler behoben wurde, wollten wir weiterhin einen Teil der Funktionsweise des Rückstoßes beibehalten, also haben wir die Höchstgeschwindigkeit etwas erhöht.




Quelle: Blizzard Entertainment
Overwatch
ab 25,77€ bei

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Oder geh doch gleich auf eine andere Seite, alles hier ist Deutsch. Und wegziehen hilft sicher auch, muss man sich nicht überall auf der Straße, Unterwegs, womöglich sogar im Radio und Fernsehen deutsche Sprache anhören, wie grausig!
Oshikai schrieb am
Wenn du zu deiner Sprache nicht stehst, nutze google und guck dir die englische Version an..
Chiv schrieb am
OT: Mir ist oefters bei Videos aufgefallen, dass ihr die deutsche Version benutzt. Nun kann ja jeder wie er will (und ihr seid ne deutsche Newssite), bei mir graeuselt sich aber alles, wenn ich das deutsche Gerede dann hoere und ich muss zum Video anschauen dann doch die Seite wechseln.
Koennt ihr vielleicht 'ne Einstellung machen, welche Sprache man bevorzugt und dann beide Videos (Deutsch und Englisch, meinetwegen auch noch mehr Sprachen) hochladen?
schrieb am