Overwatch: League: Saison 2019 gestartet - 4Players.de

 
Science Fiction-Shooter
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Test: Overwatch
85
Jetzt kaufen
ab 24,98€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Overwatch League: Saison 2019 gestartet

Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment
Overwatch (Shooter) von Blizzard Entertainment - Bildquelle: Blizzard Entertainment
Blizzard hat die Saison 2019 in der Overwatch League eingeläutet. In der eSports-Liga kämpfen 20 Teams um den Meistertitel der Liga und einen Anteil des Preispools von insgesamt 5 Millionen Dollar (letzte Saison: 3,5 Mio. Dollar).

"Wir haben die Overwatch League um acht neue Teams und fast 100 neue Spieler erweitert. Wir freuen uns schon auf die neuen Talente und darauf, zu sehen, wie sich die Teams der gewaltigen Herausforderung stellen, vor die sie diese Meisterschaft stellt", sagte Nate Nanzer, der Commissioner der Overwatch League. "Die Spielqualität wird im Verlauf des Wettbewerbs immer weiter zunehmen. Das Talent unserer außergewöhnlichen Spieler wird für alle Welt sichtbar sein."

"Durch verbesserte Anzeigetechnologie mit dem All-Access Pass-Programm von Twitch, neue Übertragungs- und digitale Ausstrahlungsoptionen sowie einen brandneuen Onlineshop für Fanartikel zu den Teams und Spielern erhalten Zuschauer noch mehr Möglichkeiten, das Geschehen zu verfolgen", schreibt Blizzard. Weitere Details findet ihr hier.

Die erste Spiele wurden bereits ausgetragen. Am Sonntagabend (17. Februar) geht es weiter.
  • Houston Outlaws vs. Boston Uprising - 21:00 Uhr MEZ
  • Philadelphia Fusion vs. Atlanta Reign - 22:30 Uhr MEZ

Montag, 18. Februar
  • San Francisco Shock vs. Los Angeles Gladiators - 00:00 Uhr MEZ
  • Seoul Dynasty vs. Dallas Fuel - 01:30 Uhr MEZ

Blizzard stellt die linearen und digitalen Übertragungsplattformen folgendermaßen vor:
  • "Overwatch League: Alle Matches werden über overwatchleague.com, die App der Overwatch League, MLG.com und die MLG-App (mit der Ausnahme der Matches am Samstag, Sonntag und andere Tagen, die exklusive für Twitch sind), Blizzard Battle.net und über den Spielclient von Overwatch übertragen.
  • Twitch: Alle Matches der Saison᠐ 2019 der Overwatch League werden auf Twitch-Plattformen wie Twitch.tv, der Twitch-App für Mobilgeräte und den Twitch-Apps auf Spielekonsolen und Fernsehern verfügbar sein. Gemeinsam mit Twitch hat die Overwatch League vor Kurzem einen neuen und verbesserten All-Access Pass veröffentlicht. Dieses Jahr können Besitzer des All-Access Passes ihr Zuschauererlebnis mit der Mehrfachansicht der Kommandozentrale nach ihren Wünschen anpassen, mit Ausrüstung und Skins zeigen, wer ihre Lieblingsspieler sind, und unmittelbarer mit Spielern der Overwatch League und der Fancommunity interagieren.
  • Twitter: An Matchtagen werden vor und nach den Matches täglich Watchpoint-Folgen und ausgewählte Clips von Live-Matches der Overwatch League per Livestream übertragen.
  • Deutschland: Sport1 wird die Livematches auf Esports1 und die Highlights der Liga auf Sport1 ausstrahlen.
  • China: Alle Matches werden auf overwatchleague.cn und in der Overwatch League-App verfügbar sein. Zhanqi.tv, NetEase CC, Bilibili und Huya werden Matches auf ihren jeweiligen Markenplattformen übertragen.
  • Frankreich: Mediawan wird die Highlights der Liga auf Mangas Network zeigen.
  • Nordamerika: Alle Matches der regulären Saison 2019 der Overwatch League können über die ESPN-App angeschaut werden. Drei Matches pro Woche werden auf Disney XD ausgestrahlt: das letzte Match jeden Donnerstag, beginnend ab 05:30 Uhr MEZ, sowie die ersten beiden Matches jeden Sonntag, die jeweils um 21:00 Uhr MEZ und um 22:30 Uhr MEZ beginnen. Ausgewählte Matches werden außerdem auf ABC und ESPN2 ausgestrahlt. Die Playoffs von Phase 1 und 2 sowie die das All-Star Game werden auf ABC ausgestrahlt. Das Finale von Phase 3 wird von ESPN2 übertragen."

"Letzte Saison haben wir mit dem Aufbau der ersten großen globalen und städtebasierten Esportsliga Maßstäbe geschaffen", sagte Pete Vlastelica, President und CEO von Activision Blizzard Esports Leagues. "Diese Saison werden wir die Messlatte noch ein Stück höher hängen, indem wir unseren Fokus auf die Fans legen und es der Overwatch League-Community noch leichter machen, die Matches auf ihre eigene Art und Weise zu verfolgen."

Die meisten Matches der Overwatch League werden diese Saison in der Blizzard Arena Los Angeles ausgetragen, aber die Homestand-Events 2019 finden während der regulären Saison auswärts statt. Bei den Homestand-Events fungieren die Heimteams als offizielle Gastgeber der Matches. Folgende Termine sind für die Matches in Dallas, Atlanta und Los Angeles geplant:
  • "27.–28. April: Dallas Fuel empfangen die Chengdu Hunters, Hangzhou Spark, die Houston Outlaws, London Spitfire, Los Angeles Valiant, Paris Eternal und Seoul Dynasty im Allen Event Center im texanischen Allen.
  • 06.–07. Juli: Atlanta Reign laden Florida Mayhem, Guangzhou Charge, New York Excelsior, Philadelphia Fusion, die Shanghai Dragons, Toronto Defiant und Washington Justice zu sich ein.
  • 24.–25. August: Los Angeles Valiant begrüßen Atlanta Reign, Boston Uprising, Dallas Fuel, Hangzhou Spark, die Los Angeles Gladiators, New York Excelsior, San Francisco Shock, die Shanghai Dragons und die Vancouver Titans im The Novo by Microsoft von L.A. Live in Los Angeles."

Das Preisgeld für die Saison 2019 beträgt jetzt insgesamt 5 Millionen Dollar und nicht mehr 3,5 Millionen Dollar wie 2018. Der jeweilige Anteil der Teams basiert auf ihrem Erfolg bei den Playoffs:
  • "Die Phasenplayoffs werden nach Phase 1, 2 und 3 ausgetragen. Acht Teams können sich qualifizieren, darunter die beiden Divisionsbesten der jeweiligen Phase sowie die sechs nächsten Teams in der Phasenplatzierung, unabhängig von ihrer Division. Der Preispool der Phasenplayoffs enthält 200.000 Dollar für das Siegerteam, 100.000 Dollar für das zweitplatzierte Team, jeweils 50.000 Dollar für die Dritt- und Viertplatzierten sowie jeweils 25.000 Dollar für die Teams auf Platz 5 bis 8.
  • Die saisonalen Playoffs stehen 2019 einer noch größeren Anzahl an Teams offen. Für die Nachsaison qualifizieren sich automatisch die beiden Divisionssieger zusammen mit den vier besten Teams laut Punkteverteilung, unabhängig von ihrer Division. Von den Teams auf dem siebten bis zwölften Platz können sich zwei weitere über ein besonderes Turnier qualifizieren. Diese acht Teams kämpfen schließlich in einem Turnierbaum mit Doppel-K.o.-Format um den Titel. Der Preispool der saisonalen Playoffs enthält 1,1 Millionen Dollar für das Siegerteam, 600.000 Dollar für das zweitplatzierte Team, 450.000 Dollar für die Drittplatzierten, 350.000 Dollar für den vierten Platz, jeweils 300.000 Dollar für die Teams auf dem 5. und 6. Platz sowie 200.000 Dollar für den 7. und 8. Platz."

Weitere Details zur Saison 2019:
  • "All-Stars: Das All-Stars-Event 2019 der Overwatch League wird zwischen Phase 2 und 3 stattfinden, anders als in der Saison 2018, bei der das Event den Abschluss der Saison bildete.
  • Overwatch League Shop: Diese Saison erhalten Fans dank des neuen Lizenzvertrags mit Fanatics zusätzliche Optionen beim Einkauf von Fanartikeln. Der neu eröffnete Overwatch League Shop - shop.overwatchleague.com - enthält jede Menge offizielle Trikots, T-Shirts, Hosen, Kappen, signierte Fanartikel und andere teamspezifische Sammlerstücke.
  • State Farm: Letzte Woche hat die Overwatch League ihre größten Firmensponsoren für 2019 vorgestellt, darunter Coca-Cola, Toyota, HP, Intel und T-Mobile. Heute geben wir State Farm als den offiziellen Versicherungsanbieter der Overwatch League in Nordamerika im Rahmen eines mehrjährigen Sponsorings bekannt."

Letztes aktuelles Video: Mondneujahr 2019 in Overwatch Saisonales Event


Quelle: Blizzard Entertainment
Overwatch
ab 24,98€ bei

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am