Just Cause 3: Moritz Bleibtreu spricht Rico Rodriguez - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Avalanche Studios
Publisher: Square Enix
Release:
01.12.2015
01.12.2015
01.12.2015
Test: Just Cause 3
79

“Just Cause 3 ist groß, laut und explosiv, aber auf Dauer zu wiederholungsanfällig und erzählerisch sowie hinsichtlich der KI schwach. Trotzdem: Wer Action pur und coole Manöver sucht, wird seinen Spaß haben!”

Test: Just Cause 3
78

“Just Cause 3 ist groß, laut und explosiv, aber auf Dauer zu wiederholungsanfällig und erzählerisch sowie hinsichtlich der KI schwach. Auf der PlayStation 4 gibt es im Konsolenvergleich das etwas schärfere Bild. Aber auch hier leidet die Action gelegentlich unter Rucklern.”

Test: Just Cause 3
77

“Just Cause 3 ist groß, laut und explosiv, aber auf Dauer zu wiederholungsanfällig und erzählerisch sowie hinsichtlich der KI schwach. Auf der Xbox One ruckelt es bei mächtigen Explosionen, die Action macht aber auch in 900p richtig Laune.”

Leserwertung: 28% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Just Cause 3
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Just Cause 3: Moritz Bleibtreu spricht Rico Rodriguez

Just Cause 3 (Action) von Square Enix
Just Cause 3 (Action) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Moritz Bleibtreu wird in der deutschen Fassung den Protagonisten von Just Cause 3 sprechen. „Rico Rodriguez ist ein klassischer Hollywood-Actionheld, mit dem man sich keinen Stress einhandeln sollte – er kämpft natürlich für die gute Sache, aber dabei fliegt dann halt schon mal einiges in die Luft. Das einzusprechen war ein Riesenspaß“, so Moritz Bleibtreu, der schon in Battlefield 4 eine Sprecherrolle hatte. Wie gut der deutsche Schauspieler das macht, wird man am 1. Dezember sehen. Dann kommt das Sandbox-Spiel für PS4, Xbox One und PC auf den Markt. 

Letztes aktuelles Video: Moritz Bleibtreu wird zum Actionhelden


Kommentare

Warslon schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben:
Seppel21 hat geschrieben:Wenn das Spiel in der Muttersprache produziert wird, sind da keine sprachlichen Patzer drin. ;) Sowas passiert nur bei Übersetzungen.

Richtig. Weil die englische Regie ja bei den Sprachaufnahmen nie schläft. Der Lektor nie mal kurz etwas überliest und alle englischen Sprecher immer 100% Glanzleistungen abliefern. Sprachliche Fehler können immer überall passieren. Meine Aussage war nur, dass man schlechte Sprachperfomance fremder Sprachen leichter "überhören" kann, als bei der eigenen Muttersprache.

Es geht nicht um.sprachliche Fehler, sonder um die Leidenschaftslosigkeit der Synchro in deutscher Sprache.
Da wo ein TC Carson sich die Seele aus dem Leib brüllt, plätschert die Synchro von The Rock grad so vor sich hin.Aber egal, Geschmacksache.
Usul schrieb am
Wobei Purpur-Tentakel im Deutschen einfach herrlich ist. :D (Der Rest ist grottig...)
Todesglubsch schrieb am
James Dean hat geschrieben:EDIT: Hier ist übrigens ein sehr gutes Beispiel für eine gute Vertonung: https://www.youtube.com/watch?hl=de&v=Soh6VbI3OtA

Uh. Bei aller Liebe. Nein :D Monkey Island 3 hatte eine gute Vertonung. Aber bei DoTT kamen keine wirklichen Synchronsprecher, sondern Sprechlehrer, Theater- und Radiomenschen zum Einsatz.
Sarkasmus schrieb am
Filme haben Originalton, ausgenommen rein animierte Filme.
Videospiele haben immer eine Synchronisation,da die Stimmen ja erst später hinzugefügt werden.
James Dean schrieb am
Seppel21 hat geschrieben:
AtzenMiro hat geschrieben:
R-T-BK79 hat geschrieben:Dann hoffe ich inständig das man zur englischen Sprachausgabe umschalten kann.... Notfalls wirds aus US oder UK importiert

Natürliche Abneigung speziell gegenüber Moritz Bleibtreu oder der Irrglaube, dass die Amis eine bessere Synchro bekommen werden?

Sie bekommen keine Synchro, sondern die Originalvertonung.
AtzenMiro hat geschrieben:Das gilt dann aber auch für die englische Synchro. Was bei Filmen halt wirklich anders ist im O-Ton, finde ich in Spielen nicht. Oft sind auch in Spielen die englische Synchro einfach nur schlecht.

Der Originalton ist keine "Synchro". :roll:

Und wo ist jetzt der Unterschied, wenn der Engländer seinen Text vorträgt für die Erstvertonung und der Deutsche bei der Zweitvertonung?
EDIT: Hier ist übrigens ein sehr gutes Beispiel für eine gute Vertonung: https://www.youtube.com/watch?hl=de&v=Soh6VbI3OtA
schrieb am

Facebook

Google+