Wander: Gewaltfreies und questloses Onlinespiel in unfertigem Zustand veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Wander MMO
Publisher: Wander MMO
Release:
04.06.2015
04.06.2015

Leserwertung: 4% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wander - Gewaltfreies und questloses Onlinespiel in unfertigem Zustand veröffentlicht

Wander (Action) von Wander MMO
Wander (Action) von Wander MMO - Bildquelle: Wander MMO
In den vergangenen Tagen ist das gewalt-, quest- und beutefreie Onlinespiel Wander für PC (Steam) und PlayStation 4 veröffentlicht worden, aber seit dem Verkaufsstart macht es hauptsächlich durch seinen unfertigen Status und diverse Bugs auf sich aufmerksam. Bei dem Spiel, in dem es hauptsächlich um die Erforschung einer paradiesischen Inselwelt geht (in manchen Kommentaren wird Wander gar als "Multiplayer Walking Simulator" bezeichnet), sorgt u.a. das grundlegende Bewegungssystem für Probleme. Abgesehen davon, dass die Charakter-Animationen plump wirken und die Bewegungen als hölzern beschrieben werden, bleibt der Charakter öfters in der Umgebung stecken, kann durch Landschaftsobjekte wie Felsen laufen, wird grundlos an andere Stellen teleportiert oder schwebt einfach (vgl. Lesertest).

Hinzu kommen Abstürze, plötzlich auftauchende Objekte in der Umgebung und Probleme bei der Kommunikation mit anderen Spielern. Letzteres soll mit Hilfe des Zeichnens von Symbolen auf bestimmten Steinen funktionieren ("Language Drawing"), da man mit anderen Spielern nicht chatten kann. Dazu muss man in der Welt zunächst Steine finden, dort die Anordnung der "Striche" für bestimmte Wörter lernen und diese "gelernten Anordnungen" können dann auf andere Steine (sofern vorhanden) geschrieben werden. Das durchaus interessante Konzept wird aber durch Anzeigefehler der Striche und eine unpräzise Steuerung unnötig erschwert.

Trotz ordentlicher Ansätze scheint Wander also in einem Zustand veröffentlicht worden zu sein, der höchstens als "Beta" bezeichnet werden könnte und dementsprechend fallen auch die Kommentare der Käufer aus. Im PlayStation Store wurde der Titel mit zwei von fünf Sternen bewertet (107 Teilnehmer) und bei Steam sind lediglich 36 Prozent der Nutzerreviews positiv.






Quelle: Kotaku, PC Games Hardware, Steam, PS Store

Kommentare

LePie schrieb am
Aber da laufen immer so deformierte Gestalten rum -,-
Naja, vlt. wenn es aus Early Access raus ist.
TaLLa schrieb am
Naja da kann man auch einfach ARK spielen. Sowohl wunderschön zum rumlatschen als auch survival und wirkt im alpha access schon fertiger als Wander xD.
MrLetiso schrieb am
LePie hat geschrieben:Ich hoffe auch, dass wir auf dieser E3 mehr von WiLD zu sehen bekommen können. Ubi beschreibt es als 'Online-Survival-Adventure', aber allzu viel kann ich mir unter diesem vagen Begriff spontan nicht vorstellen.

Ich denke, so etwas wie "The Long Dark". Nur mit Online-Funktion und verschiedenen Lebewesen.
LePie schrieb am
Ich hoffe auch, dass wir auf dieser E3 mehr von WiLD zu sehen bekommen können. Beschrieben wird es als 'Online-Survival-Adventure', aber allzu viel kann ich mir unter diesem vagen Begriff spontan nicht vorstellen.
lettiV schrieb am
LePie hat geschrieben:
.:SleazeRocker:. hat geschrieben:Ich hatte das Spiel mit einem Exclusive für die PS4 verwechselt und war schon etwas geschockt eben. 8O
Welches Spiel meine ich denn...? Das war auch so ähnlich.
Wurde glaube ich mal kurz auf der E3 gezeigt.

War es das hier?
WiLD on PS4 EXCLUSIVE | #PlayStationGC

oh...danke dafür
ich war schon echt enttäuscht, dass es so gefloppt ist.
Hoffen wir mal, dass wild uns überrascht und nicht enttäuscht :D
VG lettiV
schrieb am

Facebook

Google+