Rocket League: Ausblick auf das kommende Update und das DLC-Paket "Supersonic Fury" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: Psyonix
Publisher: Psyonix
Release:
07.07.2015
07.07.2015
17.02.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rocket League
70

“Ungewöhnlicher, aber spaßiger Mix aus Fun-Racer und Fußball, der allerdings unter Netzwerkproblemen leidet.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rocket League
Ab 11.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rocket League: Ausblick auf das kommende Update und das DLC-Paket "Supersonic Fury"

Rocket League (Sport) von Psyonix
Rocket League (Sport) von Psyonix - Bildquelle: Psyonix
Psyonix hat bekanntgegeben, was das DLC-Paket "Supersonic Fury" und das kommende Update für Rocket League enthalten werden. Mit dabei sind zwei neue Battle-Cars: das übertriebene, amerikanische Muscle-Car "Dominus" und den frisierten, japanischen Straßenrennwagen "Takumi". Für beide Fahrzeuge gibt es sechs Aufkleber zur Anpassung in der Garage. Neben den beiden Battle-Cars gibt es zwei Rocket Boosts ("Nitrous" und "Burnout"), zwei Reifensets ("Cristiano" und "Spinner"), fünf Farbarten ("Brushed Metal", "Carbon Fiber", "Metallic Pearl", "Pearlescent" und "Wood") und neue Trophäen. "Supersonic Fury" wird ab Anfang August für 3,99 Euro erhältlich sein.

Zusätzlich zu der Download-Erweiterung wird ein kostenloses Spiel-Update erscheinen. Die Karte "Utopia Coliseum", über 70 Landesfahnen und der Zuschauermodus werden versprochen. Der Zuschauermodus erlaubt es, Spiele in Echtzeit aus jedem Winkel der Arena live zu verfolgen. Die Zuschauersteuerung ähnelt der bereits existierenden Wiederholungsansicht. Weitere Verbesserungen wie die neuen Tor-Explosionen und Zerstörungen sowie das Lied "Firework" von der Elektro-Gruppe "Hollywood Principle" sind ebenso für das Update geplant.

Jeremy Dunham von Psyonix schreibt dazu: "Wir sind wahnsinnig begeistert über den Erfolg von Rocket League seit seinem Launch in PlayStation Plus am 7. Juli - wir wollen euch allen ganz herzlich danken! Für alle unter euch, die das Spiel noch nicht probiert haben: es ist noch bis 4. August bei PlayStation Plus kostenlos, also versucht es noch!"



Quelle: Psyonix, Sony

Kommentare

Garuda schrieb am
Der Vorgänger hatte derartige Maps, deswegen versteh ich auch nicht so ganz, wieso sie wieder nur ein normales Stadion hinzufügen.
Vielleicht kommt ja noch was in der Richtung.
DonDonat schrieb am
Ich möchte es mir ja echt kaufen, aber wieso hat man quasi nur eine Map mit verschiedenen Texturen???
Ich könnte mir bei so einem Spiel irgendwie etwas verrücktere Karten mit Halfpipes und Rampen etz. oder sogar mehrere Ebenen gut vorstellen....
schrieb am

Facebook

Google+