Rocket League: Gratis-Update "Mix, Match & Mutate!" jetzt erhältlich - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: Psyonix
Publisher: Psyonix
Release:
07.07.2015
07.07.2015
kein Termin
17.02.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rocket League
70
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 15,99€ bei

Leserwertung: 89% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rocket League
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Rocket League: Gratis-Update "Mix, Match & Mutate!" jetzt erhältlich

Rocket League (Sport) von Psyonix
Rocket League (Sport) von Psyonix - Bildquelle: Psyonix
Aktualisierung vom 10. November 2015, 10:25 Uhr:

Wie Psyonix mitteilt, ist das kostenlose Mutators-Update für Rocket League inzwischen via Steam und PSN verfügbar. Dazur heißt es: "Mit 'Mutators' können Rocket League-Spieler jetzt eine ganze Reihe interessanter neuer Spielalternativen ausprobieren, wie das unter Bedingungen verringerter Schwerkraft angesiedelte 'Moonball' und die klassischen Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars-Spielmodi 'Cubic' und 'Time Warp', um nur einige zu nennen. Eine spezielle Playlist, 'Mutator Mashup', ist ebenfalls verfügbar. Sie kombiniert diverse Voreinstellungsmodi zu einer einzigen, zufällig generierten Liste von Onlinespielen.

Ein oft geforderter, auf dem Eishockey-Sport basierender 'Mutator'-Modus samt Playlist wird unter dem Titel 'Snow Day' im Dezember verfügbar sein."


Ursprüngliche Meldung vom 29. Oktober 2015, 9:46 Uhr:

Jeremy Dunham von Psyonix hat via PlayStation Blog ein kostenloses Update für Rocket League angekündigt, das nächsten Monat vom Stapel laufen soll. Mit "Mix, Match & Mutate!" wollen die Entwickler ihr Unreal-Tournament-Erbe feiern und den Spielern erlauben, ihre Partien mit einer Vielzahl von Voreinstellungen und benutzerdefinierten Bedingungen zu "mutieren".

Dazu heißt es: "Ihr wollt 'Mondball' mit verringerter Schwerkraft und erhöhtem Boost spielen? Es ist möglich! Wollt ihr klassische Supersonic Acrobatic Rocket-Powered Battle-Cars-Modi wie 'Kubisch' und 'Zeitschleife' spielen? Könnt ihr!

Egal, was ihr sucht, ihr werdet eure Lieblings-Gameplay-Kombinationen schon in einigen Wochen finden können, wenn die Mutationen in Rocket League eindringen! Sobald sie hier sind, werdet ihr in der Lage sein, neue benutzerdefinierte Spiele mit Regeln und Einstellungen nach eurem Geschmack zu spielen, während euch unsere feine 'Mutator Mashup'-Playlist ungewöhnliche vorbestimmte Partien in öffentlichen Spielen bietet, wie ihr sie noch nie gesehen habt."

Weitere Details soll es heute Abend ab 22 Uhr auf Twitch geben, gefolgt von einer Frage-Antwort-Session am 3. November um 21 Uhr auf Reddit.

Letztes aktuelles Video: Mix Match Mutate


Quelle: PlayStation Blog / Psyonix
Rocket League
ab 15,99€ bei

Kommentare

Dantohr schrieb am
Alter Sack hat geschrieben:
chrisspeed hat geschrieben:Ich möchte ein Strafensystem für häufie Zerstörungen (>3). 30 Sek Boostsperre und die Online Rambos sollten zurück gehen.
Das ist doch Teil des Spiels. Das halte ich für Blödsinn dort ein Strafsystem einzufügen.
So sieht es aus.
Und jemanden zu zerstören ist garnicht so leicht.
Eventuell solltest du einfach mal nicht so lange auf einer Stelle stehen und wie gesagt wurde als Torwart fliegt man öfter in die Luft.
Alter Sack schrieb am
chrisspeed hat geschrieben:Ich möchte ein Strafensystem für häufie Zerstörungen (>3). 30 Sek Boostsperre und die Online Rambos sollten zurück gehen.
Das ist doch Teil des Spiels. Das halte ich für Blödsinn dort ein Strafsystem einzufügen.
johndoe1703458 schrieb am
chrisspeed hat geschrieben:Ich möchte ein Strafensystem für häufie Zerstörungen (>3). 30 Sek Boostsperre und die Online Rambos sollten zurück gehen.
Passiert bei mir selten, wobei ich nur zwischen Bronze III und Silber I rumkrebse. :lol:
Ohne ein eingespieltes Team ist es so gut wie unmöglich hoch aufzusteigen. Es gibt Teams, die immer einen Torwart ausgewählt haben und da hast du eben die Arschkarte gezogen, wenn dein Team vogelwild durch die Arena rast und das gegnerische Team halbwegs was drauf hat.
Außerdem merke ich bei mir wie meine Leistungen schwanken. An manchen Tagen geht fast alles rein und an anderen segle ich schön in der Luft vorbei. :mrgreen:
chrisspeed schrieb am
Ich möchte ein Strafensystem für häufie Zerstörungen (>3). 30 Sek Boostsperre und die Online Rambos sollten zurück gehen.
Garuda schrieb am
Freue ich mich drauf :)
So großartig das Basisspiel auch ist, etwas Abwechslung tut trotzdem gut.
Mal schauen wann dann noch die Nicht-Standard Maps kommen.
schrieb am

Facebook

Google+