Rocket League: Mehr als 1,1 Mio. aktive Spieler pro Tag und weitere Zahlen zum ersten Jubiläum - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: Psyonix
Publisher: Psyonix
Release:
07.07.2015
07.07.2015
17.02.2016
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Rocket League
70

“Ungewöhnlicher, aber spaßiger Mix aus Fun-Racer und Fußball, der allerdings unter Netzwerkproblemen leidet.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Rocket League
Ab 14.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Sei mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Rocket League: Mehr als 1,1 Mio. aktive Spieler pro Tag und weitere Zahlen zum ersten Jubiläum

Rocket League (Sport) von Psyonix
Rocket League (Sport) von Psyonix - Bildquelle: Psyonix
Psyonix hat zum ersten Jubiläum von Rocket League einige Zahlen rund um das raketengetriebene Autofußballspiel veröffentlicht. Demnach haben seit Verkaufsstart über 18 Millionen Spieler über 545 Millionen Matches auf PlayStation 4, PC und Xbox One absolviert. Täglich werden im Durchschnitt mehr als 1,1 Mio. aktive Spieler gezählt.

Laut den Daten wurden bisher 6,2 Millionen Exemplare des Spiels und 5,5 Mio. Download-Erweiterungen verkauft, wobei zu beachten ist, dass Rocket League deutlich mehr Spieler hat, da es ein Monat lang als PlayStation-Plus-Titel verfügbar war. In den vergangenen drei Monaten entfielen 40 Prozent der aktiven Spieler auf die Plattform PlayStation 4 und jeweils 30 Prozent auf PC und Xbox One. In dem Kontext bedankten sich die Entwickler auch für die Unterstützung und das Feedback bei den Spielern. Sie wollen auch weiterhin neue Arenen, zusätzliche Gegenstände für die Garage, weitere Spielmodi und DLC-Pakete für Rocket League entwickeln.


Letztes aktuelles Video: Neo Tokyo Trailer


Quelle: Psyonix

Kommentare

Xerobes schrieb am
Also wenn die Zahlen da oben stimmen, dann fällt mir da was auf, was ich beachtlich finde.
40 % der aktiven Spieler kommen von der PS 4, jeweils 30 % von der Xbox One und dem PC. Wenn man jetzt bedenkt, dass die Xbox One mit Abstand die kleinste Userbase hat, dann finde ich das doch mehr als beachtlich...
Vernon schrieb am
Kann mich den Vorpostern nur anschliessen.
Ich spiele das Ding nur am WE mit paar Bierchen, daher meide ich eher ranked. Aber wo es bei anderen Multiplayerspielen heisst "Du brauchst ein Team, um Spass zu haben", kann man hier auch wunderbar allein zocken, da man eh weiss, was zu tun ist.
Über die neue Map wundere ich mich auch. Da gibt es doch andere im Labor, die mehr Unterhaltung bieten.
bvrst schrieb am
Ah... das einzige Spiel, welches ich seit dem Verkauf der PS4 vermisse. Zum Gluck ist bereits die CE auf dem Markt, dann komme ich günstiger an das Komplettpaket für die Xbox und kann endlich wieder mit Freunden spielen, die nicht in meiner unmittelbaren Nähe leben.
Ich habe selten ein Spiel gespielt, welches mich über so viele Monate an seinen Online-Modus gebunden hat. Freude über einen knappen Sieg und der Frust über ein fatales Match motivieren mich wie kaum ein anderes Spiel.
Gaspedal schrieb am
Für mich das beste Multiplayerspiel neben Battlefield 4. Es vergeht kein Tag ohne mindestens einmal Rocket League gespielt zu haben. Bei Stress, nach der Arbeit, kurz vor Essen, bei Werbeunterbrechungen.... Es ist Ideal um zwischendurch Spass zu haben und Wartezeiten zu überbrücken. Wer Rocket League nicht hat, verpasst viel Spielspass :)
Es ist auch ziemlich Fair was die Erweiterungen angeht. Niemand wird benachteiligt und die Erweiterungen haben nur optischen Einfluss aber keine spielerische. Nur die Aufteilung zwischen Anfänger/Profi könnte evtl. fairer sein.
PS: Die neue Map geht mir auch ziemlich auf den Keks, einfach nur unspielbar und mehr wtf als spiel. Kein taktisches spielen möglich! Daher: weg damit!
Broetchen schrieb am
Für mich das beständigste Spiel seit langer Zeit, kaum ein Match gleicht dem anderen. Mal kassiert man eine heftige Niederlage, mal dominiert man unfassbar, mal wird das Match durch einen glücklichen Treffer entschieden.
Durch den Ladder reset kann man sich nochmal gut nach oben hocharbeiten, trifft dabei aber auf sehr, sehr viele Spieler, die meinen, dass sie die besten seien und deswegen unheimlich schnell frustriert sind.
Es wird wohl noch einige Zeit dauern, bis sich das austariert hat, aber Rocket League bietet mir einfach soooo viele Stunden Spielspaß, ob allein oder zu 3.
Ich gönne euch den Erfolg mit dem Titel von ganzem Herzen und hoffe, dass ihr drannbleibt!
ABER BITTE!!!BITTE!!!BITTE!!! NEHMT DIE NEUE MAP WIEDER AUS DEM MATCHMAKING HERAUS!! :evil: :evil: :evil:
schrieb am

Facebook

Google+