Assassin's Creed: Syndicate: Hinweise auf Titeländerung, Hauptdarsteller und Bezug zum viktorianischen London - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
19.11.2015
23.10.2015
23.10.2015
Vorschau: Assassin's Creed: Syndicate
 
 
Test: Assassin's Creed: Syndicate
66

“Trotz zahlreicher guter Ansätze ist Syndicate der vorläufige Tiefpunkt der Serie. Erzählerisch und visuell bleibt man hinter den anderen Teilen zurück und mitunter fiese Bugs sorgen zusätzlich für Frust.”

Test: Assassin's Creed: Syndicate
66

“Trotz zahlreicher guter Ansätze ist Syndicate der vorläufige Tiefpunkt der Serie. Erzählerisch und visuell bleibt man hinter den anderen Teilen zurück und mitunter fiese Bugs sorgen zusätzlich für Frust.”

Leserwertung: 30% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Syndicate
Ab 19.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed Syndicate - Hinweise auf Titel, Hauptdarsteller und Bezug zum viktorianischen London

Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Am kommenden Dienstag um 18 Uhr wird Ubisoft den kommenden Assassin's-Creed-Nachfolger vorstellen - hierbei wird es sich um das Spiel handeln, das im viktorianischen London angesiedelt ist und im Dezember 2014 unfreiwillig zu früh angekündigt wurde (wir berichteten). Im Vorfeld der Ankündigung melden nun Polygon und Kotaku, dass das Spiel nicht Assassin's Creed Victory heißen wird, sondern den Titel Assassin's Creed Syndicate tragen soll. Zudem ist Marketing-Material aufgetaucht, in dem es heißt: "Assassin's Creed Syndicate bringt Millionen Spieler in eine erstaunliche Nachbildung von London während der Industriellen Revolution, wo sie in eine Spielwelt eintauchen werden, die man gesehen haben muss, um sie glauben zu können."

Hauptdarsteller soll Jacob Frye sein, der einen Schilling als Anhänger um den Hals trägt. Vorbesteller bei GameStop sollen eine Nachbildung solch eines Ein-Schilling-Anhängers erhalten. Weitere Hinweise auf das viktorianische Setting in London sind der US-Webseite des Spiels zu entnehmen, auf der Slogans wie "God save the Queen", "Strength Through Loyalty" oder "We force the chains we wear in life" (aus "The Cricket on the Hearth" bzw. "Das Heimchen am Herde" von Charles Dickens aus dem Jahre 1845) zu finden sind.

Das neue Assassin's Creed wird von Ubisoft Quebec entwickelt und soll im Herbst 2015 für PC, Xbox One und PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: Kotaku, Polygon

Kommentare

DVD_Power schrieb am
AC 1 vorbestellt...Revelations im Angebot gekauft...Black Flag für 2,50 als Key...war Mal eines meiner Lieblingsspiele. aber irgendwie ist jedes AC nur noch ein Riesen DLC. werde es wieder kaufen. Unter 10 Euro.
Dr. Fritte schrieb am
The Antagonist hat geschrieben:[...]dem jungen Assassinen Gottfried[...]

The Antagonist hat geschrieben:[...]den geheimen Templer Franz Ferdinand[...]

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Köstlich!!! :lol:
KING_BAZONG schrieb am
Mein letztes AC war Revelations und das habe ich nur begonnen (dieser Tower-Verteidigungsdreck hat genervt). Komm längst nimmer hinterher.
The Antago-Miez schrieb am
Puh, ich habe immer noch Revelations ungespielt rumliegen... :lol:
Zwei, drei größere Zeitsprünge und die Reihe dürfte unsere Zeit überspringen, oder?
Was fehlt noch bis dahin...
Assassin's Creed: Gründerzeit - das Deutsche Kaiserreich muss sich kurz nach seiner Gründung einer großen Verschwörung stellen. Wird es dem jungen Assassinen Gottfried gelingen, diese zu vereiteln? Triff dich mit historischen Gestalten wie Otto von Bismarck und kämpfe für die Einigkeit des deutschen Vaterlandes!
Assassin's Creed: Dawn of World War I - Das Attentat der Assassinen auf den geheimen Templer Franz Ferdinand hat die Welt an den Rand einer Katastrophe geführt. Trage die Konsequenzen deiner Herkunft und Blutsbrüder und nutze deine internationalen Kontakte, um den Krieg noch zu verhindern...
Assassin's Creed: Denazification - Europa liegt in Trümmern. Templer-Nazis hatten die Welt in ein Inferno verwandelt und das Dorf deiner Familie dem Erdboden gleichgemacht. Der Krieg ist vorbei...doch deine Rache beginnt erst jetzt...
Assassin's Creed: Cold War - Die Erde ist zweigeteilt und erwartet angstvoll das gewaltige Entladen nuklearer Massenvernichtungswaffen. Wähle eine Seite, finde Verbündete auf der anderen und beende diesen drohenden Wahnsinn!
Assassin's Creed: Berlin Wall - The Fall - Die Wiedervereinigung der Welt hat begonnen. Sorge einfach dafür, dass die Templer nix vom großen Kuchen abbekommen! Story-DLC folgt...
Gerücht: Assassin's Creed: 9/11 - Die Templer wollen den Assassinen durch einen manipulierten Terror-Akt die Schuld in die Schuhe schieben und die Weltbevölkerung gegen sie aufbringen. Besuche zahlreiche verschiedene Länder und Orte (USA/New York, Kuba/Guantanamo Bay Naval Base, Irak/Bagdad, Pakistan/Abbottabad etc.) und bringe die schmutzige Wahrheit ans Licht!
Dr. Fritte schrieb am
Hat es die gleiche schlechte Performance, gleich viele Bugs und mindestens genausoviel Blur, wie Unity? :roll:
schrieb am

Facebook

Google+