Assassin's Creed: Syndicate: Erweiterung "Jack the Ripper" steht in den Startlöchern - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
19.11.2015
23.10.2015
23.10.2015
Vorschau: Assassin's Creed: Syndicate
 
 
Test: Assassin's Creed: Syndicate
66
Test: Assassin's Creed: Syndicate
66

Leserwertung: 30% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Assassin's Creed: Syndicate
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Assassin's Creed: Syndicate - Erweiterung "Jack the Ripper" steht in den Startlöchern

Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft
Assassin's Creed: Syndicate (Action) von Ubisoft - Bildquelle: Ubisoft
Ubisoft wird die Erweiterung "Jack the Ripper" für Assassin's Creed: Syndicate am 15. Dezember 2015 für PlayStation 4 und Xbox One veröffentlichen. Die PC-Version wird am 22. Dezember 2015 versorgt. Das Story-Paket rund um den berüchtigten Serienmörder wird 14,99 Dollar kosten - oder ist im Season Pass (29,99 Dollar) enthalten. Die Erweiterung spielt 20 Jahre nach den Ereignissen im Hauptspiel. Evie Frye darf es jedenfalls mit dem Serienmörder aufnehmen ...

Letztes aktuelles Video: Jack the Ripper


Quelle: Ubisoft

Kommentare

superboss schrieb am
hab jetzt mal die ersten 2 Kriminalfälle gespielt. Ist irgendwie lustig, wie Ubi hier recht simpel eigene ermittlungen und Mörderraten inszeniert. zumindest nett gemacht und das , worauf ich momentan Bock hab......
superboss schrieb am
JusticeBeaver hat geschrieben:
superboss hat geschrieben:wer es spielt, kann ja mal schreiben, wie es ist.
Ich verlier nämlich gerade die Lust an Fallout....und hatte für ne Sekunde an den Ac dlc gedacht.
Eigentlich wollte ich ac ja schon loswerden und bei Gamestop gegen Tomb raider "entauschen" aber das hat sich jetzt eh erledigt.....
Ich hab meiner Freundin zu Weihnachten auf der PS4 den Season-Pass zu Syndicate geschenkt.
Sie war vom "Jack the Ripper"-DLC zwar begeistert aber nach ca. 5 Stunden durch, was aus meiner Sicht für einen ?29,99 DLC ein schlechter Witz ist. Dazu gibts auch ein paar neue Outfits und es kommen noch die 10 Zusatzmissionen "Der letzte Maharadscha" und eine weitere exklusive Mission: ?Eine lange Nacht?, aber Assassins Creed India ist z.B. nicht enthalten. Ich würde empfehlen abzuwarten bis der Season-Pass um 10-15 Euro zu haben ist, mehr ist der Content definitiv nicht wert, und das sag ich als Hardcore-Fan der Serie. Ein lieberloseres Addon von Ubisoft hat man bisher kaum gesehen. Noch dazu beschwert sich meine Freudin ständig drüber, dass es keinen Online-Mode mehr gibt.
Naja, gegen Syndicate war Unity (ist bei mir am PC von Anfang an top gelaufen) aus meiner Warte ein feuchter Traum mit den kleinen Online-Team-Coops. Mit Syndicate hat Ubisoft eben auch ein deftiges Grafik-Downgrade aufs Parkett gelegt.
Unterm Strich bleibt bei mir der Eindruck: Abstriche, Abstriche, Abstriche, ... so weit das Auge reicht, als wär bei dem Franchise aktuell echt die Luft draussen.
oh cool dass du antwortest. Erlebt man ja nicht so häufig in Foren. :Hüpf:
Mit dem Spiel hatte ich eigentlich schon abgeschlossen, bis mir eingefallen ist, dass ich die groschenroman Ermittlingen möglicherweise noch spielen könnte.
Ich bin wieder da! schrieb am
superboss hat geschrieben:wer es spielt, kann ja mal schreiben, wie es ist.
Ich verlier nämlich gerade die Lust an Fallout....und hatte für ne Sekunde an den Ac dlc gedacht.
Eigentlich wollte ich ac ja schon loswerden und bei Gamestop gegen Tomb raider "entauschen" aber das hat sich jetzt eh erledigt.....
Ich hab meiner Freundin zu Weihnachten auf der PS4 den Season-Pass zu Syndicate geschenkt.
Sie war vom "Jack the Ripper"-DLC zwar begeistert aber nach ca. 5 Stunden durch, was aus meiner Sicht für einen ?29,99 DLC ein schlechter Witz ist. Dazu gibts auch ein paar neue Outfits und es kommen noch die 10 Zusatzmissionen "Der letzte Maharadscha" und eine weitere exklusive Mission: ?Eine lange Nacht?, aber Assassins Creed India ist z.B. nicht enthalten. Ich würde empfehlen abzuwarten bis der Season-Pass um 10-15 Euro zu haben ist, mehr ist der Content definitiv nicht wert, und das sag ich als Hardcore-Fan der Serie. Ein lieberloseres Addon von Ubisoft hat man bisher kaum gesehen. Noch dazu beschwert sich meine Freudin ständig drüber, dass es keinen Online-Mode mehr gibt.
Naja, gegen Syndicate war Unity (ist bei mir am PC von Anfang an top gelaufen) aus meiner Warte ein feuchter Traum mit den kleinen Online-Team-Coops. Mit Syndicate hat Ubisoft eben auch ein deftiges Grafik-Downgrade aufs Parkett gelegt.
Unterm Strich bleibt bei mir der Eindruck: Abstriche, Abstriche, Abstriche, ... so weit das Auge reicht, als wär bei dem Franchise aktuell echt die Luft draussen.
superboss schrieb am
wer es spielt, kann ja mal schreiben, wie es ist.
Ich verlier nämlich gerade die Lust an Fallout....und hatte für ne Sekunde an den Ac dlc gedacht.
Eigentlich wollte ich ac ja schon loswerden und bei Gamestop gegen Tomb raider "entauschen" aber das hat sich jetzt eh erledigt.....
Dr. Fritte schrieb am
Evie ist aber wohl verdammt schlecht gealtert... Wie alt war sie im Hauptspiel? 25-30? Im Video sieht sie aus wie 60... Oo
Der Trailer sieht aber schon sehr geil aus. Ich weiß nur nicht ob es mir 15? wert ist. Wenn der DLC nämlich nach 2h durchgespielt ist, wäre es ein teurer Spaß.
schrieb am

Facebook

Google+