Street Fighter 5: Jüngere Zielgruppe und höhere Zugänglichkeit anvisiert - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
16.02.2016
16.02.2016
Vorschau: Street Fighter 5
 
 
Test: Street Fighter 5
77

“Die Kampfmechanik ist über jeden Zweifel erhaben, doch die gegenwärtige Inhaltsarmut macht dem vermeintlichen Prügelkönig ebenso zu schaffen wie die Serverprobleme.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Street Fighter 5
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Street Fighter 5: Jüngere Zielgruppe und höhere Zugänglichkeit anvisiert

Street Fighter 5 (Action) von Capcom
Street Fighter 5 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Bei Capcom räumt man offen ein, für das Beat'em-up Street Fighter bewusst eine neue sowie jüngere Zielgruppe ins Auge zu fassen und deshalb auch die Mechanik bei den Auseinandersetzungen etwas zugänglicher zu gestalten.

"Die Ambitionen hinter Street Fighter 5 waren, das Spiel wieder erreichbar und zugänglich zu machen, gleichzeitig aber alles zu tun, damit sich die Charaktere viel individueller anfühlen und damit für die Leute die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, den richtigen Wettkämpfer zu finden, der zu ihnen passt", so Brand Manager Brian Ayers im Gespräch mit MCV. "Wir hoffen wirklich, dass Street Fighter 5 eine neue, jüngere Zielgruppe ansprechen kann."

Gleichzeitig hat man aber auch professionelle Spieler im Auge und hofft, auch im eSport durchstarten zu können. Für Ayers ist das Prügelspiel im Gegensatz zu Dota 2 oder League of Legends zwar eher im Untergrund angesiedelt, aber in diesem Bereich für ihn trotzdem einer der ersten eSports-Titel überhaupt.

Eine Absage erteilt man bereits irgendwelchen Ablegern - demnach soll es keine Fassungen wie Hyper Super Ultimate Street Fighter 5 Turbo Extended Extra geben. "Es wird nur diese Veröffentlichung geben", versichert Ayers. "Das macht es hoffentlich zugänglicher und die Leute fragen sich nicht, welche Version sie kaufen sollen. Vorherige Street-Fighter-Spiele konnten sich ein bisschen abschreckend anfühlen, also stand es ganz weit oben auf der Liste, Street Fighter 5 wieder zugänglicher zu machen. Nicht nur das Spiel, sondern auch hinsichtlich des Geschäftsmodells."

Street Fighter 5 soll im Februar auf dem PC und der PS4 erscheinen.
Letztes aktuelles Video: Trailer zur Paris Games Week


Quelle: MCV

Kommentare

an_druid schrieb am
an_druid hat geschrieben:
RLXD hat geschrieben: ..Als nächstes werden 1-Framer entfernt, wa?:D

kannst du 1-Framer jederzeit aus dem stand heraus machen u. dass noch mit d. Controler? Als ob das jetzt wirklich am Pro-gaming was ausmacht - ist doch nur unnötiges Gefummel. Ich frage mich, wie viele Trialabsolventen u. Arcadestickfanatiker ich schon abserviert habe, obwohl ich selbst die 1F's nur mit Glück schaffe.
Die Gehören seid VF4, u. seid SF4 dazu "JA" . Ist für mich dennoch nur nette Spielerei die von Entwicklern eingebaut wurde. Bei VF5 u. VFFS sind diese vielfältiger u. Kommen besser zum Einsatz, so dass sich die übung hier tatsächlich fast schon lohnt, da hier ganze Kontercombos als nettes Stielmittel beim richtigen einsatz eine nette kleine animation enthalten.
ddd1308 schrieb am
Flextastic hat geschrieben:hm, langsam beschleicht mich das gefühl, man könnte ja hier einen fight club gründen...

Wäre ich dafür :D Ich finde mittlerweile zwar nicht mehr so die Zeit wie früher zum zocken, aber ab und an mal verabreden zum zocken oder wenn man hier und da sogar mal ein Turnier auf die Beine stellen könnte wäre das natürlich ziemlich geil. :Hüpf:
Edit: viewtopic.php?f=81&t=399801 Mal schauen ob es was wird...
RLXD schrieb am
an_druid hat geschrieben:
RLXD hat geschrieben: ..Als nächstes werden 1-Framer entfernt, wa?:D

kannst du 1-Framer jederzeit aus dem stand heraus machen u. dass noch mit d. Controler? Als ob das jetzt wirklich am Pro-gaming was ausmacht - ist doch nur unnötiges Gefummel. Ich frage mich, wie viele Trialabsolventen u. Arcadestickfanatiker ich schon abserviert habe, obwohl ich selbst die 1F's nur mit Glück schaffe.

Mit dem Controller vermutlich nicht, mit dem Arcadestick wenn ich wieder eingespielt bin ist es eventuell möglich. 1-Framer gehören aber zu SF, so wie Arcadesticks zu dem ganzen Genre, das kann niemand abstreiten. Da wäre es ein großer Rückschritt solche aus SF zu entfernen, nur um das Spiel für ein breiteres Publikum zugänglich zu machen, oder meinst du etwa nicht?
an_druid schrieb am
RLXD hat geschrieben: ..Als nächstes werden 1-Framer entfernt, wa?:D

kannst du 1-Framer jederzeit aus dem stand heraus machen u. dass noch mit d. Controler? Als ob das jetzt wirklich am Pro-gaming was ausmacht - ist doch nur unnötiges Gefummel. Ich frage mich, wie viele Trialabsolventen u. Arcadestickfanatiker ich schon abserviert habe, obwohl ich selbst die 1F's nur mit Glück schaffe.
RLXD schrieb am
Chars wurden von Charge zu Circle geändert? Ich glaub ich muss die Beta mal wieder starten, da ich die letzten Updates da nicht zu gekommen bin. Aber wie zur Hölle soll man sich als Street Fighter-Spieler da umgewöhnen, wenn man nebenher auch noch USF4, SFxT und Co. spielt? Das klingt für mich nach einer mittleren Katastrophe... Als nächstes werden 1-Framer entfernt, wa?:D
schrieb am

Facebook

Google+