Street Fighter 5: Absatzzahlen weiterhin schwach - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
16.02.2016
16.02.2016
Vorschau: Street Fighter 5
 
 
Test: Street Fighter 5
77

“Die Kampfmechanik ist über jeden Zweifel erhaben, doch die gegenwärtige Inhaltsarmut macht dem vermeintlichen Prügelkönig ebenso zu schaffen wie die Serverprobleme.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Street Fighter 5
Ab 34.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Street Fighter 5: Absatzzahlen weiterhin schwach

Street Fighter 5 (Action) von Capcom
Street Fighter 5 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Anfang des Jahres hatte Capcom damit gerechnet, bis Ende März zwei Millionen Exemplare von Street Fighter 5 abzusetzen. Doch selbst Ende Juni konnte man auf lediglich 1,4 Millionen Verkäufe zurückblicken (wir berichteten). Und wie es aussieht, bleibt der Absatz auch weiterhin hinter den Erwartungen zurück. Im aktuellen Geschäftsbericht (via MCV UK) werden nämlich nach wie vor exakt dieselben Absatzzahlen genannt, was bedeute, dass zwischen Mai und September weniger als 100.000 Exemplare des Beat'em-Ups über die Ladentheke gewandert seien. Ein Wert, der angesichts der umfangreichen Nachbesserungen und der Popularität des Titels im eSports-Bereich fast ein wenig schockierend sei, so das britische Branchenmagazin.

Letztes aktuelles Video: Pro Tour DLC-Trailer


Quelle: MCV UK

Kommentare

[Shadow_Man] schrieb am
Das Spiel wurde als ungekennzeichnetes Early-Access Spiel zum Vollpreis verkauft.
Und ich hab es noch gleich gekauft, um die Entwickler zu unterstützen, weil gleich eine PC Version kam. Aber es war es definitiv nicht wert.
Das Spiel wurde wirklich halbfertig veröffentlicht. Weiß nicht, wie es jetzt mittlerweile ist, hoffe es ist besser geworden.
Aber ich glaube Ultra Street Fighter IV ist da immer noch das bessere Spiel und bietet vor allem das deutlich bessere Gesamtpaket.
Leaks schrieb am
Da hat sich ja die Exklusivität in allen Belangen richtig ausgezahlt. :-)
Erstarrung schrieb am
Xelyna hat geschrieben:Gerade wenn man Online spielen will kann ich dieses spiel einfach nicht empfehlen, wenn man aber mit freunden oder Lokal auf Turnieren spielt (was es bei uns in deutlich leider nicht in dem umfang gbit wie in den USA) dann ist es sicher super.
Ah, danke! Online oder gar als Turnier spiele ich das sicher nicht, da ich schonmal überhaupt kein Talent für solche Spiele habe; das ist wenn nur gedacht, um sich mal mit dem Arbeitskollegen über die Arbeit ganz wertfrei auszutauschen oder so...
Daher stört mich dann eher, dass es keinen Single-Player-Kontent gibt (oder zumindest keinen, der Spaß macht). Aber vielleicht mal auf Steam in 'nem Sale...
ronny_83 schrieb am
Verglichen mit den Vorgängern ist Street Fighter 5 einfach nur ein peinliches Spiel in allen Belangen außer der Gameplay-Mechanik. Sowas hat keinen Erfolg verdient.
Erstarrung schrieb am
Xelyna hat geschrieben:Das spiel hat in meinen augen keinerlei erfolg verdientent in dem zustand in dem es ist und das was Capcom macht, anstatt Probleme anzugehen hat man sich lieber an Kostüm DLC gesetzt der mittlerweile weit über die 100? an Wert geht.
Ich habe von einem Arbeitskollegen gehört, dass das Spiel inzwischen von der Spielmechanik her und wegen den (ausgemerzten) Bugs in einem guten Zustand sein soll... Da ich erwäge, es zu kaufen - was für Probleme hat Street Fighter denn noch (außer der unsäglichen Kostüm-DLC-Politik, die sich aber wohl eh nicht ändern wird)?
schrieb am

Facebook

Google+