Street Fighter 5: Kostenlose Probewoche der neuen Saison für PC-Spieler angekündigt - 4Players.de

 
Beat-em up
Entwickler:
Publisher: Capcom
Release:
16.02.2016
16.02.2016
19.01.2018
Alias: Street Fighter V , Street Fighter 5 Arcade Edition
Vorschau: Street Fighter 5
 
 
Test: Street Fighter 5
86
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen
ab 19,95€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Street Fighter 5: Kostenlose Probewoche der neuen Saison für PC-Spieler angekündigt

Street Fighter 5 (Action) von Capcom
Street Fighter 5 (Action) von Capcom - Bildquelle: Capcom
PC-Spieler werden nächste Woche einen ersten Blick auf die kommenden Features und Verbesserungen von Street Fighter 5 werfen können, wie Capcom mitteilt. Vom 28. März (22 Uhr) bis zum 3. April (21 Uhr) werde man sowohl das verbesserte CFN-System (Capcom Fighters Network) als auch die Balancing-Veränderungen (Details) der neuen Saison (Season 2) begutachten können. Das Testangebot gelte allerdings nur für Steam-User und beziehe sich ausschließlich auf die Online-Modi. Alle verfügbaren Charaktere, darunter auch die gerade erst veröffentlichte Kolin, seien freigeschaltet. Nach Beendigung des Probe-Angebots will Capcom dann finale Anpassungen vornehmen, um das neue CFN weiter zu optimieren. Kurz darauf soll der offizielle Stapellauf auf PlayStation 4 und PC erfolgen. Hier die Verbesserungen und neuen Features des CFN im Überblick:

  • Matchmaking-Verbesserungen
    • Künftig werden die meisten Spieler schneller Gegner für Online-Kämpfe finden können. Die verbesserte Matchmaking-Logik wird helfen, sich wiederholende Paarungen zu vermeiden.
  • Rang- und Casual Match-Ladezeiten
    • Ladezeiten vor Rang- oder Casual Matches werden verkürzt.
  • Interaktive Timeline
    • Im neuen CFN-Home-Menü werden Aktivitäten von Freunden in einem Live Feed auf einer interaktiven Timeline präsentiert. Über die Timeline können Spieler kürzlich gespielte Matches zu ihrer Replay-Liste hinzufügen, Fighterprofile aufrufen, ihre Freunde verwalten und die Anzeigeoptionen der Timeline einstellen.
  • Freunde-Verwaltung
    • Spieler können nun nicht nur jemanden zu ihren Favoriten hinzufügen, sondern Spieler und Freunde auch blacklisten, und ihnen auf CFN folgen.
  • "Rage Quit"-Strafsystem
    • Auf Spielerprofilen von Spielern, die häufige Spielabbrüche aufweisen, werden Spezielle "Rage Quit"-Icons angezeigt. Die Matchmaking-Logik wird das Online-Verhalten berücksichtigen – wer oft Spiele abbricht, wird mit ähnlichen Gegnern zusammengebracht.
  • Trainings-Modus – Speichern von Benutzereinstellungen
    • Einstellungen im Trainings-Modus werden gespeichert und stehen beim nächsten Start des Modus wieder zur Verfügung.
  • Battle Lounge-Länderflaggen
    • In der Battle Lounge werden Länderflaggen angezeigt, so dass Spieler Wettbewerbe auch nach regionalen Gesichtspunkten organisieren können.
  • Landes-/Liga-basierte Rankings
    • Spieler können Bestenlisten nach Ländern oder Ligen durchsuchen.
  • In-Game-Ansagen
    • Während des Spiels werden Informationen aus den auf dem Server befindlichen Statistiken ausgelesen und als Ansagen bekannt gegeben.
  • Kämpferprofilstatistiken
    • Auf Kämpferprofilen werden noch detalliertere Statistiken präsentiert.


Letztes aktuelles Video: Character Introduction Series - Kolin

Quelle: Capcom
Street Fighter 5
ab 19,95€ bei

Kommentare

schrieb am