King's Quest: Der seinen Ritter stand: Trailer zum Verkaufsstart der ersten Episode - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: The Odd Gentlemen
Publisher: Sierra Games
Release:
29.07.2015
28.07.2015
29.07.2015
29.07.2015
29.07.2015
Test: King's Quest: Der seinen Ritter stand
80
Test: King's Quest: Der seinen Ritter stand
80
Test: King's Quest: Der seinen Ritter stand
80
Test: King's Quest: Der seinen Ritter stand
80
Test: King's Quest: Der seinen Ritter stand
80

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

King's Quest: Der seinen Ritter stand - Trailer zum Verkaufsstart der ersten Episode

King's Quest: Der seinen Ritter stand (Adventure) von Sierra Games
King's Quest: Der seinen Ritter stand (Adventure) von Sierra Games - Bildquelle: Sierra Games
Sierra hat das Startkapitel mit dem Titel King's Quest: Der seinen Ritter stand als Download für PC über Steam veröffentlicht. In Kürze wird der Titel auch für Xbox One und Xbox 360 sowie kurze Zeit später für PlayStation 4 und PlayStation 3 zur Verfügung stehen. Das zweite Kapitel von King's Quest wird voraussichtlich im Laufe des Jahres erscheinen.

"Der heutige Tag ist ein Neuanfang! Einerseits für diejenigen, die mit den King's-Quest-Spielen von Roberta Williams und Sierra Entertainment aufgewachsen sind, aber auch für alle, die Daventry zum allerersten Mal besuchen", erklärt Matt Korba, Präsident und Creative Director von The Odd Gentlemen. "Wir hoffen, etwas Besonderes erschaffen zu haben, wenn wir nun gemeinsam das nächste Kapitel in Grahams legendärer Geschichte aufschlagen."

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


"Während der alternde König Graham auf sein Leben voll heldenhafter Abenteuer zurückblickt und seiner frühreifen Enkelin Gwendolyn davon berichtet, erlebt der Spieler die unvergesslichen Rätsel, Orte und Charaktere der bislang unbekannten Geschichten selbst hautnah. Der erste Abschnitt der fünf Kapitel umspannenden Reise, King's Quest: Der seinen Ritter stand, enthüllt die frühen Erlebnisse Grahams in Daventry, wo der Teenager mit viel Mut und Köpfchen um einen Platz im Ritterstand am Hofe König Edwards kämpft."

"Mit dem Bundle King's Quest: Die komplette Sammlung erhalten Spieler alle fünf Kapitel sowie einen spielbaren Bonus-Epilog. Dieses Bundle ist im PlayStation Store, Xbox Game Store und über Steam erhältlich. Zudem ist der Kauf eines King's Quest Season Pass direkt zum Release möglich, mit dem Spieler Zugriff auf die verbleibenden vier Kapitel erhalten, jedoch nicht den Bonus-Epilog. Die Kapitel und der Epilog können direkt über das Spiel zum jeweiligen Zeitpunkt der Veröffentlichung 2015 und 2016 heruntergeladen werden."

Quelle: Activision Blizzard, Sierra

Kommentare

ButterKnecht schrieb am
holydürüm hat geschrieben:*seufz*
Hab mir grad mal ein paar echte Gameplay Vids angeschaut (von https://www.youtube.com/user/GamerrZOMBIE/videos).... merkwürdiger Mix... sehr wenig klassisches Adventure, viel Puzzle Plattformer und ein paar Quicktime Events... kombiniert mit einem ausserordentlich hässlichen Grafikstil... ich könnt' kotzen.
Wäre es irgend ein anderer Titel und nicht als Adventure beworben, OK! Ich würd's auch nicht spielen, aber wem's Freude macht... So ist es jedoch einfach nur eine Beleidigung für die King's Quest Serie und vor allem für alle alten Fans, die mal wieder quasi verarscht werden...
Ätzend :(
Also ich finde den Grafikstil klasse. Es stört mich auch nicht das es sich vom Original enfernt. Ich freue mich sehr auf das Spiel.tja Geschmäcker und so ... ;)
Todesglubsch schrieb am
Leonardo Da Vinci hat geschrieben:stimme zu, es ist offensichtlich, das man sich nicht besonders viel mühe gegeben hat, und zudem noch das episodenformat, das mir schon bei telltale games zuwieder ist, aber vermutlich wollen sie einfach auch nur das schnelle geld machen... von daher mich zickt's auch nicht an.
Also laut GameStop hat's hohen Produktionswert und die erste Episode hätte 7-8 Stunden Spielzeit. Rein von diesem Review (8 von 10, btw) klingt's nicht nach ner billigen, schnellen Verwurstung.
Dass es kein reines Adventure ist, war ja schon vorher klar.
Leonardo Da Vinci schrieb am
holydürüm hat geschrieben:*seufz*
Hab mir grad mal ein paar echte Gameplay Vids angeschaut (von https://www.youtube.com/user/GamerrZOMBIE/videos).... merkwürdiger Mix... sehr wenig klassisches Adventure, viel Puzzle Plattformer und ein paar Quicktime Events... kombiniert mit einem ausserordentlich hässlichen Grafikstil... ich könnt' kotzen.
Wäre es irgend ein anderer Titel und nicht als Adventure beworben, OK! Ich würd's auch nicht spielen, aber wem's Freude macht... So ist es jedoch einfach nur eine Beleidigung für die King's Quest Serie und vor allem für alle alten Fans, die mal wieder quasi verarscht werden...
Ätzend :(
stimme zu, es ist offensichtlich, das man sich nicht besonders viel mühe gegeben hat, und zudem noch das episodenformat, das mir schon bei telltale games zuwider ist, aber vermutlich wollen sie einfach auch nur das schnelle geld machen... von daher mich zickt's auch nicht an.
holydürüm schrieb am
*seufz*
Hab mir grad mal ein paar echte Gameplay Vids angeschaut (von https://www.youtube.com/user/GamerrZOMBIE/videos).... merkwürdiger Mix... sehr wenig klassisches Adventure, viel Puzzle Plattformer und ein paar Quicktime Events... kombiniert mit einem ausserordentlich hässlichen Grafikstil... ich könnt' kotzen.
Wäre es irgend ein anderer Titel und nicht als Adventure beworben, OK! Ich würd's auch nicht spielen, aber wem's Freude macht... So ist es jedoch einfach nur eine Beleidigung für die King's Quest Serie und vor allem für alle alten Fans, die mal wieder quasi verarscht werden...
Ätzend :(
schrieb am

Facebook

Google+