God of War: Soll zwischen 25 und 35 Stunden Spielzeit bieten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
20.04.2018
kein Termin
kein Termin
Vorschau: God of War
 
 
Test: God of War
90
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 51,03€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

God of War
Ab 65.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War soll zwischen 25 und 35 Stunden Spielzeit bieten

God of War (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Bei der Eröffnungsveranstaltung der PlayStation Experience 2017 sprach Cory Barlog (Game Director) über die Entwicklung von God of War und meinte, dass sie in der finalen Produktionsphase wären und alles "sehr gut" aussehen würde. Sie bei Sony Interactive Entertainment Santa Monica würden derzeit Testläufe durchführen. Er schätzt, dass die Spielzeit irgendwo zwischen 25 und 35 Stunden liegen würde. Neue Spielszenen wurden nicht gezeigt. Der Erscheinungstermin wurde ebenfalls nicht genannt.

Letztes aktuelles Video: Paris Games Week 2017 Trailer


Quelle: Sony
God of War
ab 51,03€ bei

Kommentare

Xris schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
09.12.2017 16:26
Auch wenn das natürlich Top klingt, ich bezweifel, dass man ein GoW auf so eine Spielzeit strecken kann, ohne, dass Gameplay entweder gestreckt wirkt oder langweilig ist. Da muss das Spiel schon ein Bombast an Inhalt sein, um diese Spielzeit bieten zu können.
Andererseits...
"Wir sagten 25 Stunden Spielzeit, nicht 25 Stunden Spielspaß!"
Bezogen auf GoW wie wir es kennen gebe ich dir recht.
Aber ich gehe jede Wette ein das wir dieses GoW getrost als beinahe Reboot betrachten duerfen. Was bisher zu sehen war sieht eher nach dem Konzept von einem The last of Us was Storytelling und Regie anbelangt. So wird sicherlich auch die Charakterzeichnung etwas an Substanz zulegen. Ich glaube hier bekommen wir erstmalig in einem GoW keine simple Rachestory präsentiert die nach 10-12 Spielstunden tatsächlich so gut wie ausgereizt ist. Hinzu kommt das man auch die Perspektive aus der gespielt wird und das KS umfangreich verändert hat.
casanoffi schrieb am
Gespannt bin ich auf jeden Fall. Habe bisher alle GoW-Spiele verschlungen, selbst die auf der Vita sind super gelungen.
Beim neuen Teil habe ich aber irgendwie ein seltsames Bauchgefühl...
Hokurn schrieb am
Ich tippe mal drauf, dass solche Pressemitteilungen ja eher wohlwollend gedacht sind. Also wenn man auf schwer spielt 25h und wenn ich dann noch jeden Klimbim suche bin ich bei 35h...
Dann spiel ich die Nummer auf leicht und lande am Ende bei 20h oder so.
Klingt für mich zwar auch recht lang, aber wenn es nicht langweilig ist und wenig Füllmaterial hat. ;)
casanoffi schrieb am
Keine Ahnung, wie lange für die alten GoW-Spiele benötigt habe.
Schwankt ja auch immer stark, je nach Schwierigkeitsgrad.
Wenn ich auf normalem Grad zwischne 25 und 35 Stunden brauchen sollte, ist das definitv lange.
Hoffentlich bietet es auch genug Abwechslung, sonst habe ich schnell die Schnauze voll.
Selbst ein TLOU fand ich grenzwertig.
Wenn die Story und Präsentation nicht so interessant gewesen wäre, dann hätte ich das nicht durchgehalten.
schrieb am

Facebook

Google+