God of War: Update mit dem Fotomodus steht bereit - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Sony Santa Monica
Publisher: Sony
Release:
20.04.2018
kein Termin
kein Termin
Test: God of War
90
Test: God of War
90
 
Keine Wertung vorhanden
Jetzt kaufen ab 43,00€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

God of War: Update mit dem Fotomodus steht bereit

God of War (Action) von Sony
God of War (Action) von Sony - Bildquelle: Sony
Für God of War steht ein (kostenloses) Update zum Download bereit, das den Fotomodus hinzufügt. Zum Fotomodus gelangt man entweder über das Menü 'Optionen' oder durch die Aktivierung des Touchpad-Schnellzugriffs in den Einstellungen. Mit dem linken und rechten Analogstick bewegt man die Kamera im Fotomodus (mit R2 und L2 nach oben und unten). Mit der Quadrat-Taste kann die Kamera in die Ausgangsposition zurückgebracht werden.

Im Fotomodus-Menü gibt es fünf Reiter mit individuellen Anpassungsoptionen. Jeet Shroff (Engineering Lead bei Santa Monica Studio) schreibt im PlayStation Blog:
  • "Kamera: Hier passt ihr das Sichtfeld, die Brennweite und die Option 'Kamera rollen' an.
  • Blendeneinstellungen: Hier passt ihr die Schärfentiefe, die Fokusentfernung und die Blende an.
  • Filter: Hier passt ihr die Körnigkeit, die Belichtung, Filter und die Filterintensität an.
  • Rahmen: Hier könnt ihr eine Randverzierung hinzufügen und die Helligkeit, das Ausmaß sowie den Abfall anpassen. Zur Wahl stehen eine Vielzahl an Randverzierungsstilen und das offizielle Logo von God of War.
  • Charaktere: Hier könnt ihr die Sichtbarkeit von Kratos, Atreus und allen anderen Charakteren in der Szene einstellen. Und mein persönlicher Favorit: Wir haben die Option eingebaut, Kratos' und Atreus' Gesichtsausdrücke zu verändern!"

Letztes aktuelles Video: Bosskampf Mattugr Helson


Quelle: PlayStation.Blog, Sony
God of War
ab 43,00€ bei

Kommentare

Raskir schrieb am
Xris hat geschrieben: ?
11.05.2018 16:55
Was übrigens den Spoiler angeht:
SpoilerShow
Mal davon abgesehen das die Chaosklingen leider auch schon vor Tagen in anderen Threads, vermutlich ebenfalls von Leuten die die alten Teile nicht kennen, gespoilert wurden.
Es war schon geil als ich sie endlich hatte. Aber ich kann mir nicht helfen. Ich finde die Axt viel stylischer. Und vorher habe ich mir noch Sorgen gemacht ob die Axt ein gleichwertiger Ersatz fuer die Chaosklingen sind. Aber die Axt ist eine so "befriedigende" Waffe mit unglaublich intensivem Trefferfeedback wie ich es zuvor noch nie in einem anderen Spiel erlebt habe. Auch jetzt nach Stunden noch schmeiß ich das Teil einfach mal so aus Langeweile durch die Gegend. Das Selbe gilt übrigens auch fuer den Schild und den Kampf mit den Fäusten.
Aber ich beschwere mich nicht. Durch die Chaosklingen kommt zusätzliche Abwechslung rein. Auch dadurch das beide Waffen unterschiedliche Elemente haben und die spätestens auf schwer auch eine große Rolle spielen.
Wie seht ihr das?
Sehe das ganz genauso :D
Peter__Piper schrieb am
Hast schon recht - der Vergleich war ein wenig blöde :Blauesauge:
Aber , für mich persönlich, hat die Überraschung dahingehend eine Menge zu dem Moment beigetragen.
Da es halt erst sehr spät kommt und ich damit auch überhaupt nicht mehr gerechnet habe.
Gab ja nur diese kleine Anspielung in den ersten 5 Minuten - dachte damit hätten sie das alte Kapitel komplett Ad acta gelegt.
sourcOr schrieb am
Wie kommst du denn von dem hier plötzlich auf Psycho Mantis? :lol:
Der Unterschied ist, dass du mir damit bereits die Lösung verraten hättest die ich eigentlich hätte selber finden sollen. Damit fällt dann quasi gleich das ganze Kartenhaus zusammen.
Die Szene hier lebt aber eben net nur von dem Überraschungsmoment (der eventuell da is, oder auch net), sondern von der Aufmachung und den Umständen. Wenn natürlich ALLES davon gespoilert wird, ja dann is das kacke. Aber das is hier ja eh net der Fall gewesen.
Peter__Piper schrieb am
?
Also hättest du nix dagegen wenn man dir den Kampf gegen Psycho Mantis gespoilert hätte ?
Find das ist hier schon auf einem ähnlichen Niveau.
Bin auf jedenfall froh das ich jungfräulich an diesen Teil der Geschichte gekommen bin.
sourcOr schrieb am
Das sind so Momente an denen die allgemeine Spoilerangst im Internet absurde Formen annimmt.
Als wäre die emotionale Szene ruiniert, nur weil man von der Existenz von Ding weiß :lol:
schrieb am