Hollow Knight: Über 250.000 Verkäufe: Erfolgreicher Start auf Switch - 4Players.de

 
Jump&Run
Entwickler: Team Cherrry
Publisher: Team Cherrry
Release:
24.02.2017
25.09.2018
12.06.2018
25.09.2018
Test: Hollow Knight
87
Test: Hollow Knight
89
Test: Hollow Knight
89
Test: Hollow Knight
89
Jetzt kaufen
ab 14,99€

Leserwertung: 90% [1]

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Hollow Knight - Über 250.000 Verkäufe: Erfolgreicher Start auf Switch

Hollow Knight (Geschicklichkeit) von Team Cherrry
Hollow Knight (Geschicklichkeit) von Team Cherrry - Bildquelle: Team Cherrry
Hollow Knight hat auf Switch einen erfolgreichen Start hingelegt. Team Cherry hat gegenüber IGN verraten, dass sich das Spiel in den ersten zwei Wochen über 250.000 Mal auf der Nintendo-Konsole verkauft hat. Sie würden aktuell an einem Patch arbeiten, der einige Bugs beheben soll. Erst kürzlich deutete schon Reggie Fils-Aime (Präsident von Nintendo of America) an, dass Hollow Knight auf Switch "besonders erfolgreich" laufen würde.

Hollow Knight ist am 12. Juni im eShop für 14,99 Euro erschienen - inkl. allen Updates und Erweiterungen (DLCs). Unseren Test der PC-Version findet ihr hier: Das mit knapp 57.000 Dollar über Kickstarter finanzierte Hollow Knight erschien zwar schon im Februar für den PC. Aber angesicht der Veröffentlichung erster kostenloser Zusatzinhalte sowie der Switch-Ankündigung haben wir uns für einen Nachtest entschieden. Außerdem hat das handgezeichnete 2D-Abenteuer des australischen Team Cherry für nur zehn Euro sehr viel Stimmung, Spannung und Qualität zu bieten - und das über 30 Stunden.



Letztes aktuelles Video: Video-Test


Quelle: IGN
Hollow Knight
ab 14,99€ bei

Kommentare

muecke-the-lietz schrieb am
e1ma hat geschrieben: ?
01.07.2018 22:24
Steam World 2, Hollow Knight etc., alles Games die ich auch bevorzugt auf der Switch zocke und bewusst nicht für ps4 oder PC kaufe, da lohnt sich der mobile Aspekt perfekt.
this
mafuba schrieb am
Habe es mir gestern auf der Switch gekauft, obwohl ich es auf Steam bereits besitze.
Das Spiel ist wie zugeschnitten auf die Switch. Dazu noch der für Switch Verhältnisse sehr günstige Preis.
yopparai schrieb am
Bei Spielen, die auf der Switch exakt so laufen wie auf anderen Plattformen, weil sie nunmal technisch eh relativ wenig anspruchsvoll sind, fallen alle Nachteile weg und es bleibt halt nur der eine Vorteil der Flexibilität. Und der kann (was natürlich von Person zu Person unterschiedlich ist) ziemlich groß sein. Von daher sollte es kaum wundern, wenn insbesondere bestimmte Typen von Indiespielen auf der Switch großen Anklang finden. Das hat wenig mit Sichtbarkeit und geringerer Konkurrenz zu tun.
Glückwunsch jedenfalls an die Entwickler. Derart universelle Lobpreisungen eines Indiespiels sind nicht besonders häufig. Ich glaub ich muss mir das früher oder später auch nochmal ansehen. Der Artstyle ist ehrlich gesagt nicht so meins, aber was man drüber liest erzeugt schon Neugier. Vielleicht mal abwarten, ob da noch ne physische Version kommt. Wär ja bei weitem nicht das erste Mal.
e1ma schrieb am
Steam World 2, Hollow Knight etc., alles Games die ich auch bevorzugt auf der Switch zocke und bewusst nicht für ps4 oder PC kaufe, da lohnt sich der mobile Aspekt perfekt.
Sirius Antares schrieb am
Großartiges Metroidvania.
Ich hab allein heute den Akku meiner Switch von 100% auf 10% leer gezockt nur mit Hollow Knight
schrieb am