Minecraft: Story Mode - Episode 1: Der Orden des Steins: Erste Details zu den fünf Episoden, verbesserte Gesichtsanimationen und ein Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Adventure
Publisher: Telltale Games
Release:
14.10.2015
14.10.2015
15.10.2015
15.10.2015
13.10.2015
13.10.2015
13.10.2015
13.10.2015
kein Termin
14.10.2015

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Minecraft: Story Mode - Episode 1: Der Orden des Steins
Ab 22.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Minecraft: Story Mode - Erste Details zu den fünf Episoden, verbesserte Gesichtsanimationen und ein Trailer

Minecraft: Story Mode - Episode 1: Der Orden des Steins (Adventure) von Telltale Games
Minecraft: Story Mode - Episode 1: Der Orden des Steins (Adventure) von Telltale Games - Bildquelle: Telltale Games
Im Rahmen der Minecon in London zeigte Telltale Games den ersten Trailer zu Minecraft: Story Mode und gab einige Details bekannt. Das Adventure wird insgesamt fünf Episoden umfassen und bietet im Vergleich zur Vorlage umfangreichere Gesichtsanimationen. In der Geschichte übernimmt man die Rolle von Jesse (Patton Oswalt) und darf allerlei unterschiedliche Welten besuchen. Jesse und seine Freunde verehren den legendären "Order of Stone". Das sind vier Abenteurer, die einen "Ender Dragon" erledigt haben. The Order wiederum besteht aus: Krieger, Redstone Engineer, Griefer und einem Architekten. Als Jesse dann auf der EnderCon herausfindet, dass irgendetwas nicht stimmt, müssen sie die Order-of-Stone-Mitglieder ausfindig machen, um die Welt vor dem Vergessen zu retten. Dabei müssen diverse Entscheidungen getroffen werden. Neben Patton Oswalt werden im Verlauf der fünf Episoden noch Brian Posehn, Ashley Johnson, Scott Porter, Martha Plimpton, Dave Fennoy, Corey Feldman, Billy West und Paul Reubens zu hören sein. Minecraft: Story Mode soll "bald" für PC, Mac, PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, Xbox One, (kompatible) iOS-Geräte und Android erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Minecon 2015 Trailer


Quelle: Telltale Games

Kommentare

Balmung schrieb am
Für dich gibt es zwischen den aufgezählten Dingen eben keine großen Unterschiede weil alles gleich uninteressant, für mich aber schon, MC finde ich sehr interessant, den Landwirtschaftssimulator aber so uninteressant wie du selbst vermutlich. Von daher ist das natürlich für mich ein extrem schlechter Vergleich, zumal auch zwei völlig verschiedene Spiele.
Würde ich ein Spiel nehmen das du sehr magst und das mit MC gleich setzen, wärst du sicherlich genauso wenig glücklich damit. ;) Das wirkt einfach immer so ein wenig wie als wollte man bewusst das Spiel schlecht machen, darum sollte man eigentlich solche Vergleiche am Besten ganz sein lassen. ;)
Isterio schrieb am
Balmung hat geschrieben:Du warst damit ja jetzt auch nicht direkt gemeint, du hast ja noch wenigstens erklärt wieso du damit nichts anfangen kannst, aber generell an den Telltale Spielen Interesse hast (ich auch, bin selbst ein Adventure Spieler).
Aber dennoch muss man deswegen ja nicht gleich Minecraft mit dem Landwirtschaftssimulator vergleichen, dass ist dann doch noch mal etwas anderes und vor allem ist die Zielgruppe noch spezieller. MC Spieler kann man nicht so einfach fest machen, das Spielen Kinder genauso wie Leute bis ins hohe Alter hinein. Du wirst vermutlich auch nicht verstehen, wie Erwachsene noch mit Lego spielen können (hat mein Vater auch getan, fast schon mehr als wir Brüder), aber ist ja ok. ;) Bei genug anderen Spiele Genres frage ich mich das auch, aber deswegen muss ich nicht derart abfällig darüber reden. ^^

Verstehe. Abfällig sollte man wirklich nicht werden, da wohl jeder in irgendeiner Art was mag, das der Grossteil nicht interessant findet. Ich selbst mag jetzt aber auch nicht gross Unterschiede zwischen MC, Modelleisenbahnen, Lego, My Little Ponys (Bronies) und Landwirtschaftssimulator sehen. Für mich ist das gleichbedeutend uninteressant. Andererseits wird es wieder interessant, weil es viele Menschen gibt, die das toll finden. Ich schaue ja auch Naruto, obwohl ich es selber irgendwie doof finde (Beispiel).
Wie auch immer... Ich mag den Synchronsprecher der Hauptfigur als Schauspieler nicht wirklich (Paton irgendwas oder so). Das Setting ist für mich nicht ansprechend. Grafik und Gameplay eh nicht... Allein die Story und der Humor könnten mich in 2 Jahren zu einem Kauf bewegen, wobei ich dann viele Gags wohl nicht verstehe.
Balmung schrieb am
Du warst damit ja jetzt auch nicht direkt gemeint, du hast ja noch wenigstens erklärt wieso du damit nichts anfangen kannst, aber generell an den Telltale Spielen Interesse hast (ich auch, bin selbst ein Adventure Spieler).
Aber dennoch muss man deswegen ja nicht gleich Minecraft mit dem Landwirtschaftssimulator vergleichen, dass ist dann doch noch mal etwas anderes und vor allem ist die Zielgruppe noch spezieller. MC Spieler kann man nicht so einfach fest machen, das Spielen Kinder genauso wie Leute bis ins hohe Alter hinein. Du wirst vermutlich auch nicht verstehen, wie Erwachsene noch mit Lego spielen können (hat mein Vater auch getan, fast schon mehr als wir Brüder), aber ist ja ok. ;) Bei genug anderen Spiele Genres frage ich mich das auch, aber deswegen muss ich nicht derart abfällig darüber reden. ^^
Isterio schrieb am
Balmung hat geschrieben:Amüsant wie viel nicht Minecraft Spieler es hier rein treibt um ihre Abneigung gegen das Spiel zu zeigen. Der Stachel muss ja tief sitzen nichts mit Minecraft anfangen zu können. Zeigt wieder mal schön wie wichtig es für viele Spieler ist dem Hype hinterher rennen zu können und wehe sie können es nicht. :lol:

Ich bin in der Tat perplex, dass Leute sowas unterhaltsam finden. Aber ich bin eh speziell, da ich ausser Text Adventures und Sudoku nichts mit "mobile gaming" anfangen kann. Bei Facebook war ich etwa 1 Jahr lang aktiv und bei Twitter habe ich keinen Account. Mich selbst würde ich als Gegenteil von "Hype Hinterherrenner" bezeichnen, wobei ich zugeben muss, dass ich mich zum Beispiel auch von Dragon Age 2 habe hypen lassen und da fand ich schon die Demo total schlecht. Irgendwie habe ich mir eingeredet, dass das Spiel nicht derart beschissen sein kann. Wie auch immer ... Deine Theorie mit dem Hype erschliesst sich mir nicht wirklich.
Ich habe meine Meinung gesagt und lese gerne, was bei anderen Leuten die Faszination an MC ausmacht. Man will ja verstehen ...
Balmung schrieb am
BigEl_nobody hat geschrieben:Was ist besser? Hater oder hatende Fanboys?

Na in welche Schublade du gehörst hast du ja mit deinem Post gerade zur Schau gestellt.
Eine Story die gut zu Minecraft passt? So langweilig 08/15 wie sich das liest wird es wohl definitiv zur generischen Welt von Minecraft passen. Minecraft ist erfolgreich wegen seiner völlig offenen Spielwelt und seinem kreativem Gameplay, nicht aufgrund seiner Einzigartigkeit und Lore.

Das war einmal, es gibt längst Spiele, die eine ebenso offene Spielwelt bieten und mehr kreativem freiem Gameplay. Trotzdem sind sie nicht so erfolgreich wie Minecraft und wieso? Weil Minecraft längst mehr ist als nur sein Gameplay. Die MC typisch Zombies, Dorfbewohner, Monster und vor allem die explodierenden Creeper haben längst Kult Status unter vielen MC Fans erreicht, auch der ganz besondere Look von MC und würde je ein Minecraft 2 kommen, müssten diese Elemente wieder so im Spiel zu finden sein oder es würde nicht als Nachfolger anerkannt und völliger Flop, weswegen ein Nachfolger ohnehin extrem schwer zu machen wäre.
Wenn TellTale, deren Spiele immer von der Dramaturgie der Vorlage gelebt haben, da jetzt ihr gameplaytechnisch langweiliges und simples Point&Click drüberstülpt, hat man von beiden Welten das Schlechte vereint. Aber recht hast du das sich aufgrund der massiven Beliebtheit von Minecraft wohl genug Unwissende finden werden die ohne zu Zögern/Nachzudenken zugreifen werden.

Sorry, aber du hast was MC angeht echt keinerlei Ahnung von der Community und sie dann als Unwissende hin zu stellen, obwohl du hier selbst der Unwissende bist, ist schon ziemlich dämlich.
schrieb am

Facebook

Google+