Total War: Warhammer: Video einer Schlacht: Imperium gegen Chaoskrieger - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Creative Assembly
Publisher: SEGA
Release:
24.05.2016
24.05.2016
24.05.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Total War: Warhammer
85

“Gelungener Fantasy-Ableger der Strategieserie, der mit sehr unterschiedlichen Völkern und spannenden Echtzeitschlachten überzeugt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Total War: Warhammer
Ab 47.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote


MIete dir jetzt deinen eigenen TeamSpeak Server von 4Netplayers. Spiele mit deinen Freunden jederzeit online und führe große Schlachten mit perfekter Kommunikation. Mit DDos Protection. Die TS3 Server sind sofort nach der Bestellung verfügbar. Perfekte Hardware und ein kostenloses Support Team erwarten dich! Jetzt auch mit Ts3Musicbot

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Total War: Warhammer - Video einer Schlacht: Imperium gegen Chaoskrieger

Total War: Warhammer (Strategie) von SEGA
Total War: Warhammer (Strategie) von SEGA - Bildquelle: SEGA
SEGA und Creative Assembly zeigen im folgenden Video eine Schlacht aus Total War: Warhammer, in der das Imperium gegen die Chaos-Fraktion kämpft. Erstmalig werden die Chaos-Einheiten (Chaos Marauders, Chaos Warriors, Chaos Giant, Hellcannon) in Aktion gezeigt. Die "Chaoskrieger" (DLC) sind der Vorbestellerbonus der Standard- oder der Limited-Edition. Diese Erweiterung beinhaltet drei legendäre Kommandanten, die die verdorbenen Chaoskrieger als spielbare Fraktion in der Kampagne anführen. Ansonsten sind in der Grundversion des Strategiespiels das Imperium, die Grünhäute, die Zwerge und die Vampirfürsten spielbar. Total War: Warhammer erscheint am 24. Mai 2016 für PC.

Letztes aktuelles Video: The Empire vs Chaos Warriors


Quelle: Creative Assembly und SEGA

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+