Fire Emblem Fates: Tipps zum Start und Testtermin - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Taktik-Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
20.05.2016
20.05.2016
Test: Fire Emblem Fates
86

“Fire Emblem Fates ist ein episches Biest. Ich verabscheue seine alberne Fratze, aber wenn es die rundentaktischen Krallen ausfährt, liebe ich es.”

Test: Fire Emblem Fates
86

“Fire Emblem Fates ist ein episches Biest. Ich verabscheue seine alberne Fratze, aber wenn es die rundentaktischen Krallen ausfährt, liebe ich es.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fire Emblem Fates: Tipps zum Start und Testtermin

Fire Emblem Fates (Rollenspiel) von Nintendo
Fire Emblem Fates (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Zwar spielen wir schon eifrig Fire Emblem Fates, aber mit dem Test der Fantasy-Rundentaktik vor dem Release am 20. Mai wird es leider nichts. Die beiden separaten Kampagnen "Vermächtnis" und "Herrschaft" verschlingen eine Menge Zeit und schließlich wartet ja offiziell ab 10. Juni noch eine dritte digitale Kampagne namens "Offenbarung". Aktuell gehen wir davon aus, dass wir alles in einen Test packen, der frühestens am 23. Mai erscheint.

Dafür haben wir aus unserer bisherigen Erfahrung ein paar Ratschläge für den Start vorbereitet, damit ihr nicht - wie wir - mehrmals neu anfangen müsst. Denn man kann den Schwierigkeitsgrad z.B. nicht jederzeit vor einem Kampf in jede Richtung anpassen, sondern lediglich senken und danach nicht mehr erhöhen.

Nach dem sechsten Kapitel kann man sich bekanntlich in der Rolle des Haupthelden für eine Familie bzw. Fraktion entscheiden. Wir empfehlen nicht nur Neueinsteigern, sondern auch Kennern der Serie, mit "Vermächtnis" auf Seiten der Hoshido zu beginnen und erst danach das deutlich knackigere "Herrschaft" auf Seiten der Nohr zu spielen. Warum? Weil man so angenehmer in einen Spielfluss kommt und seine Kämpfer dank mehr Erfahrung, Gold & Co komfortabler aufrüsten kann.

Bei der Wahl des Schwierigkeitsgrades (Normal, Schwer, Extrem) sollten Einsteiger die erste und Kenner die zweite Stufe nutzen. Selbst wenn euch die anfänglichen Gefechte auf Seiten der Hoshido zu leicht vorkommen, wird es spätestens ab dem zehnten Kapitel auch auf "Schwer" teilweise "Extrem", so dass man Schlachten von einer Stunde mehrmals spielen muss. Im Zweifel: Startet lieber eine Stufe höher, denn absenken geht ja immer.

Noch wichtiger ist die Wahl des Spielmodus (Phönix, Anfänger, Klassisch): Nur knallharte Serienfreaks sollten Letzteren einstellen, denn dann verliert man seine Kämpfer permanent. Wer Helden einigermaßen sammeln und Beziehungen aufbauen will, sollte auch als Kenner tunlichst auf "Anfänger" spielen, damit sie nach dem Tod im Gefecht zumindest wieder in der Basis auftauchen. Wer es noch undramatischer und einfacher mag, darf auf "Phönix" mit ansehen wie die Helden direkt nach dem Ableben wieder auf dem Schlachtfeld auferstehen.

Letztes aktuelles Video: Waehle deinen Weg


Kommentare

SethSteiner schrieb am
qpadrat hat geschrieben:Ich würde der offiziellen Info eher trauen. Amazon liegt öfter falsch. Neuestes Beispiel, bei Uncharted 4 wurde in der Beschreibung gesagt, es wird das Steelbook plus normale Hülle versand. Am Ende war es nur das Steelbook...

Mittlerweile hat sich ja rausgestellt, dass Amazon tatsächlich falsch lag. Ich glaube die sollten etwas besser kommunizieren, statt sich etwas auszudenken.
qpadrat schrieb am
Ich würde der offiziellen Info eher trauen. Amazon liegt öfter falsch. Neuestes Beispiel, bei Uncharted 4 wurde in der Beschreibung gesagt, es wird das Steelbook plus normale Hülle versand. Am Ende war es nur das Steelbook...
Roebb schrieb am
SethSteiner hat geschrieben:
sourcOr hat geschrieben:
Roebb hat geschrieben:Ist eigentlich nun klar, ob die SE nun alle Teile physisch oder den dritten Teil nur als Downloadcode enthält?
In Amerika war ja Ersteres der Fall. Laut Beschreibung bei Amazon scheint es für Europa nur leider Letzteres zu werden und würde Fates für mich deutlich entwerten..

Beworben wurde es auch bei uns mit "alles auf einer Cartridge". Ich hoffe noch, dass amazon.de hier einfach nen Fehler gemacht hat.

Ursprünglich ja, ich bin auch erstaunt, wieso das jetzt auf ein Mal nicht so sein soll und ich habe das gefühl, es liegt nicht an Amazon.

Dieses Gefühl beschleicht mich leider auch.. gerade deswegen wären Infos aus erster Hand mal ganz schön :?
SethSteiner schrieb am
sourcOr hat geschrieben:
Roebb hat geschrieben:Ist eigentlich nun klar, ob die SE nun alle Teile physisch oder den dritten Teil nur als Downloadcode enthält?
In Amerika war ja Ersteres der Fall. Laut Beschreibung bei Amazon scheint es für Europa nur leider Letzteres zu werden und würde Fates für mich deutlich entwerten..

Beworben wurde es auch bei uns mit "alles auf einer Cartridge". Ich hoffe noch, dass amazon.de hier einfach nen Fehler gemacht hat.

Ursprünglich ja, ich bin auch erstaunt, wieso das jetzt auf ein Mal nicht so sein soll und ich habe das gefühl, es liegt nicht an Amazon.
schrieb am

Facebook

Google+