Toukiden: Kiwami: Drei Videos zu den Waffen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Omega Force
Release:
26.06.2015
27.03.2015
08.2014
27.03.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Toukiden: Kiwami
45

“Erweitertes Abenteuer, das den Vorgänger nur vergrößert, anstatt wichtige Schwächen auszubügeln.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Toukiden: Kiwami - Drei Videos zu den Waffen

Toukiden: Kiwami (Action) von Koei Tecmo / Koch Media
Toukiden: Kiwami (Action) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Koei Tecmo hat drei weitere Videos aus Toukiden: Kiwami veröffentlicht. Vorgestellt werden die Waffen aus dem stark von Monster Hunter inspirierten Action-Adventure. Der Nachfolger von Toukiden: The Age of Demons wird hierzulande am 27. März die Jagdsaison auf Dämonen eröffnen.

Waffe - Knüppel


Waffe - Naginata


Waffe - Gewehr


Vom Hersteller heißt es: "Die Story von Kiwami beginnt drei Monate nach dem Ende von Toukiden: Age of Demons und stellt zunächst die Hierarchie der Slayer-Organisation vor: Dabei lernen Spieler die Elite-Einheit 'Hundred Demon Corps' und deren Anführer Captain Soma kennen. Soma hat sich aufgrund seines heldenhaften Auftretens während der Kriege des Erwachens einen Namen gemacht und führt nun die Dritte Kompanie an, die sich auf den Weg zum Dorf Utakata macht, um die Abwehr gegen die Oni aus dem Norden zu verstärken. Als Waffe trägt er eine riesige, stachelige Keule. Diese führt er mit solcher Überzeugung, dass er sich zu Recht die Loyalität seiner Einheit verdient hat. Mit ihm reist die junge Slayerin Reki, die die Fähigkeit naginata meisterlich beherrscht. Sie wurde aus dem Dorf Shiranui entsandt, um sich dem 'Hundred Demon Corps' anzuschließen. Durch ihre unerschütterliche, konzentrierte und gelassene Art im Kampf hat sie sich schnell bewährt.

Die letzte neue Slayerin im Bunde ist die süße und mysteriöse Horo. Das Mädchen ohne Erinnerung an ihre Vergangenheit tauchte plötzlich in Utakata auf und schloss sich dem Kampf gegen die Oni an. Horo führt ein übergroßes Gewehr mit sich, das die Waffenauswahl in Toukiden: Kiwami erweitert. Trotz seiner Größe ist das Gewehr schlagkräftig und zielgenau und bietet eine gute Alternative zum Bogen als Fernkampfwaffe, da es sowohl Kugeln als auch Granaten abfeuern kann. "


Quelle: Koei Tecmo

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+