Vampyr: Dr. Jonathan Reid zeigt seine Kampffertigkeiten im Trailer - 4Players.de

 
Action-Rollenspiel
Entwickler: Dontnod Studio
Release:
05.06.2018
05.06.2018
05.06.2018
kein Termin
05.06.2018
kein Termin
Test: Vampyr
72
Test: Vampyr
70
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Vampyr
 
 
Test: Vampyr
70
Jetzt kaufen
ab 44,99€

ab 26,23€

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Vampyr
Ab 44.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Vampyr: Dr. Jonathan Reid zeigt seine Kampffertigkeiten im Trailer

Vampyr (Rollenspiel) von Focus Home Interactive
Vampyr (Rollenspiel) von Focus Home Interactive - Bildquelle: Focus Home Interactive
Focus Home Interactive und Dontnod Entertainment zeigen im folgenden Trailer das Kampfsystem des düsteren Action-Rollenspiels Vampyr. Für den Vampir stellen die Bürger Londons die größte Quelle für Erfahrungspunkte und mächtigere Fähigkeiten dar, die in den Kämpfen eingesetzt werden können. So kann Dr. Jonathan Reid kurze Distanzen in einem Bruchteil von Sekunden überbrücken, um mit messerscharfen Klauen zuzuschlagen oder mit dem Bloodspear seinen Gegner aus der sicheren Distanz zu schaden. Es können auch Gegnergruppen in "rasende Wut" versetzt werden.

"In der Rolle des Dr. Jonathan Reid müssen die Spieler sich nicht nur der Frage stellen, ob sie ein Opfer erbringen wollen, um den eigenen vampirischen Blutdurst zu stillen, sondern auch, wer dieses Opfer sein soll. Ein genauer Blick auf das Leben der virtuellen Bürger wird es Spielern ermöglichen, zu wählen, wer den Tod vielleicht sogar verdient hat. Wie auch immer sich die Spieler entscheiden, dies wird einen Einfluss auf das Ökosystem haben und kann unter Umständen zum Untergang eines ganzen Bezirks führen." Je mehr Informationen und Hintergründe man über die einzelnen Personen herausfindet, desto mehr Erfahrungspunkte erhält man, wenn man ihr Blut trinkt.

Vampyr entführt die Spieler ins London des Jahres 1918 und lässt sie in die Rolle von Dr. Jonathan Reid schlüpfen, der gegen seinen Willen in einen Vampir verwandelt wurde. Der Arzt und Überlebender des Ersten Weltkrieges findet sich in einer düsteren neuen Welt wieder, die von übernatürlichen Kreaturen und sinisteren Geheimgesellschaften bevölkert wird. Vampyr erscheint am 5. Juni 2018 für PC, PlayStation 4 und Xbox One.



Letztes aktuelles Video: Becoming a Monster Trailer


Quelle: Focus Home Interactive
Vampyr
ab 26,23€ bei

Kommentare

KalkGehirn schrieb am
Den Titel hatte ich jetzt überhaupt nicht auf dem Schirm, doch die Beschreibung weckt Interesse und von der Kulisse bin definitiv angefixt. Werd ich im Auge behalten.
Philspiel schrieb am
Altbacken find ich es jetzt nicht. Allerdings hoffe ich, dass man die nervigen Lebensenergiebalken ausschalten kann. Aber so intelligent sollten die Entwickler ja sein, um zu wissen, dass das die Immersion killt.
monotony schrieb am
hach, ich freu mich drauf. hoffentlich haben sie die zeit genutzt, und das spiel ordentlich poliert. musik und atmosphäre sind genau meins.
Testomat schrieb am
Sie scheinen das Gamesystem etwas geändert zu haben......früher hieß es, dass das Trinken von Blut allgemein schlecht wäre, egal von wem man es trinkt, und es immer nur negativ ausgelegt wird.
Haben wohl gemerkt das es wenig sinn macht als Vampir zu spielen und als Ziel das Nicht-Trinken und das Nicht mächtiger werden auszugeben. So wie es jetzt ist, könnte es interessant werden.....allerdings nur dann, wenn es tatsächlich die Option gibt das es einem egal ist ob es negative Auswirkungen gibt und man einfach jeden aussaugen kann den man trifft.
eigentlichegal schrieb am
Kommt mir das nur so vor, oder sieht das alles irgendwie ein bisschen altbacken aus? Nicht, dass das irgendwie ausschlaggebend wäre, aber es ist mir nur irgendwie im Trailer aufgefallen. Oder bilde ich mir das ein?
schrieb am