Call of Duty: Black Ops 3: Kampagne kann als Soldatin gespielt werden; Story soll "geschlechtsneutral" sein - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Release:
06.11.2015
06.11.2015
06.11.2015
06.11.2015
06.11.2015
Vorschau: Call of Duty: Black Ops 3
 
 
Test: Call of Duty: Black Ops 3
59
Vorschau: Call of Duty: Black Ops 3
 
 
Test: Call of Duty: Black Ops 3
74
Test: Call of Duty: Black Ops 3
73

Leserwertung: 34% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Black Ops 3
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Black Ops 3 - Kampagne kann als Soldatin gespielt werden; Geschichte soll "geschlechtsneutral" sein

Call of Duty: Black Ops 3 (Shooter) von Activision Blizzard
Call of Duty: Black Ops 3 (Shooter) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Bei Call of Duty: Black Ops 3 wird man die (kooperativ spielbare) Kampagne auch komplett als Soldatin bestreiten können, erklärten Mark Lamia (Chef von Treyarch) und Jason Blundell (Executive Producer) im Rahmen einer Interviewrunde. Auch Vierer-Teams, die ausschließlich aus weiblichen Charakteren bestehen, sollen möglich sein. Die Entwickler sagten weiter, dass sie die Animationen für die weiblichen Charaktere ebenfalls mit Schauspielerinnen aufgezeichnet hätten, um die Darstellung möglichst authentisch zu halten. Außerdem soll die Wahl des Geschlechts keine Auswirkungen auf das Spielgeschehen haben, denn sämtliche Emotionen und Dynamiken zwischen den Charakteren seien "geschlechtsneutral". Bereits in Call of Duty: Finest Hour und den Strike-Force-Missionen in Call of Duty: Black Ops 2 konnten Soldatinnen zumindest teilweise oder optional gespielt werden. Die komplette Kampagne als Soldatin spielen zu können, ist aber Neuland.

Zudem erklärten die Entwickler, dass die PC-Version des Shooters wieder einen Regler zur Einstellung des Sichtfelds (field of view) bieten wird und dedizierte Server für alle gewerteten Multiplayer-Matches vorgesehen sind - wie bei den bisherigen Black-Ops-Titeln für PC.




Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Quelle: Gamesradar, GameSpot, Dsogaming

Kommentare

Erstarrung schrieb am
Bambi0815 hat geschrieben:
Erstarrung hat geschrieben:
hans-detlef hat geschrieben:Gleichberechtigung haben wir schon lange. Bevorteilung ist der neue Trend.
Richtig! Hier werden Frauen mal wieder übelst bevorteilt! Ich meine, gleich wäre es ja nur dann, wenn man statt einer Frau genausogut auch einen Mann... oh, Moment...
Was hier manche wieder für ein Fass aufmachen, kann ich echt beim besten Willen nicht nachvollziehen. Es gibt eine neue Option bei der Erstellung seines Avatars, die kann man nutzen, wenn man will oder lässt es eben bleiben, wenn man nicht will - wo ist jetzt da das Problem?
Aber da hat er doch recht. Gleichberechtigung haben wir schon längst. Zumindest in unserem Land. Dass es unterschiede gibt zwischen Mann und Frau ist denke ich nicht abzustreiten. Aber ich will mich auch nicht so doll aus dem Fenster lehnen. Aber es sei gesagt, dass es gibt da aber immernoch Unterschiede, womit wir Männer nicht ganz so zufrieden sind. Und da fühle ich mich als Mann nicht Gleichberechtigt. Wenn ich eine Frau schlage dann machen alle ein Fass auf. Aber wenn ich einen Mann schlage dann ist das normal. Zudem wenn eine Frau mich schlägt, dann ist das ok, aber wenn ich wiederrum eine Frau schlage, dann ist es wieder was anderes. Ich will endlich Gleichberechtigung für die Männer!
Natürlich ist Gewalt - völlig unabhängig davon, wer sie gegen wen ausübt - grundsätzlich in gleicher Weise nicht ok. Und ja, es gibt Unterschiede zwischen Männern und Frauen, die nicht abzustreiten sind. Und ja, es gibt Lebensbereiche, da werden tendenziell eher Männer benachteiligt, und Lebensbereiche, da werden tendenziell eher Frauen benachteiligt.
Aber was hat das bitte mit der Meldung zu tun? Es soll ein neues Ballerspiel geben (Verzeihung: ein neues Spiel, in dem hyperrealistisch nacherzählt wird, wie amerikanische Heroen...
Wulgaru schrieb am
Wenn man sich die Originalmeldung mal durchliest ist es geradezu lächerlich sich darüber aufzuregen, weil offensichtlich nicht mal der Entwickler selbst das an die große Glocke hängt.
Kann man halt optional ne Frau spielen, mir tun Leute gleichermaßen leid die sich deswegen das Spiel kaufen oder nicht kaufen. Cod wird wie immer das sein was man erwartet und nicht mehr oder weniger.
Falric2 schrieb am
MrLetiso hat geschrieben:Tatsache - die News gibts auf keiner anderen Seite. *seufz*
Wundert dich das? :Blauesauge:
SixBottles schrieb am
Highnrich hat geschrieben:
SpookyNooky hat geschrieben:
Bambi0815 hat geschrieben:Wenn ich eine Frau schlage dann machen alle ein Fass auf. Aber wenn ich einen Mann schlage dann ist das normal. Zudem wenn eine Frau mich schlägt, dann ist das ok, aber wenn ich wiederrum eine Frau schlage, dann ist es wieder was anderes.
W.
T.
F.
Oh ich liebe diese entrüsteten Einzeiler, bei dem man sieht dass du nicht weißt warum du entrüstet bist. Hauptsache "Wow" oder "Holy shit" oder "WTF" geschrieben, aber in Worte fassen kannst du es nicht. Zuviel auf neoFAG unterwegs gewesen?
manchmal liest man halt sachen die so hirnrissig sind das einem einfach die worte fehlen.
1. wo und wann ist es denn bitte normal einen mann zu schlagen?!
2. setzt du voraus, dass ALLE männer gleich sind. (ebenso sind alle frauen bei dir gleich)
3. und nein, selbst wenn gewalt "normal" wäre, ist es eben net "normal" oder "fair" wenn dein widersacher einfach nur ein mann ist. wenn ich mit meinen gestandenen 100kg nen hänfling unter 60kg der keine ahnung martialischer künste hat die seele ausm leib prügle, IST ES EBEN NICHT NORMAL ODER FAIR. wenn ich allerding gegen eine 100kg schwere kampferprobte MMA dominatrix antrete, IST DAT AUCH NET NORMAL UND FAIR WEIL ICH KEINE CHANCE HÄTTE.
4. erkennst du das muster? differenziert an die sache ran gehen und ruhig mal das hirn anschalten bevor man stammtisch parolen wie:
Wie klingt das: Hilfe ein Mann hat mich vergewaltigt und geschlagen, zu diesem: Hilfe eine Frau hat mich vergewaltigt und geschlagen. :wink:
So Unrecht hat er damit leider gar nicht !
an den mann bringt
schrieb am

Facebook

Google+