POLLEN: Sci-Fi-Erkundungsabenteuer für PC und Oculus Rift veröffentlicht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstige
Entwickler: Mindfield Games
Publisher: Mindfield Games
Release:
20.04.2016
2016
20.04.2016
Test: POLLEN
57

“Das Durchstöbern der verlassenen Raumstation fördert eine spannende Story zu Tage, die aber massiv vom schwachen Rätseldesign gestört wird.”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

P·O·L·L·E·N: Sci-Fi-Erkundungsabenteuer für PC und Oculus Rift veröffentlicht

POLLEN (Simulation) von Mindfield Games
POLLEN (Simulation) von Mindfield Games - Bildquelle: Mindfield Games
Mindfield Games hat das Sci-Fi-Erkundungsabenteuer P·O·L·L·E·N für PC und Oculus Rift (Beta) veröffentlicht (Preis: 22,99 Euro; Stores: Steam, GOG, Humble Store und Playfield). Rund fünf bis acht Stunden Spielzeit versprechen die Entwickler. In den ersten Steam-Reviews ist hingegen von vier Stunden die Rede. P·O·L·L·E·N spielt auf dem Saturnmond Titan - dem einzigen Mond im Sonnensystem mit eigener Atmosphäre. Als Techniker in einem Raumanzug darf man eine (scheinbar) verlassene Raumstation erforschen. Jedes Objekt in der interaktiven Spielwelt soll mindestens eine Funktion besitzen. Laut den Entwicklern wurde das Spiel von Science-Fiction-Filmen wie Solaris, 2001: A Space Odyssey oder Moon sowie Adventure-Titeln wie Gone Home und The Dig inspiriert.

Olli Sinerma, Mitgründer von Mindfield Games, sagt dazu: "P·O·L·L·E·N ist ein (...) Psycho-Thriller aus der Ego-Perspektive, in dem alles interaktiv ist. Alle Objekte oder Maschinen können benutzt werden. Oft gibt es Sekundäraktionen, die man ausführen kann, oder versteckte Funktionen. Das Spiel wurde konzipiert, um Anwendern zum Start von Consumer VR eine optimale Erfahrung zu bieten. Wir freuen uns darauf, zu sehen wie die Spieler auf die Story reagieren und die Geheimnisse von Forschungsstation M entdecken."

Letztes aktuelles Video: Trailer zum Verkaufsstart


Quelle: Mindfield Games

Kommentare

Splitterzunge schrieb am
Der Frühling ist auf jeden Fall die passende Jahreszeit für diesen Titel.
DonDonat schrieb am
Rund fünf bis acht Stunden Spielzeit versprechen die Entwickler.

Kurzer Blick in Steam: die meisten Leute sind nach 3-4h durch...
Ich hatte mich erst sehr auf POLLEN gefreut, nach den ersten Reviews und der doch sehr sehr kurzen Spielzeit bin ich jetzt aber doch eher abgeschreckt :(
schrieb am

Facebook

Google+