Titanfall 2: Details zum Live-Fire-Modus; kleiner Blick in die Zukunft; Karte "Colony" kehrt zurück - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Science Fiction-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
28.10.2016
28.10.2016
28.10.2016
Test: Titanfall 2
87
Test: Titanfall 2
87
Test: Titanfall 2
87
Jetzt kaufen ab 9,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Titanfall 2: Details zum Live-Fire-Modus; kleiner Blick in die Zukunft; Karte "Colony" kehrt zurück

Titanfall 2 (Shooter) von Electronic Arts
Titanfall 2 (Shooter) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Aktualisierung vom 05. Februar 2017, 14:22 Uhr:

Der Live-Fire-Modus, der mit dem kommenden (kostenlosen) Inhaltsupdate für Titanfall 2 ins Spiel kommen soll, wird von den Entwicklern mit dem folgenden Trailer kurz vorgestellt. "Live Fire" ist ein rundenbasierter Eliminierungsmodus (6 vs. 6), an dem nur Piloten teilnehmen dürfen. In jeder Runde haben die Spieler 60 Sekunden Zeit, um das gegnerische Team zu eliminieren oder die neutrale Flagge zu übernehmen.



Ursprüngliche Meldung vom 28. Januar 2017, 13:05 Uhr:

"In Kürze" soll das (kostenlose) Inhaltsupdate mit dem Live-Fire-Modus und zwei speziellen Karten für Titanfall 2 veröffentlicht werden. Griffin Dean (Designer des Modus) stellt die Mehrspieler-Variante folgendermaßen vor: "Live Fire ist ein schneller, rundenbasierter Eliminierungsmodus, 6 vs. 6, nur für Piloten. In jeder Runde haben die Spieler nur 60 Sekunden Zeit, um das gegnerische Team zu eliminieren oder die neutrale Flagge zu übernehmen. Das Team, das die Flagge hält, wenn der Timer abläuft, gewinnt die Runde, egal, wie viele Spieler es verloren hat. Ein zentraler Punkt bei dem Modus ist das Wissen, wie und wann man am besten die Flagge einsammelt. (...) Live Fire wurde durch Speedball-Matches beim Paintball inspiriert. Wir wollten die Atmosphäre dieser rasend schnellen Spiele einfangen und dem Ganzen einen Titanfall-Twist geben. Bei Live Fire geht es genau wie beim Speedball darum, dass du ständig angreifen musst. Du musst aggressiv vorgehen, darfst nicht zögern und musst schnelle Entscheidungen treffen, die über Sieg oder Niederlage deines Teams entscheiden."

Wie sich die Live-Fire-Karten von den bisherigen Karten in Titanfall 2 unterscheiden, dazu schreibt er: "Die Karten von Live Fire basieren auf kontrollierten Sichtlinien, Engstellen und Umgehungsrouten. Sie erzwingen die Konfrontation und sind kampforientiert. Es reicht nicht aus, nur zu reagieren, man sollte einen eigenen Plan verfolgen. Du weißt, wo der Feind herkommt, und musst deine Fähigkeiten und deine Mobilität einsetzen, um ihn auszutricksen. Wenn es dir gelingt, in seine Flanke zu kommen, kannst du seine Reihen ausdünnen."

Das Inhaltsupdate nach "Live Fire" wird "Prime-Titans", kosmetische Objekte (kaufbar im Store), Bugfixes, Balance-Tweaks, neue Online-Features, weitere Waffen, "Piloten-Exekutionen" und die klassische Titanfall-Karte "Colony" umfassen. Außerdem verrieten die Entwickler, dass der beliebteste Spielmodus derzeit "Materialschlacht" ist, gefolgt von "Kopfgeldjagd" und "Verstärkter Hardpoint". Weiter heißt es: "Unsere DAU-Kurve [Daily Active Users = Täglich aktive Nutzer] ist seit dem Start deutlich nach oben gegangen. Dank der positiven Mundpropaganda und einer konstanten Anzahl neuer Spieler jeden Monat haben wir ein kontinuierliches Wachstum, das wir durch neue Updates und Inhalte weiterhin aufrechterhalten wollen."

Quelle: Respawn Entertainment und Electronic Arts
Titanfall 2
ab 9,99€ bei

Kommentare

Ups, da gab es wohl ein Problem.
schrieb am