Yooka-Laylee: Team17 wird Partner von Playtonic Games und bietet zusätzliche Ressourcen für die Entwicklung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Playtonic Games
Publisher: Team17
Release:
11.04.2017
11.04.2017
11.04.2017
11.04.2017
kein Termin
2017
kein Termin
11.04.2017
Vorschau: Yooka-Laylee
 
 
Vorschau: Yooka-Laylee
 
 
Test: Yooka-Laylee
81
Test: Yooka-Laylee
79
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Yooka-Laylee
 
 
Vorschau: Yooka-Laylee
 
 
Test: Yooka-Laylee
79
Jetzt kaufen ab 22,86€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Yooka-Laylee
Ab 29.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Yooka-Laylee - Team17 wird Partner von Playtonic Games und bietet zusätzliche Ressourcen für die Entwicklung

Yooka-Laylee (Geschicklichkeit) von Team17
Yooka-Laylee (Geschicklichkeit) von Team17 - Bildquelle: Team17
Das unabhängige Spiele-Label Team17 hat eine Zusammenarbeit mit dem Indie-Entwickler Playtonic Games zur Veröffentlichung von Yooka-Laylee angekündigt. Diese Partnerschaft ermöglicht es Playtonic, auf dem Erfolg der Kickstarter-Kampagne aufzubauen, da zusätzliche Ressourcen für die Entwicklung zur Verfügung stehen, die sowohl bestehenden Kickstarter-Unterstützern als auch neuen Spielern einen Mehrwert bieten sollen. Die Veröffentlichung von Yooka-Laylee ist für Oktober 2016 auf PlayStation 4, Xbox One, Wii U, PC, Linux und Mac geplant.

Gavin Price, Creative Lead bei Playtonic, merkte dazu an: "Wir haben von Anfang an klargestellt, dass wir nur Partner in Betracht ziehen würden, die eine echte Verbesserung für den Entstehungsprozess unseres Spiels leisten könnten und trotzdem die Unabhängigkeit unseres Entwicklungsteams in kreativen und sonstigen Fragen respektieren würden. Yooka-Laylee wird in vielerlei Hinsicht von den 25 Jahren Erfahrung als Branchenführer profitieren, die Team17 mitbringt. Dazu gehören erweiterte Lokalisierung, verbessertes QS-Testen [Anmerkung: Qualitätssicherung], Zertifizierung und Zugriff auf verbesserte Ressourcen für unser Team. Dank der Zusammenarbeit mit einem derart starken Partner kann sich das Team bei Playtonic ganz darauf konzentrieren, die bestmögliche Version von Yooka-Laylee für Sponsoren und neue Fans zu erschaffen."

Debbie Bestwick, Managing Director bei Team17, fügte hinzu: "Wir respektieren das Team bei Playtonic enorm. Es hat eine eindrucksvolle Vorgeschichte und hat schon an Titeln gearbeitet, die ein großer Teil unseres Teams sehr schätzt. Wir haben die Kickstarter-Kampagne interessiert verfolgt und freuen uns sehr, dieses Team als Teil unseres Labels und der Team17-Familie begrüßen zu dürfen. Ich kann es gar nicht erwarten, zusammen an diesem fantastischen Spiel zu arbeiten, und hoffe auf eine langfristige Partnerschaft zwischen Team17 und Playtonic."

Bei Yooka-Laylee stehen die beiden Helden Yooka und Laylee im Vordergrund. Mithilfe eines Arsenals von "Special Moves" wie beispielsweise Yookas Zungenhaken oder Laylees Schallstoß werden Spieler 3D-Welten erkunden, die randvoll mit Sammelobjekten und versteckten Geheimnissen sind. Das Spiel stammt von den kreativen Köpfen hinter Banjo-Kazooie. Ergänzt wird das Ganze durch einen Soundtrack von David Wise (Donkey Kong Country-Reihe), Steve Burke (Kameo: Elements of Power) und Grant Kirkhope (Banjo-Kazooie-Reihe).

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Quelle: Team17
Yooka-Laylee
ab 22,86€ bei

Kommentare

Nino-san schrieb am
Team 17? Die seit Worms World Party praktisch alles verhauen haben und nach wie vor nur vom Namen vergangener Tage leben?
Yooka-Laylee wird in vielerlei Hinsicht von den 25 Jahren Erfahrung als Branchenführer profitieren, die Team17 mitbringt. Dazu gehören [...] verbessertes QS-Testen [Anmerkung: Qualitätssicherung]
Wie gut Team 17 das kann, kann man derzeit wunderbar an Worms World Party Remastered sehen, was auf Steam mit 42% bewertet wird. Macht den Eindruck, als ob das ursprüngliche Spiel "emuliert" wird und läuft subjektiv schlechter als wenn man sich die Ursprungsfassung einfach so installiert.
Hissatsu schrieb am
Ich finde das Aussehen und den Namen der Charaktere richtig schlimm aber trotzdem schön das es mit diesem Game voran geht.
schrieb am

Facebook

Google+