Slain! Back from Hell: Überarbeitete Fassung "Back from Hell" auf Steam erschienen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Wolf Brew Games
Release:
24.03.2016
13.09.2016
2016
2016
05.10.2016
Test: Slain! Back from Hell
55

“Das Artdesign ist über nahezu jeden Zweifel erhaben, doch mechanisch bietet die Arcade-Action alter Schule trotz interessanter Ansätze nicht viel Substanz. ”

 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Slain: Überarbeitete Fassung "Back from Hell" auf Steam erschienen

Slain! Back from Hell (Action) von Digerati Distribution
Slain! Back from Hell (Action) von Digerati Distribution - Bildquelle: Digerati Distribution
Der blutige Metzel-Plattformer Slain (4Players-Wertung: 55%) sorgte trotz seines gelungenen Designs bei Spielern für viel Frust aufgrund von zahlreichen Spieldesign-Mängeln. In einer Pressemitteilung zur Veröffentlichung der überarbeiteten Steam-Fassung mit dem Untertitel "Back from Hell" erklärt Publisher Digitari, dass man sich seinerzeit für die Veröffentlichung eines unfertigen Spiels entschieden habe. Da die Fehler aber nicht wie vermutet innerhalb von ein paar Wochen gepatcht werden konnten, habe sich das ursprüngliche Team bei Wolf Brew Games vorher aufgelöst. Da lediglich der Lead-Designer übrig geblieben sei und ein neuer Programmierer sich erst einmal in den Code einarbeiten musste, hätten die Fehlerbehebung und inhaltliche Änderungen eine ganze Weile in Anspruch genommen. Mittlerweile sei man aber stolz, mit "Slain: Back from Hell" ein Spiel präsentieren zu können, wie es das ursprüngliche Produkt schon hätte sein sollen.



Käufer des Originals sollen das Update übrigens per Geschenk-Key in ihrem Steam-Inventar erhalten. Offenbar wurde tatsächlich eine ganze Menge umgekrempelt, darunter das Waffenhandling, der Variationsreichtum bei Gegnerangriffen und der seinerzeit noch schwankende Anstieg des Schwierigkeitsgrades:

"Challenging ‘elemental’- based melee and magical combat.
  • 6 hours of bone-crushing, metal-fuelled mayhem & gore.
  • Choose from 3 unique weapons in your fight against the demon hordes.
  • Full soundtrack recorded by Curt Victor Bryant formerly of Celtic Frost. m/
  • Cunningly concealed secrets (shhh).
  • Boss fights, mini-boss fights, sub-mini- boss fights &; macro-sub- mini-boss fights.
  • No laborious leveling, no tedious grinding, no wimpy crafting!

Updates

  • Gameplay: Deep revamp of AI and combat
  • New combat maneuvers and enemy attacks
  • A balanced health/mana system
  • More complex enemies
  • Additional enemies and bosses
  • Smoother visuals and animations
  • Almost 100% revamped audio
  • 100% re-scripted dialogue
  • The addition of secret challenges and 30 new Steam achievements"

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Todesglubsch schrieb am
Ach sehr charmant.
Publisher: "Mh. Die Fehler können nicht kurzfristig gepatcht werden."
Entwicklerteam: "Pff uns egal. Wir gehen."
stormgamer schrieb am
Interessant. Gibts es dafür dann auch nen neuen test?
schrieb am

Facebook

Google+