Spielemarkt Deutschland: Mehr als jeder vierte Spieler kauft Sammler- und Spezial-Editionen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: -
Publisher: -
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Spielemarkt Deutschland: Mehr als jeder vierte Spieler kauft Sammler-Editionen von Videospielen

Spielemarkt Deutschland (Sonstiges) von
Spielemarkt Deutschland (Sonstiges) von
Sammler- oder Spezial-Editionen von Computer- und Videospielen mit zusätzlichen Inhalten sind laut dem BIU bei Spielern in Deutschland beliebt: Mehr als jeder vierte Spieler in Deutschland (28 Prozent) kauft entsprechende Ausgaben, die zusätzlich zum Spiel noch weitere Inhalte wie Soundtracks, Artbooks, zusätzliche Levels oder Figuren enthalten - das soll rund 9,7 Millionen Menschen entsprechen. 3,3 Millionen in Deutschland und damit jeder zehnte Spieler (10 Prozent) greifen beim Kauf von Computer- und Videospielen sogar häufig oder regelmäßig zu den besser ausgestatteten Sammler-Ausgaben. Das ist das Ergebnis einer Umfrage "unter Internetnutzern ab 14 Jahren" des Marktforschungsinstituts GfK für den BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware.

"Während Konsumenten für Musik und Filme immer weniger ausgeben, ist die Verbundenheit von Fans zu ihren Lieblingsvideospiel-Welten so stark, dass für umfangreiche Sammlereditionen deutlich mehr bezahlt wird", erklärt Dr. Maximilian Schenk, BIU-Geschäftsführer. "Der Umsatz-Anteil von Sammler-Editionen am Verkauf mit Spielen auf physischen Datenträgern hat sich in den vergangenen Jahren sehr positiv entwickelt."

"Beliebteste Beigabe von Sammler-Editionen sind bei den Spielern Zusatzinhalte für das Spiel. Für mehr als jeden vierten Spieler (29 Prozent) rechtfertigen zusätzliche Level, Missionen oder besondere Ausrüstungsgegenstände den höheren Preis einer Sammler-Edition. Exklusivität ist für jeden fünften Spieler (18 Prozent) wichtig: So werden für diese Spieler Sammler-Editionen durch die Begrenzung auf eine bestimmte Anzahl besonders interessant. Auch Beigaben, die direkt aus der Spielewelt stammen, kommen bei den Spielern gut an: Für 17 Prozent von ihnen sind Action-Figuren der Protagonisten etwa aus Kunststoff interessant. Der Soundtrack des Spiels ist für 15 Prozent der Spieler den Kauf einer Special Edition wert. Auch Artbooks mit Zeichnungen und Grafiken von einzelnen Figuren oder prägnanten Schauplätzen der Spielewelt sind bei mehr als jedem zehnten Spieler (11 Prozent) eine beliebte Beigabe. Ähnlich beliebt sind die aufwendige Verpackungen von Sammler-Editionen: Für 11 Prozent der Spieler bildet diese ein Kauf-Grund."
 
Hinweis zu Marktdaten: "Für die Angaben zur Frage, wie viele Spieler bereits Sammler Editionen gekauft haben und welche Beigaben für sie am attraktivsten sind, fragte das Markt-und Meinungsforschungsinstitut GfK 2.026 deutschsprachige Internetnutzer ab 14 Jahren. Alle Angaben sind repräsentativ."

Quelle: BIU - Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e. V., GfK

Kommentare

NForcer schrieb am
Tja, und dennoch wird der deutsche SPielemarkt gern mal ignoriert was die DE Lokalisation angeht. Das finde ich viel wichtiger als CE's usw. Bei großen Spielen gibt es das ja auch noch, aber bei so einigen Spielen finde ich das echt Mist.
Z.B.
Styx (obwohl "Of Orcs and Men" noch in deutscher Audiofassung existierte)
MoO
Battlefleet Gothic
No Man's Sky
u.a.
Was CE's angeht, es kommt drauf an. Wenn ich das SPiel eh will und die Inhalte ggf. mag, hole ich es mir, ansonsten nur Standardfassungen.
patmaro schrieb am
Ich meide prinzipiell jede Collectors Edition. Die Auflagen sind ein Witz, die Gimmicks Schrott und ich sammle so schon genug richtige(!) Schätze.
Gab ne Zeit, da war ich anders drauf. Die letzte Collectors/Limited Edition die ich mir gekauft habe, war die zu Breaking Bad. Nachdem es dann aber Monate später von der limitierten Edition eine neue, identische Auflage gab, war Schluss.
[Shadow_Man] schrieb am
Also wenn es richtig schöne CEs sind, im Preisbereich zwischen 70 und 90 Euro und der Inhalt stimmt, dann hol ich mir auch gerne mal so eine Sammleredition.
statler666 schrieb am
Ich mal nicht! Mich nervt schon diese Seasonspassgeschichte völlig. Halbes Spiel verkaufen und dann noch mal schön verdienen. Ach sry, wollte keinen stören :biggrin:
schrieb am

Facebook

Google+