Obliteracers: Kickstarter-Kampagne des Fun-Racers gestartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Publisher: Deck13
Release:
24.02.2016
15.07.2016
26.08.2016
Test: Obliteracers
83

“Kleiner, aber sehr spaßiger Fun-Racer für bis zu 16 Spieler.”

Test: Obliteracers
83

“Kleiner, aber sehr spaßiger Fun-Racer für bis zu 16 Spieler.”

 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Space Dust Racers: Kickstarter-Kampagne des Fun-Racers gestartet

Obliteracers (Rennspiel) von Deck13
Obliteracers (Rennspiel) von Deck13 - Bildquelle: Deck13
Der Mashed-Klon Space Dust Racers ist schon seit längerer Zeit in Entwicklung und benötigt auf Kickstarter eine Finanzspritze. Die ehemaligen DICE- und Visceral-Entwickler setzen auf kooperativen Spielspaß: Bis zu vier Spieler teilen sich ohne Splitscreen nur den Hauptbildschirm. Wird ein Spieler eliminiert oder fällt zu weit zurück, nimmt er nicht mehr am Rennen teil. Online treten bis zu 16 Fahrer gegeneinander an. Ähnlich wie in Mario Kart 8 lassen sich die Fahrzeuge mit diversen Power-Ups modifizieren. Space Dust Racers ist für den PC, die PS4 und Xbox One angekündigt.

Letztes aktuelles Video: Kickstarter-Trailer


Kommentare

monotony schrieb am
korbinianix hat geschrieben:
Tony hat geschrieben:bei "use smartphones as controllers" haben sie mich verloren. was wünsche ich mir mal einen ordentlichen fun racer im mario kart stil für den pc. aber über touchscreen-bedienung werde ich garantiert keine präzise eingabemöglichkeit zur steuerung meines racers haben.

Naja, wenn ich das Video nicht komplett falsch interpretiert habe, kannst Du problemlos normale Controller verwenden, aber eben auch Dein Smartphone, wenn Du keinen/nicht genug Controller hast.
Sieht eigentlich schick aus!

perspektive und die möglichkeit der touch-steuerung sehen mir aber nach was ganz anderem aus. die bewegungssteuerung und das dadurch weichgespülte drifting hat schon das wii-mario kart für mich zum schlechtesten teil der serie gemacht.
korbinianix schrieb am
Tony hat geschrieben:bei "use smartphones as controllers" haben sie mich verloren. was wünsche ich mir mal einen ordentlichen fun racer im mario kart stil für den pc. aber über touchscreen-bedienung werde ich garantiert keine präzise eingabemöglichkeit zur steuerung meines racers haben.

Naja, wenn ich das Video nicht komplett falsch interpretiert habe, kannst Du problemlos normale Controller verwenden, aber eben auch Dein Smartphone, wenn Du keinen/nicht genug Controller hast.
Sieht eigentlich schick aus!
monotony schrieb am
bei "use smartphones as controllers" haben sie mich verloren. was wünsche ich mir mal einen ordentlichen fun racer im mario kart stil für den pc. aber über touchscreen-bedienung werde ich garantiert keine präzise eingabemöglichkeit zur steuerung meines racers haben.
schrieb am

Facebook

Google+