Deus Ex: Mankind Divided: Düstere Zukunftsvision im Live-Action-Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Square Enix
Release:
Q4 2016
Q4 2016
23.08.2016
23.08.2016
23.08.2016
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Test: Deus Ex: Mankind Divided
85

“Packender Cyberpunk-Thriller mit spielerischen Schwächen, aber großer Handlungsfreiheit und einer überzeugenden Welt, die sich wie ein interaktiver Roman öffnet.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Deus Ex: Mankind Divided
Ab 36.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Deus Ex: Mankind Divided: Düstere Zukunftsvision im Live-Action-Trailer

Deus Ex: Mankind Divided (Rollenspiel) von Square Enix
Deus Ex: Mankind Divided (Rollenspiel) von Square Enix - Bildquelle: Square Enix
Im mit "The Mechanical Apartheid" betitelten Live-Action-Trailer zu Deus Ex: Mankind Divided zeigen Square Enix und Eidos Montréal ihre düstere Zukunftsvision des am 26. August für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheinenden Action-Rollenspiels (zur Vorschau). Dazu heißt es vom Hersteller: "Im Jahr 2027 bekommen überall auf der Welt mechanisch augmentierte Menschen plötzlich extreme psychotische Störungen, verlieren die Kontrolle und greifen andere Personen an. Millionen sterben. Hunderttausende werden verstümmelt und verwundet.

Diese globale Katastrophe spaltet die Gesellschaft: Es herrschen Hass, Vorurteile und Angst. Deshalb gibt es in vielen Ländern strikte Gesetze. Das bedeutendste davon ist das hochgradig kontroverse 'Human-Segregationsgesetz', das die sogenannten 'Augs' (Menschen mit cybernetischen Verbesserungen) isolieren und von den 'Natürlichen' trennen soll. Die Ära der Mechanical Apartheid ist angebrochen!"


Letztes aktuelles Video: The Mechanical Apartheid


Quelle: Square Enix

Kommentare

Mentiri schrieb am
Also ich habe die Emails auch nur wegen der XP angeklickt aber nie gelesen. Nicht einmal beimeinen 5-7 Durchgängen.
CryTharsis schrieb am
Gänsehaut. Bereits die trailer vom Vorgänger waren großartig.
Finde auch die story bzw. den Ansatz recht interessant.
Mortimer8701 schrieb am
superboss hat geschrieben:Der Vorgänger war gut und so ne coole Cyberpunk Welt mit interessanten Gebäuden und vielen ...Emails.. kann doch nie schaden......

Kein Scherz: die Mails waren für mich ein absolut zentraler Teil des Spiels, weil die Hintergrundaktivitäten beleuchtet haben, die zwar nichts mit dem Spielgeschehen zu tun hatten, aber doch einiges über die Umwelt erzählt haben. Ich denke gerade an eine Mail, die auf Französisch in der deutschen Version war und die wohl einfach beim Übersetzen vergessen wurde. Ich habe mich trotzdem durchgekämpft mit meinem seit etwa 10 Jahren ungenutzten Schulfranzösisch, und es hat sich gelohnt, weil da plötzlich eine ganz neue Facette beleuchtet wurde.
Als ich hörte, dass mein Bruder das Spiel durch hatte, ohne die Mails beachtet zu haben... ich dachte mein Schwein pfeift. Das ist so, als würde man "Königreich der Himmel" mutwillig nur in der normalen Version schauen und verpasst so den Director's Cut.
superboss schrieb am
Momentan kann man mich zwar mit Stealth Games jagen aber auf das Spiel bin ich doch sehr gespannt. Der Vorgänger war gut und so ne coole Cyberpunk Welt mit interessanten Gebäuden und vielen ...Emails.. kann doch nie schaden......
Gibson_Rickenbacker schrieb am
Ohja, der "Trailer" sieht vielversprechend aus, kann es kaum erwarten. Habe Deus-Ex HR geliebt und bin gespannt auf den Nachfolger, eines der wenigen Spiele 2016 auf das ich mich wirklich freue :)
schrieb am

Facebook

Google+