Guitar Hero Live: Für Xbox One, Xbox 360, PS4, PS3, Wii U und Mobilgeräte angekündigt: In Ego-Perspektive auf der Bühne - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Partygames
Entwickler: FreeStyleGames
Release:
23.10.2015
23.10.2015
23.10.2015
23.10.2015
23.10.2015
23.10.2015
23.10.2015
Vorschau: Guitar Hero Live
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: Guitar Hero Live
 
 
Test: Guitar Hero Live
78

“Konzeptionell hat Freestyle Games die Hausaufgaben gemacht und schafft ein frisches Spielgefühl. Doch der Live-Modus ist zu kurz, während der TV-Modus die Tür sperrangelweit für Mikrotransaktionen öffnet.”

Vorschau: Guitar Hero Live
 
 
Test: Guitar Hero Live
78

“Konzeptionell hat Freestyle Games die Hausaufgaben gemacht und schafft ein frisches Spielgefühl. Doch der Live-Modus ist zu kurz, während der TV-Modus die Tür sperrangelweit für Mikrotransaktionen öffnet.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Guitar Hero Live
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Guitar Hero Live angekündigt

Guitar Hero Live (Geschicklichkeit) von Activision Blizzard
Guitar Hero Live (Geschicklichkeit) von Activision Blizzard - Bildquelle: Activision Blizzard
Activision hat soeben Guitar Hero Live angekündigt, das im Herbst 2015 auf Xbox One, Xbox 360, PlayStation 4, PlayStation 3, Wii U und für ausgewählte Mobilgeräte erhältlich sein soll. Entwickelt wird das Spiel von FreeStyleGames (DJ Hero und DJ Hero 2).

Generell soll es zwei Möglichkeiten geben, Guitar Hero Live spielen. Eine davon ist GH Live, wo der Spieler in der Ego-Perspektive auf der Bühne steht. Der Hersteller erklärt diesen Spielmodus wie folgt: "GH Live stellt einen Quantensprung in Bezug auf Echtheit und Realismus dar und ist ein Live-Action-Erlebnis, das dem Spieler die vollständige emotionale Achterbahnfahrt eines Bühnenauftritts mit einer echten Band vor einem echten Publikum ermöglicht, das in Echtzeit darauf reagiert, ob man gut oder schlecht spielt. Als Leadgitarrist kann der Spieler auf eine große Auswahl an Songs zurückgreifen, die sich über die gesamte musikalische Landschaft erstreckt, und an einer Vielzahl von Veranstaltungsorten auftreten, vom kleinsten Club vor hundert Leuten bis zur gigantischen Hauptbühne eines Open-Air-Festivals vor hunderttausend Zuschauern."

Darüber hinaus gibt es GHTV - ein spielbares Musikvideo-Netzwerk. "GHTV ist ein rund um die Uhr spielbarer Modus, der Fans zu einer Sammlung offizieller Musikvideos spielen lässt, die ständig aktualisiert wird und eine große Bandbreite an Genres umfasst, von den neuesten Veröffentlichungen bis zu beliebtesten Kult-Hits. Fans können aus vielen Kanälen und Themen-Shows auswählen, beim Spielen neue Songs entdecken und außerdem gezielt Songs auswählen, die sie gern spielen möchten. In GHTV können Fans auch mit ihren Freunden im gleichen Zimmer und gegen Spieler aus der ganzen Welt spielen, um herauszufinden, wer bei einem bestimmten Song die höchste Punktzahl erreicht hat, während dabei Herausforderungen gemeistert werden." GH Live und GHTV sind sowohl auf Konsolen als auch auf Tablets und Smartphones spielbar.

Zudem gibt es einen überarbeiteten Gitarren-Controller mit zwei Reihen aus je drei Tasten. "Anfänger können sich wie Rockstars fühlen, indem sie das Spiel nur mit den unteren drei Tasten meistern. Durchschnittliche Spieler müssen ihre Finger nicht mehr am Hals des Gitarren-Controllers hinab strecken und können stattdessen zweireihige Kombinationen geschickt spielen, die echte Akkorde imitieren. Erfahrene Spieler erfahren eine neue Herausforderung im Erstellen komplexer Akkord-artiger Formen und Finger-Kombinationen, die Veteranen neue Spannung bringen werden."

Musikalische Vielfalt soll bei dem Spiel im Mittelpunkt stehen und wie bei modernen Musikfestivals stehen Rock-, Folk-, EDM-, Hip-Hop-, Country- und Pop-Künstler auf ein und derselben Bühne. Das Spiel bietet Hunderte von spielbaren Songs von Interpreten wie The Black Keys, Fall Out Boy, My Chemical Romance, Gary Clark, Jr., Green Day, Ed Sheeran, The War on Drugs, The Killers, Skrillex, The Rolling Stones, The Lumineers, Pierce the Veil und Blitz Kids.

"Guitar Hero ist eine Spielreihe, die viele Leute lieben. Es hat viele Jahre und eine Menge Herzblut gekostet herauszufinden, wie man sie mit echten, bahnbrechenden Innovationen zurückbringen könnte", sagte Eric Hirshberg, CEO von Activision Publishing, Inc. "Guitar Hero Live lässt die Leute vor echtem Publikum mit echten Reaktionen auftreten. Unser Ziel war es, den Spielern richtiges Lampenfieber zu vermitteln. Und mit GHTV haben wir das erste spielbare Musikvideo-Netzwerk der Welt erschaffen. All das ist auf Konsolen oder Mobilgeräten spielbar. Guitar Hero ist zurück und besser als jemals zuvor."

"Die musikalische Landschaft entwickelt sich ständig weiter und Fans suchen nach neuen Möglichkeiten, tolle Musik zu entdecken", sagte Bruce Resnikoff, Präsident von Universal Music Enterprises. "Unsere Künstler freuen sich über die Möglichkeit, ihre Musik Millionen von Menschen zugänglich zu machen, die nicht nur zuhören, sondern in Guitar Hero Live bei ihren Lieblingssongs mitspielen können."


Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)

Screenshot - Guitar Hero Live (360)


Quelle: Activision

Kommentare

TomBG schrieb am
Ich glaube das ist endgültig das KO für die Marke GuitarHero... der Shitstorm bei denen auf Facebook ist schon ziemlich groß... Auch wenn ich jeden GH- und Rockband Teil mein eigen nenne, Ich werde mir diesen Mist jedenfalls nicht kaufen, jedenfalls nicht für einen Preis von 100?.
Bei RB4 bin ich auch noch am zögern, auch wenn ich jeden Monat bei mir Bandabend mit Kumpels habe... Besser macht Harmonix vieles: alter DLC kann auf den neuen Konsolen weiter verwendet werden, alte Hardware soll weiter funktionieren, Bandmodus, Pro-Modus bei Drums usw. .... gibt nur aktuell 2 Dinge die mich an der geplanten RB4 Version stören: a) kein Keyboard mehr, b) kein Harmonie-Gesang.... Das der Pro-Modus bei Gitarren nicht mehr existieren soll, ist mMn zu verschmerzen, denn für richtige Gitarren ist Rocksmith eh die aktuell bessere Wahl. Hauptsache mein richtiges E-Drum lässt sich weiterhin nutzen.
Aber kein Keyboard und keine Harmonien wären für mich zur Zeit das KO-Kriterium für RB4. Beim Bandabend sind wir immer 6 Leute, wo auch Keys gespielt und Harmonien gesungen werden... Wenn die das nicht unterstützen, kann ich auch weiterhin das ganze auf der 360 spielen. Gitarren hab ich zum Glück genug und mein E-Drum geht auch nicht so kaputt wie ein PlastikDrumKit...
Bin jedenfalls mal gespannt ob Harmonix sich die aktuelle Kritik noch zu Herzen nimmt....
Bezüglich DLC... wer da Nachschub braucht für RB3, kann ich nur wärmstens http://www.customscreators.com/ ans Herz legen... Mittlerweile gibt es dort fast 1400 Songs aus allen Stilrichtungen und Jahrzehnten zum kostenlosen Download.... Ist etwas tricky das Ganze mit RB3 zum laufen zu bekommen, man braucht dazu 2 USB-Sticks, aber es funktioniert. Mit den Exports aus RB1 und RB2, DLC und den Custom Songs hat meine Songbibliothek mittlerweile so rund 1600 Songs :-) Auswahl satt jedenfalls und jede Woche kommen neue Custom Songs dazu.
Tuscheltüm schrieb am
Ich danke dir nochmal. :D Bei mir sah's so aus. Das Quitschen kam daher, dass des Plastik beim anschlagen unschön über die 2 Metallplättchen gerutscht is.
Bild
Mit der Fingerspitze etwas Öl drauf, und alles lläuft wieder prima. Langfristig vielleicht Klebeband drüber, mal sehen.
Neophyte000 schrieb am
Tuscheltüm hat geschrieben:Alles wäre ne Verbesserung! (: Im Moment spiel ich mit diesem Knubbel der eigentlich nur für die Menü-Navigation gedacht is, weil der normale Anschlag eben hinüber is.
Bild
Das klacken hätten sie an der Stelle sowieso weglassen können, denk ich. Geht wunderbar in Ordnung alles. :Sonne:

Hier mal ein Link. Da wird gezeigt wie man seine Guitar Hero Gitarre reparieren kann.
http://forum.trophies-ps3.de/guitar-her ... tarre.html
Tuscheltüm schrieb am
Alles wäre ne Verbesserung! (: Im Moment spiel ich mit diesem Knubbel der eigentlich nur für die Menü-Navigation gedacht is, weil der normale Anschlag eben hinüber is.
Bild
Das klacken hätten sie an der Stelle sowieso weglassen können, denk ich. Geht wunderbar in Ordnung alles. :Sonne:
schrieb am

Facebook

Google+