Mayan Death Robots: Arena: Startet mit neuem Einzelspieler-Modus, aber ohne Online-Multiplayer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Runden-Strategie
Entwickler: Sileni Studios
Publisher: Soedesco
Release:
Q4 2015
Q4 2015
kein Termin
19.05.2017

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mayan Death Robots: Startet mit neuem Einzelspieler-Modus, aber ohne Online-Multiplayer

Mayan Death Robots: Arena (Strategie) von Soedesco
Mayan Death Robots: Arena (Strategie) von Soedesco - Bildquelle: Soedesco
Die Sileni Studios haben ein paar einschneidende Änderungen für ihr Multiplayer-Gemetzel Mayan Death Robots, in dem man sich ähnlich wie in Worms gegenseitig aus 2D-Arenen bombt, bekanntgegeben. Aus Zeitproblemen bekommt das Spiel zum Start lediglich einen lokalen Mehrspielermodus, die Online-Matches sollen nachgeliefert werden. Im Gegenzug wird der Titel anders als geplant mit einem Einzelspieler-Part ausgeliefert. Ob es sich dabei um eine vollwertige Kampagne oder nur um Übungs-Matches gegen die KI handelt, wird nicht verraten. Die Pressemitteilung erklärt die Änderungen folgendermaßen:

"'Wir mussten rausfinden, wie wir unsere Ressourcen bis zur Veröffentlichung vernünftig nutzen können und der Online-Modus hat da einfach nicht gepasst, weshalb wir uns auf die Einzelspieler-Variante konzentriert haben,' so Karel Crombecq, der Chef-Boxsack bei Sileni Studios. 'Wir werden natürlich später noch schauen, was wir in Sachen Online-Modus tun können, für den Moment arbeiten wir aber an der Einzelspieler-KI und kommen gut voran – wir können kaum darauf warten, dass Spieler damit zum Release loslegen.'”

Wenn sich in den Matches todbringende Robter Raketen um die Ohren schmeißen, erinnert das nicht nur an Worms, sondern ist ganz offensichtlich davon sowie von Klassikern des Artillerieduells wie Tank Wars oder Scorched Earth inspiriert. In Mayan Death Robots sind allerdings nicht nur die gegnerischen Schützen das Ziel, sondern der feindliche Energiekern.

Die Kontrahenten agieren dabei gleichzeitig, nicht in abwechselnden Runden. Und selbstverständlich verfügen verschiedene Avatare über unterschiedliche Fähigkeiten. Mächtige Bossgegner sollen Spieler dabei vor besondere Herausforderungen stellen. Ein Konstruktionswerkzeug erstellt außerdem kleine Hügel oder lässt tödlichen Regen über dem Gegner niedergehen. Das Spiel soll im vierten Quartal 2015 erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Spielszenen


Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+