ARK: Survival Evolved: Turniere à la Hunger Games angekündigt: PvP-Modus "Survival of the Fittest" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
Q1 2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

ARK: Survival Evolved - Turniere à la Hunger Games: PvP-Modus "Survival of the Fittest" angekündigt

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Studio Wildcard hat einen neuen Spieler-gegen-Spieler-Modus (PvP) mit dem Titel "Survival of the Fittest" für ARK: Survival Evolved angekündigt. Hierbei handelt es sich um eine Last-Man-Standing-Variante mit "Permadeath", d.h. wenn der Spieler-Charakter stirbt, ist die Partie (für ihn) vorüber. Diese neue Variante soll ebenfalls Turniere ermöglichen und deswegen soll dieser Modus bei einem Twitch-Livestream mit angeschlossenem Turnier am 1. August 2015 (um 21 Uhr) vorgestellt werden. Bei besagtem Turnier treten 35 Teams in einer ARK-Arena an und kämpfen um Leben und Tod à la "Hunger Games" oder "Battle Royale". Für die letzten Überlebenden gibt es ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Dollar und Gaming-Zubehör zu gewinnen. Zuschauer können außerdem über "Evolution-Events" (Dino-Angriff, Abwurf von Gegenständen, Unwetter) abstimmen, die alle 30 Minuten auftreten sollen.

In "Survival of the Fittest" starten alle Teilnehmer in einem neutralen Bereich und können dort ihre Strategie besprechen. Nach einem Countdown werden alle Spieler via Energiestrahlen (in einer Kreisformation) auf die Oberfläche befördert und dürfen dann entweder in die Mitte laufen, um sich dort Ausrüstung zu schnappen oder sich in der natürlichen Umgebung zu verschanzen. Um die Teilnehmer später zu einem Kampf zu zwingen, gibt es einen "Ring of Death", der über der gesamten Region liegt und stetig kleiner wird.

Das Open-World-Survivalspiel befindet sich derzeit (sehr erfolgreich) im Early-Access-Status bei Steam. ARK: Survival Evolved soll im Juni 2016 ebenfalls für Xbox One (ID@Xbox) und PlayStation 4 (Project Morpheus Support) erscheinen. Im gleichen Zeitraum soll auch die PC-Version fertiggestellt werden.

Letztes aktuelles Video: Ankündigung


Quelle: Studio Wildcard

Kommentare

-=Ramirez=- schrieb am
Hamu-Sumo hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Hamu-Sumo hat geschrieben:Gaaaanz schlechter Vergleich. Das PvP hatte für das PvE erheblichen Einfluß, da etliche Fähigkeiten und gar komplette Klassenmechaniken umgebaut wurden, da diese zwar im PvE viel Spaß machten, aber im PvP zu mächtig waren. Das ist schon seit längerer Zeit ein Ärgernis, das Blizzard nun aufgreift und mit Legion anfängt den Fähigkeitenpool der beiden Spielteile zu trennen.

Hä? ich habe doch gesgat man hätte es so in WoW machen sollen wie man es in Ark gemacht hat.

Da hatte ich deinen Beitrag irgendwie falsch aufgefasst. Da war ich an dem Samstag wohl noch nicht ganz wach. Sorry. :Blauesauge:

Passiert manchmal :D
Hamu-Sumo schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Hamu-Sumo hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:keine sorge, ist ein völlig abgetrennter Modus der mit dem hauptspiel nichts zu tun hat. Ebene genau so wie man das PVP in WoW hätte machen sollen. Dann wäre dsa PvE auch nicht durch die Arena zerstört worden.

Gaaaanz schlechter Vergleich. Das PvP hatte für das PvE erheblichen Einfluß, da etliche Fähigkeiten und gar komplette Klassenmechaniken umgebaut wurden, da diese zwar im PvE viel Spaß machten, aber im PvP zu mächtig waren. Das ist schon seit längerer Zeit ein Ärgernis, das Blizzard nun aufgreift und mit Legion anfängt den Fähigkeitenpool der beiden Spielteile zu trennen.

Hä? ich habe doch gesgat man hätte es so in WoW machen sollen wie man es in Ark gemacht hat.

Da hatte ich deinen Beitrag irgendwie falsch aufgefasst. Da war ich an dem Samstag wohl noch nicht ganz wach. Sorry. :Blauesauge:
-=Ramirez=- schrieb am
Hamu-Sumo hat geschrieben:
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Ich werde gerne später noch mal dran erinnern. ;)

keine sorge, ist ein völlig abgetrennter Modus der mit dem hauptspiel nichts zu tun hat. Ebene genau so wie man das PVP in WoW hätte machen sollen. Dann wäre dsa PvE auch nicht durch die Arena zerstört worden.

Gaaaanz schlechter Vergleich. Das PvP hatte für das PvE erheblichen Einfluß, da etliche Fähigkeiten und gar komplette Klassenmechaniken umgebaut wurden, da diese zwar im PvE viel Spaß machten, aber im PvP zu mächtig waren. Das ist schon seit längerer Zeit ein Ärgernis, das Blizzard nun aufgreift und mit Legion anfängt den Fähigkeitenpool der beiden Spielteile zu trennen.

Hä? ich habe doch gesgat man hätte es so in WoW machen sollen wie man es in Ark gemacht hat.
In WoW hat PvP das PvE zerstört, weil die Klassen fast nurnoch um diese sch.... Arena gebalanced wurden.
Die Fähigkeitentrennung hätte man schon von anfang an zur ersten Arenasaison in BC machen sollen. Erste Saison hat noch Spaß gemacht. Als dann zur zweiten Saison die "Anpassungen" der Klassen kamen und man die tiefen Einschnitte im PvE gemerkt hat habe ich nie wieder eine Arena betreten.
Hamu-Sumo schrieb am
-=Ramirez=- hat geschrieben:
Balmung hat geschrieben:Ich werde gerne später noch mal dran erinnern. ;)

keine sorge, ist ein völlig abgetrennter Modus der mit dem hauptspiel nichts zu tun hat. Ebene genau so wie man das PVP in WoW hätte machen sollen. Dann wäre dsa PvE auch nicht durch die Arena zerstört worden.

Gaaaanz schlechter Vergleich. Das PvP hatte für das PvE erheblichen Einfluß, da etliche Fähigkeiten und gar komplette Klassenmechaniken umgebaut wurden, da diese zwar im PvE viel Spaß machten, aber im PvP zu mächtig waren. Das ist schon seit längerer Zeit ein Ärgernis, das Blizzard nun aufgreift und mit Legion anfängt den Fähigkeitenpool der beiden Spielteile zu trennen.
-=Ramirez=- schrieb am
Balmung hat geschrieben:Ich werde gerne später noch mal dran erinnern. ;)

keine sorge, ist ein völlig abgetrennter Modus der mit dem hauptspiel nichts zu tun hat. Ebene genau so wie man das PVP in WoW hätte machen sollen. Dann wäre dsa PvE auch nicht durch die Arena zerstört worden.
schrieb am

Facebook

Google+