ARK: Survival Evolved: Wird im Herbst für Nintendo Switch erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Studio Wildcard
Publisher: Studio Wildcard
Release:
2018
2018
2018
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
08.08.2017
30.11.2018
08.08.2017
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
Vorschau: ARK: Survival Evolved
 
 
Jetzt kaufen ab 44,99€ bei

Leserwertung: 88% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Schnäppchen-Angebote


Miete dir jetzt deinen eigenen ARK: Survival Evolved Server von 4Netplayers. Die ARK-Server werden sofort freigeschaltet und du kannst in die Schlacht. Alle Besteller erhalten einen Teamspeak 3 Server kostenlos mit dazu.

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

ARK: Survival Evolved wird im Herbst für Nintendo Switch erscheinen

ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved (Action) von Studio Wildcard - Bildquelle: Studio Wildcard
Im Zuge der "State of Unreal Keynote" bei der GDC 2018 hat Studio Wildcard die Switch-Version von ARK: Survival Evolved für den Herbst 2018 angekündigt. Das Open-World-Survival-Abenteuer wird zusammen mit Abstraction Games für die Nintendo-Konsole umgesetzt. Es soll die gleichen Features und Funktionen wie das Originalspiel auf PC und Konsolen bieten - inkl. der großen Insel zum Erkunden, über 100 Kreaturen, Crafting, Building, Stämme im Multiplayer etc.

"The Switch's handheld mode provides a fantastic new capability for survivors who want to fully immerse themselves in the vast worlds of ARK", sagte Jeremy Stieglitz, Studio Wildcard's Lead Designer, Lead Programmer, Development Director und Co-Creative Director. "With this new version, Switch players can go directly from hunting and taming while sitting on the couch, to forming online tribes and searching out new conquests when on the bus, waiting in line, or wherever they happen to be."



Letztes aktuelles Video: TLC Pass 2 Argentavis Parasaur Raptor Sarcosuchus Spinosaur Triceratops


Quelle: Studio Wildcard
ARK: Survival Evolved
ab 44,99€ bei

Kommentare

Xuscha schrieb am
Chickenburgerfürneneuro hat geschrieben: ?
22.03.2018 06:19
^ flüssig läuft es auf den Privatservern auch nicht wirklich ;)
Hab es auch auf der Pro.
Finde ich schon. Ich meine von deinem eigenen tribe erstellten p server, wo so 5 Leute drauf sind. Ich rede nicht von den Privat gehosteten servern, wo jeder drauf kann :D hatte bisher auf dem privaten Server keine Laggs. Wie viel strukturen habt ihr denn gebaut?
yopparai schrieb am
Es läuft noch unter 30FPS (Überraschung :ugly:) aber mit so ziemlich allen Effekten und Postprocessing. Wann lernen die Portstudios, dass es OK ist, auf der Switch Effekte runterzudrehen oder gleich auszuschalten? Na gut, es ist noch Pre Alpha. Ich fürchte, die nehmen trotzdem alles mit, was der Chip theoretisch kann, und das ist halt echt ne Menge...
Trotzdem Hut ab vor Abstraction Games. Das ist ein Spiel, das läuft auf einer PS4 in 640-720p... dass das auf einer Switch im Handheldmodus überhaupt eine Framerate oberhalb von Point?n?Click-Adventures erreicht und in den gezeigten, simplen Szenen bereits ziemlich spielbar wirkt ist eine ziemlich starke Leistung. Das könnte Doom als bisher größten WTF-Port ablösen...
Miieep schrieb am
Um Gottes Willen ...
Wie soll das funktionieren? 320p und max. 10 Spieler pro Server, oder wie?
Chickenburgerfürneneuro schrieb am
^ flüssig läuft es auf den Privatservern auch nicht wirklich ;)
Hab es auch auf der Pro.
schrieb am