Bloodstained: Ritual of the Night: Switch-Adaption in Arbeit? - 4Players.de

 
Action-Adventure
Publisher: 505 Games
Release:
2018
2018
2018
2018
2018
kein Termin
2018
2018
Jetzt kaufen

Wie findest Du das Spiel? 

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Bloodstained: Ritual of the Night: Switch-Adaption in Arbeit?

Bloodstained: Ritual of the Night (Action) von 505 Games
Bloodstained: Ritual of the Night (Action) von 505 Games - Bildquelle: 505 Games
Koji Igarashi und Inti Creates könnten an einer Umsetzung von Bloodstained: Ritual of the Night für Nintendo Switch arbeiten, wie Nintendo Everything berichtet. Das lege jedenfalls eine an Switch-Besitzer versendete Nachricht von Nintendo of Europe nahe, wo das 2D-Action-Adventure des ehemaligen Castlevania-Produzenten als einer von über 60 kommenden Indie-Titeln für die Konsole aufgelistet sei (fünfter Eintrag in der vorletzten Spalte):


Bildquelle: Nintendo Everything

Offiziell befindet sich das erfolgreich via Kickstarter finanzierte Spiel für PC, Mac, Linux, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation Vita und Wii U in Entwicklung. Da die Veröffentlichung zuletzt auf 2018 verschoben wurde (wir berichteten), könnte die Wii-U-Fassungen allerdings zugunsten einer Switch-Version ad acta gelegt worden sein, wie Nintendo Everything mutmaßt.



Letztes aktuelles Video: Development-Update 8


Quelle: Nintendo Everything

Kommentare

SethSteiner schrieb am
Das hat vermutlich einfach grundsätzlich was mit meiner Crowd-Funding bzw. Spielen kleinerer Unternehmen zutun. Die sind nicht schlecht aber am Umfang mangelt es da schon gern mal. Die Stretch Goals sind da gut und schön aber wie das am Ende alles im Spiel aussieht ist noch mal eine andere Frage. Die individuellen Anpassungsmöglichkeiten scheinen bislang eher mäßig zusein, es gab aber bspw. ein Bild dass deutlich mehr Möglichkeiten zeigten. In der Entwicklung kann da schon einiges passieren. Technisch und Gameplaytechnisch mache ich mir dagegen keine Gedanken, die Demo hatte zwar seine Schwächen (der Endboss war schon etwas sehr hässlich) aber der Rest ist ordentlich und fühlte sich nach Castlevania an und neuere Videos zeigen auch dass abseits des Levels die optische Qualität recht hoch ist.
@TheLaughingMan
Mir wäre ja was gezeichnetes auch (sehr) viel lieber aber zumindest was man sieht und auch spielen durfte versicherte mir, dass es keine mächtige Nullnummer wird.^^
Mr. Hunter schrieb am
Todesglubsch hat geschrieben: ?
06.03.2017 11:44
SethSteiner hat geschrieben: ?
06.03.2017 10:18
ganz ehrlich, mir wäre es lieber sie würden Bloodstained umfangreicher machen. Da sehe ich die größte mögliche Schwäche des Titels und da sollten die Ressourcen hineinfließen.
Toll. Und ich hatte Sorgen um das Gameplay, den Spielspaß, die technische Umsetzung ... aber jetzt darf ich mir auch über den Umfang Gedanken machen. Vielen Dank.
Weiß jetzt nicht wo das Problem liegen soll. Schau dir an was als Stretch Goals angedacht waren. Die wurde alle erreicht. Wie kann man da am Umfang zweifeln.
Siehe hier: https://ksr-ugc.imgix.net/assets/003/97 ... b225347681
TheLaughingMan schrieb am
Immer wenn ich dieses Bild zu Bloodstained sehe und dann die Gameplay Videos hinterher kriege ich so Befürchtungen Richtung mächtige Nummer irgendwas...
Todesglubsch schrieb am
SethSteiner hat geschrieben: ?
06.03.2017 10:18
ganz ehrlich, mir wäre es lieber sie würden Bloodstained umfangreicher machen. Da sehe ich die größte mögliche Schwäche des Titels und da sollten die Ressourcen hineinfließen.
Toll. Und ich hatte Sorgen um das Gameplay, den Spielspaß, die technische Umsetzung ... aber jetzt darf ich mir auch über den Umfang Gedanken machen. Vielen Dank.
torxt schrieb am
es ist nicht klar, ob das bild echt ist!
http://bloodstainedfanforums.com/thread ... witch-hoax
EDIT,
da ue 4 die switch unterstützt, sollte ein port wirklich einfacher werden , aber billiger? Armature arbeitet schon seit einiger zeit daran und haben ggf verträge geschlossen, die eine einstellung behindern
schrieb am