Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence: Japanische Strategie-Saga kommt im Sommer erstmals nach Europa - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Aufbau-Strategie
Entwickler: Koei Tecmo
Release:
04.09.2015
04.09.2015
04.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence
82

“Facettenreicher Mix aus Aufbau, Diplomatie und Kriegsführung im Japan des 16. Jahrhunderts.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence: Japanische Strategie-Saga kommt im Sommer erstmals nach Europa

Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (Strategie) von Koei Tecmo / Koch Media
Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (Strategie) von Koei Tecmo / Koch Media - Bildquelle: Koei Tecmo / Koch Media
Koei Tecmo wird das seit Februar 2014 in Japan erhältliche Aufbau-Strategiespiel Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence dieses Jahr auch in Europa veröffentlichen. Damit wird erstmals ein Teil der mittlerweile über 30 Jahre alten Traditionsreihe in unseren Breiten erscheinen. Der Startschuss soll am 4. September auf PS3, PS4 und PC fallen.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines japanischen Anführers der Sengoku-Zeit (15./16. Jahrhundert), um das kriegsgebeutelte Land zu einen und zum ersten Shogun zu werden, wobei eine realistische, dynamische und dramatische Spielerfahrung im Vordergrund stehe. Die Schlüsselfunktionen, um die man sich als zukünftiger Herrscher kümmern müsse, seien Aufbau, Diplomatie und Krieg:

"Um im Krieg erfolgreich zu sein, müssen die Spieler Truppen ausbilden, Beamte nach den Bedürfnissen des Clans aufsteigen lassen, Verteidigungen befestigen, Armeen strategisch positionieren und angreifen (oder verteidigen), um ihre Ziele zu erreichen und das eigene Herrschaftsgebiet zu vergrößern.

Im Aufbau-Part müssen sie das Ansehen des Clans steigern und gewöhnliche Aufgaben wie das Bauen von Farmen und Straßen betreuen, die Wirtschaft zum Wachsen bringen, Handelsabkommen mit benachbarten Lehnsgütern schließen und vieles mehr.

Die Diplomatie ist der Spielplatz für alle diplomatischen Beziehungen: Spione anheuern, Bündnisse schließen, die Loyalität untergeordneter Beamter erlangen, die eigene Position durch Heirat, Lehnseide und Verträge stärken und vieles mehr."

Als Spieler habe man die Wahl entweder als historische Persönlichkeit oder als selbst gestalteter Charakter mit einer breiten Palette an Entscheidungsmöglichkeiten ins Geschehen einzugreifen. Hier aktuelle Spielaufnahmen:

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)

Screenshot - Nobunaga's Ambition: Sphere of Influence (PC)



Quelle: Koei Tecmo / Koch Media

Kommentare

JesusOfCool schrieb am
uh, das ist das nobunaga aus dem crossover titel pokemon conquest. ist es definitiv wert angeschaut zu werden.
Nekator schrieb am
Das sind mal gute News :)
schrieb am

Facebook

Google+