Nordic Game Conference: 2017: Mit Fumito Ueda (The Last Guardian) und David Polfelt (CEO von Massive) - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Messen
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Last Guardian trifft auf The Division auf der Nordic Game 2017

Nordic Game Conference (Messen) von Nordic Game Resources AB
Nordic Game Conference (Messen) von Nordic Game Resources AB - Bildquelle: Nordic Game Resources AB
Die Veranstalter der vierzehnten Nordic Game Konferenz, die vom 17. bis 19. Mai in Malmö (Schweden) stattfinden wird, haben einige prominente Sprecher angekündigt. So trifft in einer Diskussionsrunde der Schöpfer von The Last Guardian, Fumito Ueda, auf David Polfelt, CEO des Studios hinter The Division. "Wir präsentieren ein großartiges Aufgebot an Sprechern für die NG17", so Program Director Jacob Riis. "Angefangen bei der Diskussion zwischen der japanischer Entwicklerlegende Fumito Ueda und David Polfelt, bis hin zu über 100 Vorträgen über VR, Vielfalt, Design, Work Culture und weiteren Veranstaltungen auf Expertenniveau ist für jeden etwas dabei." Insgesamt wurden bereits mehr als 30 Sprecher vorgestellt, darunter die dänischen Entwickler von Playdead. Vier Mitarbeiter, die maßgeblich am Titel Inside mitwirkten, werden die Konferenz im "Unreal Theatre" mit dem Vortrag 'Huddle Up! Making the Spoiler of Inside' eröffnen. Ziel ist es, Einblicke in den Entwicklungsprozess zu geben. Durch dezentralisierte Zusammenarbeit entstand so ein unerwartet 'lebendiges' Wesen, das im Spiel eine wichtige Rolle spielt.

Der Nordic Game Indie Day wurde indes durch den Discovery Day ersetzt. "Die Veranstalter und Partner sind davon überzeugt, dass es Zeit wird, die teils entzweiende Bezeichnung 'indie' abzulegen und sich darauf zu konzentrieren, Entwickler zusammenzubringen. Der neue Discovery Day soll weiterhin eine spaßige und verspielte Erfahrung bieten, mit Schwerpunkt auf innovativen und künstlerischen Aspekten der Spieleentwicklung. Der Nordic Game Discovery Day wurde in enger Zusammenarbeit mit den langjährigen Partnern des Copenhagen Game Collective ins Leben gerufen und wird am letzten Tag der NG17 stattfinden, Freitag dem 19. Mai." Neben eigenständigen Tickets zum Discovery Day und dem Showcase für 59 Euro ist der Eintritt für Besucher der Konferenz frei.

Quelle: Nordic Game Konferenz

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+