NBA 2K16: Soundtrack umfasst mehr als 50 Songs - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Basketball
Entwickler: Visual Concepts
Publisher: 2K Sports
Release:
29.09.2015
Q3 2015
Q3 2015
29.09.2015
29.09.2015
29.09.2015
29.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

“Auch wenn Spike Lee enttäuscht: NBA 2K16 bleibt das Maß aller Dinge im Sportspielbereich, was Kulisse, Karriere und Mechanik angeht.”

 
Keine Wertung vorhanden
Test: NBA 2K16
85

“Auch wenn Spike Lee enttäuscht: NBA 2K16 bleibt das Maß aller Dinge im Sportspielbereich, was Kulisse, Karriere und Mechanik angeht.”

Test: NBA 2K16
85

“Auch wenn Spike Lee enttäuscht: NBA 2K16 bleibt das Maß aller Dinge im Sportspielbereich, was Kulisse, Karriere und Mechanik angeht.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

NBA 2K16
Ab 8.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

NBA 2K16: Soundtrack umfasst mehr als 50 Songs

NBA 2K16 (Sport) von 2K Sports
NBA 2K16 (Sport) von 2K Sports - Bildquelle: 2K Sports
2K Games hat die offizielle Trackliste des NBA-2K16-Soundtracks bekanntgegeben. Laut Publisher ist es die bisher umfangreichste Musik-Compilation in der Geschichte der NBA-2K-Reihe. Der Soundtrack wurde von den drei Produzenten DJ Mustard, DJ Khaled und DJ Premier zusammengestellt und enthält mehr als 50 Songs in sechs im Spiel integrierten Playlists (Spotify-Playlist).

"Als eine der erfolgreichsten Entertainment-Marken des letzten Jahrzehnts wartet NBA 2K16 durch die Partnerschaft mit DJ Mustard, DJ Khaled und DJ Premier mit zwei individuellen neuen Tracks von jedem Produzenten und damit mit insgesamt sechs neuen, eigens für das diesjährige Spiel produzierten Tracks auf. Die neuen Tracks stammen von einigen der angesagtesten Künstlern dieser Tage wie Papoose, Ace Hood, Vado, Kent Jones und RJ und schaffen somit die abwechslungsreichste musikalische Untermalung in der Geschichte von NBA 2K."

DJ Premier Playlist      
  • Individueller Track: Papoose Prod. Von DJ Premier, "Hold the City Down"
  • Gang Starr (feat. NYGz, H. Stax), "Same Team, No Games"
  • Nas, "Made You Look"
  • Living Colour, "Cult of Personality"
  • Jeru The Damaja, "You Can't Stop The Prophet"
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Premier, "Bum Bum Bum"
  • Ramones, "Blitzrieg Bop"
  • NYGz, "Policy"
  • DJ Premier & Bumpy Knuckles, "More Levels"
  • PRhyme, "U Looz"

DJ Khaled Playlist        
  • Individueller Track: DJ Khaled (feat. Ace Hood, Vado, Kent Jones), "365"
  • DJ Khaled (feat. Akon, T.I., Rick Ross, Fat Joe, Baby, Lil' Wayne), "We Takin' Over"
  • Ace Hood, "Hustle Hard"
  • Rick Ross (feat. T Pain), "The Boss"
  • Jay Z, "Where I'm From"
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Khaled, "Black Rims"
  • Wiz Khalifa, "We Dem Boyz"
  • Ace Hood (feat. Future & Rick Ross), "Bugatti"
  • Nas, "Represent"
  • DJ Khaled (feat. T-Pain, Ludacris, Snoop Dogg, Rick Ross), "All I Do Is Win"

DJ Mustard Playlist
  • Individueller Track: DJ Mustard (feat. RJ), "You Don't Want It"
  • J Cole, "Rise and Shine"
  • Fergie, "L.A. Love (la la)"
  • Imagine Dragons, "I'm So Sorry"
  • M.I.A., "Y.A.L.A."
  • Individueller Track (Instrumental): DJ Mustard, "Ball at Night"
  • MGK, "Till I Die" (Cavs Version)
  • Drake, "0 To 100"
  • Iamsu!, "I Love My Squad"
  • Santigold, "Disparate Youth"

2K Classics Mixtape     
  • Gnarls Barkley, "Going On"
  • Friendly Fires, "Skeleton Boy"
  • LCD Soundsystem, "Time to Get Away"
  • Santigold (feat. Spank Rock), "Shove It"
  • OneRepublic, "Everyone Loves Me"
  • RJD2, "Clean Living"
  • ZION I, "Ride"
  • The Flaming Lips, "The W.A.N.D. (The Will Always Negates Defeat)"
  • Hogni, "Bow Down (To No Man)"
  • The Chicharones, "Little By Little"

Around The World        
  • Rael, "Vejo Depois"
  • Calvin Harris (feat. John Newman), "Blame"
  • Zedd (feat. Selena Gomez), "I Want You To Know"
  • Emicida & FeFe, "Bonjour"
  • Ana Tijoux, "Vengo"
  • Major Lazer (feat. MO & DJ Snake), "Lean On"
  • Club Dogo (feat. Arisa), "Fragili"
  • AM444, "Lies" (Jay. Soul Truth Remix)
  • Bag Raiders, "Shooting Stars"
  • Dynamic Duo & DJ Premier, "Aeao"

NBA 2K16 wird ab dem 29. September 2015 für PlayStation 4, PlayStation 3, Xbox One, Xbox 360 und PC erhältlich sein.

Letztes aktuelles Video: Story is Everything


Quelle: 2K Games

Kommentare

an_druid schrieb am
ich kann auch genau so gut den Hintergrundtrack abdrehen und meine eigene mukke laufen lassen. Das bei solchen Spielen wie Wurst und Käse
schrieb am

Facebook

Google+