Arcade-Action
Entwickler: Targem Games
Release:
30.05.2017
30.05.2017
30.05.2017
Vorschau: Crossout
 
 
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Crossout: Über drei Mio. Spieler in nur einem Monat

Crossout (Action) von Gaijin Entertainment
Crossout (Action) von Gaijin Entertainment - Bildquelle: Gaijin Entertainment
Seit dem Start von Crossout am 30. Mai 2017 konnten die postapokalyptischen Fahrzeugkämpfe schon mehr als drei Millionen aktive Spieler auf PC, PlayStation 4 und Xbox One verbuchen, die mehrere Millionen Spielstunden mit Gefechten, Rennen und Fahrzeugbau verbracht hätten, wie Entwickler Targem Games und Publisher Gaijin Entertainment mitteilen.

"Wir waren sehr gespannt auf den Start von Crossout, insbesondere dank des umwerfenden Feedbacks und der Unterstützung derjeniger, die das Spiel bereits auf Messen wie der E3 und Gamescom sowie während des geschlossenen Betatests ausprobieren konnten", so Stanislav Skorb, CEO bei Targem Games. "Wir haben viel Mühe, Enthusiasmus und Hingabe investiert um Crossout zu einem einzigartigen und tollen Erlebnis für Jedermann zu machen, daher ist ein solch spektakulärer Start einfach fantastisch. Wir bleiben weiterhin darauf fokussiert, das Spiel zu verbessern und zu erweitern und haben seit Start bereits mehrere Updates veröffentlicht und neue Features vorgestellt, darunter Fahrer-Charaktere für die Fahrzeuge unserer Spieler. Schon in der kommenden Woche können sich die Spieler von Crossout auf ein neues Content-Update freuen, das, neben anderen Dingen, neue PvE-Abenteuer in herausfordernder Gebirgslandschaft präsentieren wird".

Seit der Veröffentlichung der Free-to-play-Action hätten die Spieler fast 150 Millionen Fahrzeuge im PvP zerstört und 1,5 Millionen Leviathane (PvE-Endgegner) erlegt. Der spielinterne Marktplatz verzeichne täglich über eine Million Transaktionen. Zudem befinden sich neben neuen Schauplätzen auch weitere Bauteile, Fraktionen und Spielfunktionen in Arbeit - darunter der Spielmodus "territoriale Vorherrschaft", bei dem die stärksten Clans um die wertvollsten Ressourcen der Ödlande kämpfen werden.

Letztes aktuelles Video: Start-Trailer


Kommentare

no need no flag olulz schrieb am
Balmung hat geschrieben: ?
30.06.2017 15:17
Wenn es halt Leute länger binden soll, muss man die Inhalte strecken. ;)
Einer der schlimmsten Erfindungen bei modernen Spielen. Normalerweise sollte einfach das Gameplay so gut sein, dass man das Spiel immer wieder spielt. Aber meistens ist es eben Garbage und Spieler werden mit Belohnungen zum Weiterspielen verleitet.
Ich guck mir solche Spiele mittlerweile gar nicht mehr erst an.
Balmung schrieb am
Wenn es halt Leute länger binden soll, muss man die Inhalte strecken. ;)
DonDonat schrieb am
Ich mag ja das Konzept, die Optik der Wagen und auch die vielen Personalisierungsmöglichkeiten, leider finde ich aber Handling nicht wirklich gut und noch schlimmer das exzessive Grinding :roll:
Hab da schon in der Beta gemerkt, dass mir dass zu viel Grinding ist und auch in der Release-Version hab ich ehrlich gesagt kaum Spaß weil das Ganze einfach viel viel zu lange dauert...
schrieb am

Facebook

Google+