FIFA 16: Freistoßspray, Starheads und Präsentation im Bundesliga-Stil: Trailer zum "authentischen Fußball-Erlebnis" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fussball
Entwickler: EA Canada
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
24.09.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
 
Keine Wertung vorhanden
Test: FIFA 16
80
Test: FIFA 16
80

Leserwertung: 38% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

FIFA 16
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

FIFA 16: Freistoßspray, Starheads und Bundesliga-Stil: "Authentisches Fußball-Erlebnis" im Trailer

FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts
FIFA 16 (Sport) von Electronic Arts - Bildquelle: Electronic Arts
Wie das "authentische Fußball-Erlebnis" bei FIFA 16 aussieht, versucht EA Sports mit dem folgenden Trailer zu veranschaulichen. Die Entwickler zeigen die Matchpräsentation im Bundesliga-Stil, neue Starheads (mehr als 450 sind enthalten) und die Witterungsbedingungen in den Stadien. Ansonsten gibt es über 900 neue Fangesänge, das Freistoßspray und neuer Torjubel an der Seitenlinie. Alle Features sind für Xbox One, PlayStation 4 und PC verfügbar. Die Umsetzungen für Xbox 360 und PlayStation 3 umfassen lediglich die neuen oder überarbeiteten Starheads.

Letztes aktuelles Video: Authentisches Fussball-Erlebnis


Quelle: EA Sports

Kommentare

Freakstyles schrieb am
Bei mir kommt das nächste PES erst ins Haus wenn man das vernünftig online spielen kann. Sollte man 2015 schon erwarten dürfen von einem Spiel. Aber Konami gilt bei mir sowieso schon seit nem Jahrzehnt als unfähig.
skSunstar schrieb am
Auf dem PC gibts ja wenigstens Bundesliga Patches für PES...
AkaSuzaku schrieb am
SingendeElch hat geschrieben: Ballbesitzorientierter Konterfußball? Durch die Mitte über die Flanke operieren? Abwartendes Pressing? ... :D

Ja, ja, schon klar, wenn man sich hier nicht 100% konkret artikuliert, bekommt man seine Aussagen gleich um die Ohren gehauen. :Blauesauge:
SingendeElch hat geschrieben:Ich denke die Diskussion, ob Fifa oder PES derzeit besser ist macht keinen Sinn, weil beide auf einem ähnlichen (durchschnittlichen) Niveau liegen.
Da sind wir einer Meinung. Mir geht das Bashing in beide Richtungen ziemlich gegen den Strich.
Dr. Fritte schrieb am
billy coen 80 hat geschrieben:
SingendeElch hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben: Göttlich, wenn man hier andere User SO in die Karre fährt, weil sie eine ästhetische Signatur haben und sich dann wie der fromme Priester ausgeben.... :lol:
Danke, es ist schon traurig, dass man in der Gamerszene als Priester gilt, wenn man gegen Sexismus ist. Was sich für Leute hier im Forum rum treiben haben aber auch die Diskussionen der Vergangenheit gezeigt.
Stimmt. Da tummeln sich einige, die vorgeben, "gegen Sexismus" zu sein, diesen aber gar nicht wirklich begreifen und daher stets als Einbahnstraße betrachten und immer nur im Zusammenhang mit Frauen in ihre selbstgefällige Emörungsrhetorik verfallen, dabei vorgeben, die Kämpfer für Gleichberechtigung und Liberalität zu sein, dann aber jedem, der nicht so undifferenziert und unreflektiert wie sie selbst ihrer Ideologie folgt, direkt mit selbstgerechten Herabwürdigungen begegnen (Stichwort "billige Blondine").
THIS !
Ich weiß auch nicht warum er sich dazu berufen fühlt hier den weißen Ritter zu spielen.
Die zu sehende Dame macht es ja mit Stil und vor allem auf 100% freiwilliger Basis und eigenem Willen. Warum man SOWAS dann noch als Moralapostel ankreiden muss... Anders hätte es ausgesehen wenn sie gegen ihren Willen "importiert" und gezwungen worden wäre.
Ihn stelle ich mir lustig vor, wenn er jemals aus Versehen eine weibliche Begleitung an sich kleben hat, wenn er nach Hause kommt...
"Lass bitte deine Kleidung an. Höchstens die Hose bis maximal zu den Kniekehlen runter. Und Licht aus!" - ansonsten ist das Mädel wohl ein billiges Flittchen... :lol:
billy coen 80 schrieb am
SingendeElch hat geschrieben:
Dr. Fritte hat geschrieben: Göttlich, wenn man hier andere User SO in die Karre fährt, weil sie eine ästhetische Signatur haben und sich dann wie der fromme Priester ausgeben.... :lol:
Danke, es ist schon traurig, dass man in der Gamerszene als Priester gilt, wenn man gegen Sexismus ist. Was sich für Leute hier im Forum rum treiben haben aber auch die Diskussionen der Vergangenheit gezeigt.
Stimmt. Da tummeln sich einige, die vorgeben, "gegen Sexismus" zu sein, diesen aber gar nicht wirklich begreifen und daher stets als Einbahnstraße betrachten und immer nur im Zusammenhang mit Frauen in ihre selbstgefällige Emörungsrhetorik verfallen, dabei vorgeben, die Kämpfer für Gleichberechtigung und Liberalität zu sein, dann aber jedem, der nicht so undifferenziert und unreflektiert wie sie selbst ihrer Ideologie folgt, direkt mit selbstgerechten Herabwürdigungen begegnen (Stichwort "billige Blondine").
schrieb am

Facebook

Google+